Brombeer-Pudding Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jostablüte, 13.02.11.

  1. 13.02.11
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo,
    hab mal wieder meine Lieben verwöhnt. Funktioniert mit dem Streuselkuchen ganz einfach =DHier mein Rezept:

    Zutaten für ca. 30 Stücke:

    750 ml Milch
    (2 Pckchen Vanillepudding) oder 45 g Stärke, 1/2 Vanilleschote
    600 g Zucker
    100 g gehackte Mandeln
    625 g weiche Butter
    800 g Mehl
    2 Pckchen Vanillezucker
    abgerieb. Schale einer Zitrone
    8 Eier
    75 g Speisestärke
    3 gestr. TL Backpulver
    1 Glas Brombeer-Gelee oder Kirschmarmelade oder Josta .... oder ...
    250 g Schmand

    1) 750 g Milch, 2 Eigelb, 80 g Zucker, 45 g Stärke, Mark der Schote auskratzen in den Mixtopf geben und 9 Min./100°/ Stufe 3 kochen.

    Umfüllen und auskühlen lassen, dabei öfter umrühren.

    2) Mandeln ohne Fett rösten, auskühlen.

    3) ca. 370 g Butter 3 Min./50°/Stufe 2 schmelzen. Umfüllen

    4) In den Mixtopf: 500 g Mehl, Mandeln, 250 g Zucker, 1 Vanillezucker, 1 Prise Salz mischen. Flüssige Butter zugießen und zu Streuseln verkneten.

    5) Fettpfanne (ca. 33 x 40 cm, 3,5 tief) fetten, mit Mehl ausstäuben.

    6) 250 g Butter, 250 g Zucker, 1 VanilleZ. Zitronenschale und 1 Prise Salz cremig rühren. 4 Eier einzeln unterrühren. 250 g Mehl, Stärke und Backpulver mischen. portionsweise kurz unterrühren. Auf die Fettpfanne streichen. Brombeerkonfitüre darauf streichen.

    7) Schmand und 3 Eier mit dem Mixer verrühren. Pudding löffelweise unter schlagen. Anschließend auf der Konfitüre verteilen. Dann mit Streuseln bestreuen.

    8-) Im vorgeheizten Ofen Umluft 180°C ca. 40 Minuten backen.

    Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

    Vielleicht schmeckt es euch genauso gut wie uns.
    Freu mich auf Reaktionen und Kritiken
    Schönen Sonntag noch und
     
    #1
  2. 14.02.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,

    das klingt ja interessant - so könnt ich auch mal wieder meine Marmeladensammlung etwas verringern ;).

    Eine Frage hab ich aber noch
    Wie groß bzw. welchen Inhalt hat das Glas - oder wie dick verteilst du die Marmelade ?
     
    #2
  3. 15.02.11
    Jostablüte
    Offline

    Jostablüte

    Hallo Susanne,

    da hab ich mir noch gar keine Gedanken drüber gemacht. Verteil die Marmelade oder Konfitüre entweder klecksweise oder eine schöne leckere dicke Schicht. Jetzt hab ich meine Gläser mal gewogen. Da sind so ungefähr 250 g drin. Davon hab ich dann 2 Gläser genommen.
    Dadurch, dass bald die Früchtezeit wieder anfängt, ist es gut im Keller Platz zu schaffen =D
     
    #3
  4. 13.05.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Theadoro, hab noch ne Frage!!??
    - und wo bleiben die Eiweiß?? Bei mir sind es insgesamt auch 9 Eier? Bitte baldigst Rückinfo, würde den Kuchen gerne testen ;)
     
    #4
  5. 17.05.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Theadoro,
    hab jetzt den Kuchen mal probiert, die 2 Eier hab ich durch Tüten-Vanillepudding ersetzt ;)

    Hab den Kuchen mit selbstgemachter Erdbeer-Rotwein Marmelade bestrichen, ist super lecker geworden.
    Auch an ein Foto hab ich gedacht, das werd ich am WE mal hochladen.

    5 Sterne für den locker, saftigen und auch fruchtigen Kuchen - sind zu dir unterwegs.
    Meine Arbeitskollegen haben sich gefreut :)
     
    #5
  6. 25.05.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

Diese Seite empfehlen