Brötchen- und Brotbackmittel?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Purzeli, 06.02.09.

  1. 06.02.09
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Hallo!
    Ich hab mal ne Frage??? !!!
    Hab nun schon in einigen Rezepten gelesen, dass einige in ihr Brot und die Brötchen Backhilfe rein geben. Hab nun auf versch. Seiten mal geschaut und frage mich nun, warum man das verwendet. Ich backe das Brot eigentlich besonders deshalb selbst, weil ich auf die vielen Zusatzstoffe verzichten will. So wäre es für mich etwas unlogisch (!?) da Backhilfe reinzugeben, die ja Emulgatoren und/ oder ähnliche Zusatzstoffe enthält. Gibt es da einen gesunden Ersatz OHNE Zusatzstoffe und vielleicht in Bioqualität?????
     
    #1
  2. 06.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Claudia,

    man könnte z.B. Backmalz selber herstellen
     
    #2
  3. 06.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Claudia,

    ich sehe das genauso wie Du...
    Wenn ich schon selber backe, dann möchte ich eben genau solche Dinge auch nicht darin haben.
    Ich benutze auch nur das Backmalz und hin und wieder mal Brotgewürz.
    Vermisst habe ich sonstige Backmittel noch nie.
    Dafür backe ich halt mal mit Sauerteig und mal ohne, reicht meiner Familie und mir allemal.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #3
  4. 07.02.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi Claudi,

    mir geht es da auch so wie euch.
    Wenn ich mir schon die Mühe mache (ich backe gern Brot:p) möchte ich auch ein gesundes gutes Brot, sonst könnte ich ja auch zum Bäcker.
    Ich hab mir den TM gekauft, um mehr selber herzustellen , gerade deshalb, weil ich wissen will, was ich esse( ich habe eine Laktose- und Fruktoseunverträglichkeit:-().
    Mein Brot wird gut mit Sauerteig, Backmalz (selbstgemacht) und Backferment (aus dem Reformhaus).

    LG Moni:p:p:p
     
    #4

Diese Seite empfehlen