Brötchen im Star Chef?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Evannette, 10.10.11.

  1. 10.10.11
    Evannette
    Offline

    Evannette

    Hallo!

    Ich habe eine Frage...ich bin am Überlegen mir den Star Chef anzuschaffen...
    Mein Brotbackautomat ist kaputt gegangen und ich würde ihn hauptsächlich dafür nutzen.
    Habt ihr Erfahrung mit dem Brot backen im Star Chef?
    Kann man auch Brötchen darin backen, also abends alles richten und morgens dann frische Brötchen haben, geht das?
    Einen TM hab ich auch...tue ich dann mein Brot im TM zusammen rühren und im SC dann gehen lassen und backen oder wie macht ihr das?

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
     
    #1
  2. 10.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    hallo eva,

    also mein erster brotbackversuch im star chef war sehr "mäßig" will ich mal sagen. das brot war eher flach und sehr kompakt vom geschmack her. da war ich von meinem bba anderes gewöhnt. vielleicht wars aber auch einfach nur anfängerpech. einige hexen hier sind ja durchaus begeistert vom brot backen im star chef.

    momentan backt gerade mein erster kuchen im star chef. ich bin gespannt!!! =D

    was ich immer noch nicht so raus hab, ist wie ich reis koche. kannst du mir da nen guten tipp geben (verhältnis reis - wasser, zeit)?

    liebe grüße, natalie

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:39 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 16:38 ----------

    nachtrag... ups - ich seh gerade, du hast den star chef noch gar nicht! *hihi* gut, dann hat sich das mit dem tipp von wegen reis kochen natürlich erübrigt! :rolleyes:

    liebe grüße, natalie
     
    #2
  3. 10.10.11
    Evannette
    Offline

    Evannette

    ja...hab ihn noch nicht!
    Und meinen Reis koche ich eigentlich immer im TM oder im Reiskocher von Tupper...das klappt immer (aber wir esse ziemlich selten Reis)
    Auf Dein Kuchenergebnis bin ich gespannt!
     
    #3
  4. 10.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    hallo eva,

    der kuchen ist einfach gigantisch, toll, super... (mir fallen keine passenden adjektive mehr ein *hihi*). war zwar nur ne backmischung, da meine tochter krank ist und ich deshalb nicht einkaufen konnte (tarte au chocolat), aber ich schwöre!!, dass mir noch NIE ein kuchen so leicht aus der form gerutscht ist (und das ohne abkühlen!). die form des kuchen ist irgendwie anders als gewohnt, aber durchaus witzig! =D

    und das anbraten der von gestern übrig gebliebenen kartoffeln war ein traum! ohne gespritze, fast fettfrei ohne anzukleben und ohne anzubrennen!

    ich hab mir übrigens den von ama.zon geholt. schien mir irgendwie seriöser als so mancher e.bay-verkäufer und war nach zwei tagen schon da!

    liebe grüße, natalie
     
    #4
  5. 10.10.11
    Evannette
    Offline

    Evannette

    Hm...das klingt gut...mal sehen...
     
    #5
  6. 15.10.11
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo!=D

    Also ein Brot habe ich auch schon im Morphy gebacken.. aber so toll fand ich das nicht.. aber nun steht auf meiner Arbeitsplatte seit einigen Tagen ein Brotbackautomat vom selben "Haus"..Ein Unterschied wie Tag und Nacht.. Einfach klasse..
    Denn Kneten und Gehen lassen .. Backen... in einem Gerät.

    Da Du ja geschrieben hast.. hauptsächlich zum Brotbacken.. ist meine Empfehlung definitiv: Brotbackautomat :p

    Ich hatte via Ebay Glück.. und bekam den Morphy Premium für 69 Euro.. Schau mal in dieser Abteilung gibt es bereits einen ganz langen Thread darüber.. allerdings beginnt der Thread mit einer Kenwood-Maschine. :rolleyes:

    Liebe Grüsse und noch ein erholsames Wochenende, Tatjana
     
    #6

Diese Seite empfehlen