Brot 1. Versuch im Backhaus

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Brianna, 11.03.08.

  1. 11.03.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    Hallo zusammen,

    ich hab noch nie Brot gebacken. Aber da ich Ende dieser Woche meinen heiß ersehnten Thermomix bekomme, werde ich als erstes Brot backen - dazu gibt es ja hier eine riiiiiiesige Auswahl an Rezepten!

    Nun hab ich die Gelegenheit am Gründonnerstag das erste Mal in einem Backhäuschen zu backen. Hab sowas noch nie gesehen und bin sehr gespannt.

    WAS könnt ihr mir dafür empfehlen? WAS soll ich backen? Habt ihr das ultimative Rezept für mich? Gibt es etwas, auf das ich beim Rezept achten muß?

    Liebe Grüße + Danke für Eure Unterstützung

    Brianna
     
    #1
  2. 11.03.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Brianna,

    ich könnte dir das Bauernbrot von Gudrun (Kargu56) empfehlen....ich sollte mich wirklich mal damit beschäftigen, wie man einen Link setzt.

    Mein letztes Brot, das ich bei einer Freundin im Backhaus gebacken habe, war nach dem Grundrezept von Gudrun und ist klasse geworden.

    Vielleicht schaust du auch noch mal in den Beitrag: Linksammlung Brotrezepte auf Backsteinen, dort findest du auch tolle Rezepte.

    Viel Spaß am Gründonnerstag beim Backen!
     
    #2
  3. 11.03.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    #3
  4. 11.03.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Brianna,

    sehr gut gehen alle Brote, die du auch auf dem Backstein zubereiten kannst.

    Hier mal eine Auswahl.

    Wenn du dann noch die Möglichkeit hast, gegen Ende wenn alle Brote gebacken sind, dann könntest du noch einen Flammenkuchen backen. Die werden dort auch sehr lecker!
     
    #4
  5. 11.03.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hey Brianna,

    jop, genau das meine ich. Hab mich gerade durch die Anleitung "wie setzt man einen Link" gelesen....ich probier es grad mal! ....peinlich, peinlich ...ich probiere es nochmal..
     
    #5
  6. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Brianna!
    Hast du geschulte Hilfe an dem Backes (Backhaus)?
    Es ist nicht einfach die Temperaturen zu händeln und dann auch noch Brote hinzukriegen die außen nicht verbrannt und innen noch roh sind... ich spreche aus eigener Erfahrung.
    Ich stelle mal ein Bild unseres ersten Versuches ein...[​IMG]

    Mein Lieblingsrezept ist folgendes:

    [FONT=&quot]Dinkel-Mischbrot [/FONT]
    [FONT=&quot]2000 g Dinkelmehl Typ 630[/FONT]
    [FONT=&quot] 500 g Weizenmehl Typ 1050 [/FONT]
    [FONT=&quot] 500 g Roggenvollkornmehl[/FONT]
    [FONT=&quot] 55 g Salz[/FONT]
    [FONT=&quot] 1 Würfel Hefe [/FONT]
    [FONT=&quot] 1,5 Liter Wasser, handwarm[/FONT]


    [FONT=&quot]Zubereitung :-(/FONT]

    [FONT=&quot]Mit der Hefe und etwas warmem Wasser einen Vorteig herstellen und diesen eine halbe Stunde ruhen lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Danach mit dem restlichen Wasser alles ca. 15 min. zu einem geschmeidigen Teig kneten, diesen zwei Stunden ruhen lassen. [/FONT]

    [FONT=&quot]Brote formen und auf einem bemehlten Brett nochmals 10 min. gehen lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Teiglinge auf den Backschieber legen, kreuzförmig einschneiden und einschießen.[/FONT]

    [FONT=&quot]Im Haushaltsbackofen bei 250 Grad einschießen, nach 30 min. auf 180°C zurückschalten und weitere 30 min. fertig backen.[/FONT]


    Manchmal knete ich auch Sonnenblumenkörner mit unter den Teig.
    Um unsern backes zu füllen mache ich dieses Rezept 4 mal.
    Das gibt dann 20 Brote a 850 Gramm und nach dem Backen haben die Brote dann noch ein Gewicht von ca. 750 Gramm.
     
    #6
  7. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Halt, das war das falsche Bild, hier kommt einer der ersten Versuche:
    Brot außen (vor allem unten) kohlrabenschwarz und innen matschig...
    [​IMG]
     
    #7
  8. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Die Resthitze nutzen wir um Streuselkuchen drin zu backen....
     
    #8
  9. 11.03.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Wow Sandra,

    aber inzwischen hast Du's ja gelernt;)!
    Toll sehen sie aus, die Brote auf dem ersten Bild!
    Was machst du mit 20 Broten?

    So ein Backes wäre ja mein Traum!!!
    Bei einem unserer großen Hexentreffen hatten wir ja ein Haus mit Backhäuschen (bzw. schon eher Backhaus)und der Flammkuchen war grandios!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #9
  10. 11.03.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hey Sandra,

    mich würde ja brennend interessieren, in welchem Urlaubsparadies Du wohnst!

    Da könnte man ja mal eine Stipvisite zu Deinem Ofen machen:rolleyes:!

    Gruß

    Ute
     
    #10
  11. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Ute!
    Danke für das Kompliment.
    Am Anfang haben wir doch eher auf "Jugend-forscht" gemacht...
    Haben dann aber bei einem Ehepaar, daß mit der Firma Häu*sler zusammen arbeitet, einen Grundbackkurs gemacht, da haben wir z.B. auch gelernt daß unser 2-geschossiger Backes oben mit Unterhitze und unten mit Oberhitze backt und die Brote nach gut 30 min. von oben nach unten bzw. von unten nach oben und von hinten nach vorne und von voren nach hinten umgeschossen werden müssen....(wären wir von alleine nicht draufgekommen), man lernt halt nie aus.

    Da wir den Backes 2 Stungen einheizen müssen, bekommt das natürlich die gesammte Nachbarschaft mit und die sind bereitwillige Abnehmer der Brote, vor allem wenn sie noch warm sind...

    Mittlerweile backen wir für die 3 Weihnachtsmärkte,auf denen ich vertreten bin, den Tag vorher jeweils 40-60 Brote, je nach Lust und Laune, vobei das richtig körperliche Arbeit ist. Aber es macht Spaß und der Erlös stiften wir an die Leukämie-Initiative in Bonn.
     
    #11
  12. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo!
    Wir machen auch mit den umliegenden Kindergärten Backveranstaltungen...
    Die Kinder haben einen Riesenspaß mal ihr eigenes Brot zu kneten und zu backen....
    [​IMG]
     
    #12
  13. 11.03.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Ähm, und unser nächster Hexenreigen Rhein-Sieg wird auch ans Arbeiten sprich kneten kommen, dann werden wir bei uns auch für alle Brot backen...
     
    #13
  14. 11.03.08
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    #14
  15. 12.03.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    @ Millo

    Gott sei Dank backe ich mit einer erfahrenen Backhaus-Bäckerin. Allein würde ich mir sowas gar nicht zutrauen. Wie du schon schreibst, gibt es ja viel zu beachten.

    Deine Brote sehen ja superlecker aus. Du hast mir richtig Lust aufs Backen gemacht!

    @ all
    Werde heute Abend mal die Rezepte in Ruhe sichten und mich dann für ein oder zwei oder drei......entscheiden..... :laugh_big:

    Danke für Eure Tipps!
     
    #15
  16. 12.03.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Liebe Sandra,

    darauf freue ich mich schon gaaaanz besonders!!!! =D =D =D
     
    #16
  17. 12.03.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Bianna,

    ich wünsch Dir gutes Gelingen und viel Spaß. Das ist bestimmt sehr spannend.

    Mein Lieblingsbrot ist dieses:
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/18656-sauerteig-dinkelbrot.html
    Ich mach aber noch Brotgewürze ran und verwende in der Regel auch immer noch bis zu 300 Gramm Roggenvollkornmehl. Das stelle ich mir richtig super aus so einem Ofen vor.
    Meinen Roggen-Sauerteig stelle ich selber nach Evi Resch her.
    Ich find nur den Link gerade nicht und ich setze den Sauerteig nach Verbrauch nicht neu an, sondern füttere einen Rest des Sauerteigs immer neu an.


    Liebe Grüße leja
     
    #17
  18. 12.03.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Sandra ,


    wenn ich die Fotos sehe :-O , kann ich es gar nicht mehr abwarten :) .

    Freu Freu Freu ...... :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #18
  19. 12.03.08
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    AW: Brot 1. Versuch im Backhaus

    Hallo Sandra!

    Wow sehen die lecker aus.Ich möchte auch gerne einen Backofen,aber die sind ja nicht gerade billig.Backe als "Übergang" nun auf Backstein und das Brot wird auch super!!!!

    Gruß
    schlabbi
     
    #19

Diese Seite empfehlen