Brombeergelee

Dieses Thema im Forum "Rezepte Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von grittel, 15.08.10.

  1. 15.08.10
    grittel
    Offline

    grittel Inaktiv

    Endlich , die Wildbrombeeren sind reif und meine diesjährige Marmelade gerade fertig.

    4,5 kg Wildbrombeeren
    1,5 l Wasser
    250 gr Zucker
    3 Vanillezucker
    5 kl Rumaroma
    2 Schnapsglas reinen Zitronensaft

    die Brombeeren waschen und dann mit all den Zutaten in einem großen Topf ca 1 Std. leicht vor sich hin köcheln lassen.
    Dann alles mit dem Stabmix pürieren und dann duch ein Haarsieb geben, dabei mit einem Löffel rühren.. Den Rest entsorgen. Dann noch einmal alles durch ein Tee-Haarsieb laufen lassen.
    In einen Topf geben, vorher

    alles abwiegen und danach mit Gelierzucker 2:1 mischen. Dazu Gelfix , ca 1/2 Pckg.
    Alles zusammen aufkochen und nochmal ca 10-15 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Immer rühren!
    Um Schaum zu vermeiden ein paar Butterflocken oben auf geben.
    Garprobe machen mit einem flachen Eierbecher. Diesen füllen und in den Kühlschrank stellen
    Wird alles fest, dann in Gläser füllen. Sofort verschließen und , falls ihr Schraubgläser nehmt, diese für 15 Min auf den Kopf stellen!

    Die Twist off Gläser eignen sich am besten dazu!

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 15.08.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    dazu hab ich folgende Tipps..
    die durchpassierte Masse der Brombeeren dann nicht wegwerfen
    sondern einfach alles in klaren Alkohol geben und mit Kandis süssen
    so stehen lassen und nach ein paar Wochen absieben .. und ein Brombeerlikör ist da.

    Ich stelle keine Gläser mehr auf den Kopf.. halten auch so.

    gruss uschi
     
    #2
  3. 16.08.10
    grittel
    Offline

    grittel Inaktiv

    schade, nu ist der Rest schon weg! Das geht doch wohl auch mit Holunder, oder?

    lg grittel
     
    #3
  4. 17.08.10
    egni
    Offline

    egni Inaktiv

    hallo ihr Lieben
    ich wollte gestern brombeergelee machen , habe 700ml Saft mit 500g Gelierzucker 2:1gemischt, ab in den TM 21 14 Mituten Stufe 2 gekocht, dann in Schraubgläser gefüllt .aber es ist kein Gelee geworden sondern ein dickflüssiger Saft
    meine Frage wenn ich die Gläser noch mal aufmache und nochmal mit Gelierzucker aufkoche wird das dann fest werden, oder soll ich den Saft mit Gelantine nochmal aufkochen , bitte vieleicht kann mir jemand helfen
    viele liebe Grüße Inge
     
    #4
  5. 17.08.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Inge,

    ich habe vor ein paar Tagen auch Brombeergelee gekocht und habe ihn ca. 20 Minuten kochen lassen ohne Meßbecher. Unbedingt Gelierprobe machen und dann hat er auch ca.24 Stunden benötigt bis er fest war. Aber dann war er auch schön fest.
     
    #5
  6. 17.08.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Inge,
    wenn etwas hilft, dann nur noch Gelfix, ein nochmaliges Aufkochen mit mehr Zucker bringt meines Erachten gar nichts. Zumindest habe ich bisher damit keine Erfolge gehabt :rolleyes:
     
    #6
  7. 17.08.10
    grittel
    Offline

    grittel Inaktiv

    ...hallo,
    du kannst die nochmal aufkochen, aber gib etwas Zitronensaft dazu! Außerdem würde ich, wenn du zu hause hast 3 Tütchen klaren Tortenguss oder 3-4 Eßl ,Gelfix zum kochen, dazugeben.

    Die Brombeeren, trotz oft sehr suer, haben nicht genügend Säure und deshalb immer so ca 1 Schnapsglas reinen Zitronensaft (auch Hitchkok) dazugeben.
    Ruhig auch etwas länger einkochen lassen und nie die Gelierprobe vergessen.
     
    #7
  8. 17.08.10
    egni
    Offline

    egni Inaktiv

    hallo Christine und Kriki
    vielen dank für den Tip ich werde es mal mit Gelfix versuchen , muß sowieso noch einkaufen, wird Gelfix in den kalten Saft eingerührt ohne kochen habe keine Erfahrung damit

    liebe Grüße Inge
     
    #8
  9. 17.08.10
    egni
    Offline

    egni Inaktiv

    hallo gritttel
    auch dir vielen dank für deinen tip ich werde es ausprobieren
    viele gruße inge
     
    #9
  10. 17.08.10
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Inge,


    achte bitte drauf, dass Du auch Gelfix 2:1 nimmst, da Du ja Gelierzucker 2:1 genommen hast.

    Ich wollte beim rosa Holunderblütengelee Zucker sparen und hab Gelierzucker 2:1 und Gelfix 3:1 genommen. Ich hatte sogar mit Dr. Oektker telefoniert, weil ich nicht wusste wieso das nicht fest wurde. Die Pektine in 2:1 und 3:1 harmonieren nicht miteinander, heben sich quasi gegenseitig auf.
     
    #10
  11. 17.08.10
    egni
    Offline

    egni Inaktiv

    hallo ihr lieben
    ihr habt mich /mein Brombeergelee gerettet . ich habe mir Gelfix gekauft und alles nochmal im TM aufgekocht , hat prima geklappt , es ist Gelee geworden nochmal viellen dank der Abend ist gerettet

    viele Grüße von Inge


     
    #11
  12. 22.09.10
    backzwerg
    Offline

    backzwerg

    Hallo
    hab meine Gartenbrombeeren entsaftet und anschließend das Gelee gekocht mit Vanillezucker und einem guten Schuß weißem Rum.
    Zum Gelieren hab ich den 2:1 genommen, hat super geklappt und auch gleich angefangen zu gelieren. Morgen werde ich dann testen wie es geschmacklich geworden ist, denn ich hab alles abgefüllt.
    Danke für deine Anregung Uschi. Wurde dann auch gleich noch umgesetzt, darauf bin ich sehr gespannt.
     
    #12

Diese Seite empfehlen