1. Asien! Rezeptidee für die 34. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Brokkoliauflauf mit Kartoffelscheiben und Hack

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von anilipp, 11.09.08.

  1. 11.09.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo allerseits,

    heute gab es einen leckern Auflauf, den ich euch nicht vorenthalten möchte, nachdem sogar mein mäkeliges Kind gefuttert hat wie ein Scheunendrescher =D

    Brokkoliauflauf mit Kartoffelscheiben und Hackfleisch

    Zutaten:
    750g Kartoffeln
    500g Rinderhackfleisch
    1kg TK Brokkoli-Röschen
    200g Käse
    2 Frühlingszwiebeln
    1 Zwiebel
    ½ Becher Krauterfrischkäse
    ½ Becher Saure Sahne
    Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika, Brühpulver, heller Soßenbinder, Worchestersoße
    TK-Petersilie


    Den Käse kurz auf Turbo schreddern.
    Die Kartoffeln schälen in ca. 5mm dicke Scheiben hobeln und abspülen, leicht salzen.
    In den Topf ¾ l Brühe einfüllen und das Garkörbchen mit den Kartoffelscheiben einhängen. Den Varoma aufsetzen und die TK-Brokkoli einfüllen (ein paar Schlitze freihalten)
    30 bis 40 min. Varomastufe 2 garen Brokkoli sollte noch etwas Biss haben.
    In der Zwischenzeit eine Zwiebel fein würfeln (ggf. vor dem Käse schreddern) und mit etwas Öl und dem Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Worchestersoße würzen und anschließend in eine Auflaufform füllen.

    Nach Garende die Kartoffeln aus dem TM nehmen und die Scheiben über das Hackfleisch schichten. Mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen, dann die Brokkoliröschen darauf geben und diese leicht salzen.
    Für die Soße ca. die Hälfte der Brühe abgießen (anderweitig verwenden). In den Rest gibt man nacheinander die klein geschnittenen Frühlingszwiebel, die TK-Petersilie, den Frischkäse, die saure Sahne und nach Geschmack geriebenen Muskat, Pfeffer und Salz, dann den Soßenbinder dazu (Menge je nachdem wie dick man sie mag) und kocht das Ganze bei Stufe 2-3 ca. 2-4 min auf (Wir mögen gerne dicke Soßen). Wer mag kann sie kurz mit Turbo mixen, damit es keine Klümpchen gibt.
    Die Soße über den Auflauf verteilen und den restlichen Käse darüber streuen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 30min überbacken.



    Hier noch ein Foto vom Rest ;)

    [​IMG]
     
    #1
  2. 17.09.17, 14:34 Uhr
    sushifisch
    Offline

    sushifisch

    Hallo zusammen,

    hat das noch gar niemand nachgekocht?

    Durch Zufall entdeckt, da sich in meiner TK noch genau 1kg Brokkoli und ein halbes Kilo Rinderhackfleisch befinden. Habe zwar nur noch ca. ein halbes Kilo Kartoffel, werde aber die restlichen Championscheiben aus der TK mit einarbeiten.

    Steht für morgen auf dem Plan, bin schon sehr gespannt und werde berichten.
     
    #2
    anilipp gefällt das.
  3. 18.09.17, 07:47 Uhr
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    Ja Silke, so etwas findet man hier sehr oft, wenn man durch das Forum zappt. Wir haben hier so viele tolle, unentdeckte Rezepte, dass man nur so staunt.

    Danke für das Hochschieben und Christine für das Einstellen
     
    #3
  4. 18.09.17, 21:03 Uhr
    sushifisch
    Offline

    sushifisch

    Hallo zusammen,

    @anilipp die ganz Familie ist begeistert. Uns hat das wirklich total gut geschmeckt, ist sogar soviel, es reicht uns auch noch für morgen. Vielleicht noch ein Süppchen vorher, dann sicher. Das hat es bestimmt nicht zum letzten Mal gegeben.

    Ich bin sehr froh dieses Rezept gefunden zu haben. Herzlichen Dank fürs einstellen! Und dann noch mit so einem appetitlichen Foto dazu, das hat mich sofort "angemacht".
     
    #4
    pebbels und Ereschi gefällt das.
  5. 19.09.17, 08:43 Uhr
    anilipp
    Offline

    anilipp

    liebe Silke,
    vielen Dank für dein Feedback. Das freut mich sehr.
    Ich hab das selbst schon ewig nicht mehr gekocht.... wird Zeit daß ich´s mal wieder auf den Tisch bringe :))))
    Brokkoli und Hack hab ich noch im TK und noch einen Rest Kapü von gestern, das ich statt der Kartoffeln dazwischen schichten könnte.
    Hach, das Mittagessen heute ist gebongt :LOL:

    zum Thema Foto, ich vergesse ständig Vorher Bilder zu machen, immer erst wenn es eigentlich schon fast zu spät ist :oops: wobei in dem Fall es ja noch grad so gereicht hat *hüstel*
     
    #5
    sushifisch gefällt das.
  6. 19.09.17, 09:04 Uhr
    sushifisch
    Offline

    sushifisch

    Hallo nochmal Christine,

    sehr gerne, Familie hat sich sehr darüber gefreut. Wie du schon schreibst mit dem Kapü, ich liebe Rezepte bei denen ich kreativ sein kann. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen in das Hack mal Lauchringe, oder Zucchini,... zu geben.
     
    #6
    anilipp gefällt das.
  7. 19.09.17, 13:48 Uhr
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    @anilipp und @sushifisch
    Hallo Ihr beiden kreativen Hexen,
    ich habe mir gerade überlegt, dass mir noch der richtige "Menue-Drive" für morgen fehlt. Bei uns ist Mittwoch Fischtag und so werde ich statt Hackfleisch Fischstücke in den Auflauf geben. Sonst werde ich alles machen, wie Christine vorgibt.
    Ich könnte mir vorstellen: das wird ein leckeres Essen für GöGa und mich.
    Liebe Grüße Euch und allen anderen hier
    Chou-Chou
     
    #7
    Ereschi, anilipp und sushifisch gefällt das.
  8. 19.09.17, 19:39 Uhr
    anilipp
    Offline

    anilipp

    liebe Chou Chou,
    du bist ja kreativ, tolle Idee :love:

    mein Brokkoli aus dem TK war leider nicht mehr soo toll, da musste ich dann auf das Mischgemüse ausweichen, aber das hat auch lecker geschmeckt. Sogar dem Pubertier ;)
     
    #8
    Chou-Chou und sushifisch gefällt das.

Diese Seite empfehlen