Brokkoli-Reisauflauf mit Mettwurst

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Heike0902, 07.05.08.

  1. 07.05.08
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo!

    Das hier habe ich gestern für meinen Sohn gekocht.
    Ich hatte es schon morgens vorbereitet, so dass er es nur noch zum Erwärmen in den Ofen schieben musste.

    1,5 l Gemüsebrühe in den TM geben.
    2-3 Tassen Vollkornreis (je nach Personen) ins Garkörbchen.

    Das Garkörbchen einhängen, Deckel drauf und kurz auf Stufe 10 spülen.
    Anschl. 20 Min./VAROMA/Stufe 1.

    1-2 Brokkoli in Röschen teilen, waschen und in den VAROMA legen.

    Nach Ablauf der ersten 20 Min. Garzeit den VAROMA aufsetzen und mit VAROMA weitere 25 Min./VAROMA/Stufe 1.

    Nach Ablauf der gesamten Garzeit den Reis in eine Auflaufform füllen. 1/2 Dose gekochte Mettwurst (od. Bratwurst) in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Reis vermischen. Die Brokkoliröschen darüber verteilen.
    Nun eine Bechamelsoße herstellen - ich habe die Bechamelsoße von Thomy genommen, da sie weg musste - und zur restlichen Garbrühe in den TM geben. Kurz auf Stufe 5 vermischen und über den Auflauf gießen.
    Das Ganze bei 180° für ca. 25 Min. in den Ofen schieben - nur zum Erhitzen, denn gar ist ja schon alles.
    Wer das Gemüse lieber ohne Bechamelsoße mag, der gießt einfach die restliche Gemüsebrühe über den Auflauf - so machen wir es sonst immer.

    Wenn's einer nachkocht, wünsche ich gutes Gelingen und hoffe es schmeckt euch genauso gut wie uns.
    Da es schnell gemacht ist, gut schmeckt und Brokkoli super gesund ist, steht dieses Gericht alle 14 Tage einmal auf unserem Speiseplan.
     
    #1

Diese Seite empfehlen