Brombeerkuchen mit Schmand

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gina, 09.08.14.

  1. 09.08.14
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Ihr Lieben !

    Hier ein weiteres tolles Rezept für Brombeerkuchen !
    Ich hab es gleich nach gebacken - wirklich ein super toller Kuchen .

    Mürbteig herstellen aus:

    250g Mehl
    140g weicher Butter
    70g Zucker
    1 Ei
    1Pr. Salz
    2 Tl Backpulver

    Auf Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten - mind. 30 Minuten rasten lassen.

    100 g Löffelbiskuits oder alte Kekse
    ??? g Brombeeren ( für eine Springform )

    Guss:

    300g Schmand
    3 Eier
    ca. 70 - 90g Zucker
    1 Päckchen Vanillepuddingpulver

    Schmand, Eier, Zucker, Vanillepuddingpulver bei Stufe 2-3 kurz glattrühren.

    Mürbteig in eine gefettete Springform geben - Rand hochziehen.
    Löffelbiskuits grob zerbröseln und auf den Mürbteig geben.
    Die Brombeeren darauf geben - Guss über die Beeren gießen.
    Den Kuchen bei 175° ( Ober- und Unterhitze ) ca. 50 Min. backen ( er sollte oben leicht braun sein ).


    Lg Gina
     
    #1
    Steffi_München, Hasi und Saint-Louis gefällt das.
  2. 11.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ui lecker.. sowas hat meine Mama auch immer gebacken..
    hiess SchwiegermutterKuchen..
    gruss Uschi
     
    #2
  3. 12.08.14
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo Gina,

    Das ist ja super nun weiß ich was ich mit den Brombeeren noch machen kann.

    Denn Likör angesetzt und Marmelade gekocht hab ich schon.:sneaky:

    Werde berichten wie der Kuchen ankam.

    gruss maeuerchen
     
    #3
  4. 13.08.14
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo Gina,

    Habe den Kuchen heute zum Kaffee gereicht.

    Du bekommst 5 Sterne. Er ist raze putze weg.

    gruss maeuerchen
     
    #4
  5. 22.08.14
    Claudine
    Offline

    Claudine

    Hallo Gina,

    das Rezept liest sich sehr lecker. Schade, dass unsere Sträucher noch nicht ausreichend Brombeeren produzieren.
     
    #5

Diese Seite empfehlen