Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Creatina, 31.03.05.

  1. 31.03.05
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo!

    Hier noch das Rezept vom Treffen. Gemacht haben wir die Version mit Dinkel.

    Brötchenrad á la Tina - (TM 21)

    2 EL Sonnenblumenkerne und
    2 EL Haferflocken ca. 10 Sek. Turbo,

    500 g Mehl und
    ½ Würfel Hefe dazu. Auf Stufe 5 kurz durchmengen.

    1 ½ TL Salz,
    ½ TL Zucker und
    ca. 300 ml lauwarmes
    Wasser dazugeben. Knetstufe ca. 2 ½ Min.


    oder


    Brötchenrad á la Tina 2 - (TM 21)

    2 EL Sonnenblumenkerne
    2 EL Haferflocken alles
    mit Dinkel auf 150g auffüllen ca. 45 Sek. auf Turbo mahlen.

    500 g Mehl und
    ½ Würfel Hefe dazu. Auf Stufe 5 kurz durchmengen.

    1 ½ TL Salz,
    ½ TL Zucker und
    ca. 340 ml lauwarmes
    Wasser dazugeben. Knetstufe ca. 2 ½ Min.


    dann

    jeweiligen Teig in Schüssel umfüllen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

    1 Eigelb verquirlen, div. „Belag“ (z.B. ger. Käse, Haferflocken, Sesam, Leinsamen, Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Hirse, Kümmel/Salz-Mischung) in kleine Schüsseln richten.

    Aus Teig kleine Kugeln formen, diese zuerst in Eigelb tunken, dann in Belag drücken und in Springform oder auf Backblech mit Dauerbackfolie setzen.
    Mit Geschirrtuch abdecken und gut 1 Stunde ruhen lassen.
    Bei 220°C ca. 25 Min. backen
    oder Lavaton-Stein 230°C – 10 Min., dann noch 15 min. im abgeschalteten Ofen (auf Dauerbackfolie, diese nach 3 Min. einfach wegziehen).
    Auf Kuchengitter auskühlen lassen.

    Hoffe, es schmeckt euch genauso gut, wie den TM-Damen in meiner Nachbarschaft, die sich alle mein Rezept holten.

    Kleiner Tipp: Restliche Körner, Käse und Eigelb mische ich in einer kleinen Tupperschüssel zusammen und friere diese Mischung ein. Hole sie für's nächste Körnerbrot aus der TK, schreddere sie kurz in James und baue darauf mein Brot auf.

    Gruß Tina
     
    #1
  2. 05.04.05
    JO
    Offline

    JO

    DANKE für das Rezept :salute:

    wir gleich am Wochenende getestet :angel8: :angel8:
     
    #2
  3. 06.04.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Tina!

    Hab gestern die Brötchen gebacken! Sehr, sehr lecker - die mache bestimmt noch mal!!!!!!!!!!!
    Ach, ich hab sie allerdings nur mit Wasser besprüht und Sonnenblumenkerne und Haferflocken draufgestreut und kurz vorm Backen nochmal besprüht. Ging auch wunderbar!

    Vielen Dank für das Rezept und viele Grüße von
    Tobby
     
    #3
  4. 10.04.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Tina,
    habe heute Deinen Brötchenkranz Nr. 2 gebacken. Die gab es zu der Petersilienwurzelcremesuppe.
    Boh, super lecker und die sehen richtig professionell aus! Damit kann man Eindruck schinden.
    Vielen Dank für das Rezept, Heike =D
     
    #4
  5. 01.05.05
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Tina,
    heute wollen wir grillen, da war der Broetchenkranz 2 fällig.
    Ich habe noch nie so leckere Broetchen selbst gebacken. Sieht wirklich aus wie vom Bäcker. Ich schließe mich meiner Vorgängerin an "damit kann man Eindruck schinden."

    Danke für das supertolle Rezept.

    Ganz liebe Grüße
    Bärchen[​IMG]
     
    #5
  6. 28.09.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Liebe Tina!

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept! Ich habe nr. 1 probiert, es war so lecker!!! Alle waren begeistert! Für mich (bisher) neben Tobbys Quarkbrötchen die Nr. 1. MMMMHHH!!!! Und es sieht auch so gut aus!
    Also herzlichen Dank! Die gibt es ab jetzt bei uns öfter!!!!!
     
    #6
  7. 17.01.06
    Esa
    Offline

    Esa

    Hallo,
    ich habe in letzter Zeit mehrere Male dieses Brötchenrad, mit Dinkel gemacht und es ist einfach immer wieder köstlich, auch am nächsten Tag schmecken die Brötchen noch wunderbar. Deshalb hole ich es mal wieder nach oben. Uns schmeckt es besonders gut mit Pinienkernen oder Käse obendrauf. Neulich habe ich auchmal schwarze Oliven darin versteckt.
    Wirklich ein Super Rezept. Ich habe auch noch 30g Brötchenbackmittel und gegen Ende einen Schuß Olivenöl dazu gegeben.
     
    #7
  8. 20.02.06
    Caku
    Offline

    Caku

    Hallo Tina,

    habe gestern die Dinkel-Version ausprobiert: Super einfach und schnell - und wahnsinnig lecker............. Es gab das Brötchenrad zu Pizzasuppe; unser Besuch war begeistert. Es sieht genau so gut aus wie vom Bäcker, man spart Geld und weiß was drin ist. Es wird bestimmt nicht unser letztes Brötchenrad nach Deinem Rezept gewesen sein.

    Vielen Dank

    Carmen
     
    #8
  9. 23.02.06
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo!

    Freut mich, daß immer wieder mal jemand über das Rezept stolpert und es auch gelingt. =D
    Kann schon nicht mehr zählen, wieviel ich davon gemacht habe. :rolleyes:
    Eine Bestellung für irgendeinen Anlass schneit auch öfter bei mir rein.

    Und bei Millie hat das Brötchenrad wohl auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen, da wir es auf ihren Wunsch beim morgigen Treffen nochmal machen. :finga:

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 25.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Tina, wenn das Schroten nicht solchen Krach machen würde, hätte ich es heute Nacht noch ausprobiert...Aber heute kann ich es ungestört tun, das gibts dann zum Sonntagsfrühstück.Nochmal Danke für die Exklusivvorführung, ich bin ziemlich neidisch!!!
    Gruß Meli
     
    #10
  11. 07.04.06
    elra
    Offline

    elra elra

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo,

    ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe bisher noch nie ein Brötchenrad gebacken und möchte das jetzt Ostersamstag mit zum Osterfeuer nehmen. Die Teigkugeln, setze ich die direkt aneinander oder nicht? Oder soweit auseinander, daß die sich erst beim gehen berühren? Fragen über Fragen[​IMG]
     
    #11
  12. 07.04.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Elra,

    ich habe die Teigkugeln etwas auseinander gesetzt. Weil wenn sie gehen verbinden sie sich von selbst. Gutes Gelingen.
    Grüße Jacky;)
     
    #12
  13. 07.04.06
    elra
    Offline

    elra elra

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Jacky,

    danke für die superschnelle Antwort[​IMG]
     
    #13
  14. 18.06.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo!
    Muss das Rezept nochmal nach oben schubsen.....Habe den Teig als Baguette gemacht und schön mit Körnern bestreut, lecker, lecker!!!!!!!!!!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #14
  15. 02.07.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Tina,=D

    muss mal das Rezept hochholen,
    ich hab mirs gerade kopiert
    und demnächst wirds ausprobiert!!!;););)
     
    #15
  16. 02.07.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Tina,

    schon gespeichert, hört sich gut an.

    @ Siggi: Danke für`s Hochschubsen, hatt ich bis jetzt noch nie gesehen.

    Liebe Grüße
     
    #16
  17. 03.07.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hi,

    das Brötchenrad mache ich ganz häufig zum Grillen.................. - ist hier sehr beliebt............vielen Dank für das tolle Rezept!

    Gruß

    Sabine
     
    #17
  18. 03.07.07
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Mädels!

    Schön, daß es bei Euch auch so gut ankommt. Ich mache es schon im Schlaf.

    Habe vor Kurzem zwei XXL- Räder zu einem Spanferkel-Essen gemacht. Mensch, sind die Gäste da drüber hergefallen. Von den Brötchen war nix mehr übrig, aber ne Menge Fleisch und Salate. Und viele Gäste waren total erstaunt: Was, selbst gemacht?!:-O Kann man da auch mal bei dir bestellen? Ich hätte da und da Geburtstag.;)

    Gruß Tina
     
    #18
  19. 03.07.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hi,

    nochmal ich -

    @Tina - wenn Du diese XXL Räder machst - wie bekommst Du sie in diese runde Form???

    Bei den kleinen Rädern nehme ich immer eine Springform als äußeren Rand.......??


    Gruß

    Sabine
     
    #19
  20. 03.07.07
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Brötchenrad vom Nordbaden-Treffen

    Hallo Sabine!

    Die XXL mache ich auf dem Lavaton-Stein und frei, also ohne äußere Form.
    Du kannst sie aber auch auf dem Backblech machen, entweder frei oder einen Vem*ina-Ring rumlegen. Braucht man aber nicht unbedingt. Sie laufen nicht davon.

    Gruß Tina
     
    #20

Diese Seite empfehlen