Brötchen-Sonne mit meinem Robert

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brötchen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 28.12.09.

  1. 28.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    [FONT=&quot]Brötchen-Sonne
    [/FONT]



    200 Gramm "Robert"
    600 ml lauwarmes Wasser
    1 Würfel Frischhefe
    3 TL Zucker

    3-4 TL Salz (je nach Gusto)
    1000 g Weizenmehl


    Mit allen Zutaten einen Hefeteig zubereiten.



    Ich gebe das Salz erst nach der "Verhefung" der Trockenhefe plus 3 TL Zucker und etwas von dem Mehl hinzu.

    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Teig lasse ich sicherlich eine Stunde gehen, danach verknete ich ihn und lasse ihn nochmals eine viertel Stunde gehen.[/FONT]


    Aus dem Teig gleich große Kugeln schleifen (heisst das "schleifen"?)


    Diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals 1/2 Stunde gehen lassen.



    Ahso - den Backofen auf 250 Grad mal zwischendurch aufheizen ;)


    Mit Wasser oder Dosenmilch die Sonne bestreichen und nach Belieben die einzelnen Brötchen mit Kernen, Mohn, Salz oder Haferflocken bestreuen. Auch heller und dunkler Sesam ...


    Brötchen-Sonne backe ich bei Umluft 10 min bei 250 Grad und nochmal 10 Minuten bei 200.


    Ich tu mich schwer mit genauen Angaben - jeder Ofen ist unterschiedlich und jeder isst seine Brötchen in anderer Größe :)



    [​IMG]
     
    #1
  2. 28.12.09
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Hauskueschegarten,

    ich wollte Dir mal ganz liebe Grüße schicken...

    Zum einen da ich dorch Dich das erste mal von "Robert" gehört habe, konnte ich aber sofort hier mehrer Beiträge hier finden die mich Aufgeklärt haben!
    Zum anderen das ich jetzt große Lust habe mal mit "Robert" mich in der Küche zu treffen!
    Wann kommt den TM
     
    #2
  3. 28.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo :)

    dann viel Spass mit dem neuen Mitbewohner :)
    Wann setzt du ihn an ? Wahrscheinlich stehst schon in der Küche ...
    Der TM zieht (hoff ich mal) Anfang März ein - bis dahin hab ich den Rest hoffentlich beisammen und auch eine Beraterin in meiner Umgebung.
     
    #3
: sauerteig

Diese Seite empfehlen