Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von jasmin_b, 04.01.08.

  1. 04.01.08
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    Hier ein Rezept welches ich heute mittag gemacht habe und es hat meiner Familie sehr gut geschmeckt.

    Zutaten:

    2 Seelachsfilet
    250 gr. Brokkoli (gef.)
    1/2 l Wasser mit 2 Teel. Vegeta
    oder 1/2 l Brühe
    1 Messb. Cremefine oder Sahne
    2 Eßl Mehl
    Salz, Pfeffer
    Parmesan

    Zubereitung:

    2 seelachsfilets säubern, säuern, salzen und pfeffern. In den Varoma auf ein Stück Backpapier oder ein Stück Bratenfolie legen. Ich habe einen Edelstahluntersetzer reingelegt und die Folie darauf, damit mehr Dampf nach oben steigen kann und der Saft nicht nach unten geht.
    Brokkoli (gefroren) in das Garkörbchen legen, den Topf mit der Brühe (oder Wasser mit 2 Teel. Vegeta, was am liebsten nehme)füllen und Körbchen einhängen.
    Mixtopf verschliessen und 20Min/Varoma/St.1 kochen.

    Dann Varoma zur Seite stellen und den Fisch in Steifen schneiden.

    Den Brokkoli in die Brühe geben, 1 Meßbecher Cremfine, 2 Eßl. Mehl, 1/2 Teel. Salz, etwas Pfeffer und 1/2 Teel. Parmesan dazugeben und bis zur 1l marke mit Wasser auffüllen.
    5Min/100° /St4 kochen, danach 10 Sek. auf Turbo.

    In Teller anrichten, die Seelachsfiletstreifen dazugeben und mit etwas Parmesan bestreuen

    So sieht das mit dem Untersetzer aus.
    [​IMG]
    [​IMG]


    Der Fisch auf der Bratfolie.

    [​IMG]
    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/500/medium/RIMG0011.JPG


    Und so sieht es im Teller aus und schmeckt sehr lecker.
    [​IMG]

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/500/thumbs/RIMG0012.JPG

    Ich hoffe es mundet euch auch so gut.

    Viele Grüße
    jasmin_b
     
    #1
  2. 04.01.08
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

    Hi,
    das hört sich ja lecker an.
    Werde ich demnächst mal ausprobieren. Wird meiner Brokkoli-Liebenden-Tochter guuuuut gefallen =D.

    Gruß
    Stephanie
     
    #2
  3. 05.01.08
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    AW: Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

    Sag Bescheid wie es deiner Tochter geschmeckt hat.

    Mein sohn ist kein Gemüseliebhaber, aber so als Cremesuppe und mit
    Fischbeilage hat es ihm sehr gut geschmeckt.:lol:
     
    #3
  4. 05.01.08
    Martina73
    Offline

    Martina73

    AW: Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

    Hallo,

    klingt echt lecker und sieht super aus! :p:p:p
    Habe das Rezept schon abgespeichert,
    wird nächste Woche ausprobiert!

    Danke fürs Rezept!

    Viele liebe Grüße

    Martina
     
    #4
  5. 01.02.08
    jasmin_b
    Offline

    jasmin_b

    AW: Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

    Habe die Suppe wieder gekocht und gesehen, dass ich im Rezept etwas vergessen habe.
    Nach dem der Brokkoli in die Brühe, die Sahne ect dazu kommt, muß man bis zur 1l Marke noch Wasser auffüllen und dann erst 5 Min kochen . sonst hat man zu wenig Flüssigkeit und die Suppe ist zu dickflüsseig.

    Habe es soeben oben geändert.

    Gruß
     
    #5
  6. 12.02.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Brokkolicremesuppe mit Seelachsfiletstreifen

    Hi Jasmin_B!

    Ich habe heute deine Suppe gekocht! Ist sehr gut geworden. Ich habe frischen Brokkoli verwendet, daher waren es ca. 350g.
    Danke für das Rezept!=D
     
    #6

Diese Seite empfehlen