Brot backen im ultra pro???

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von filzlaus, 01.06.09.

  1. 01.06.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo zusammen,

    letzte Woche habe ich einen Ultra pro 3,5 Liter bekommen. Ich habe gehört, dass man darin auch Brot backen kann. Welches Brot eignet sich dafür und wieviel Mehl muss ich nehmen?? Muss ich das Brot mit Deckel oder ohne backen? Und man darf ja auch nur eine bestimmte Temperatur nehmen. Habe mein Brot seither ohne Tuppa gebacken, deshalb die vielen Fragen.

    Vielleicht hat von Euch schon jemand mit diesem "Gerät" Erfahrungen gemacht. Weiß nicht, was ich sonst damit machen soll.
     
    #1
  2. 01.06.09
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo

    meinst Du die Ultraplus für Backofen und Micro?

    Wenn ja dann sage ich Dir natürlich kann man da Brot drin backen aber welches bleibt Dir überlassen.
    Ich nehme die auch manchmal als Brotform es paßt 1 kg Mehl hinein. Es sind allerdings dann recht große Scheiben mein Männe findet es toll aber für die Kinder sind die Scheiben zu groß.
     
    #2
  3. 01.06.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallöli,

    ich glaub der Ultra Pro ist der neue Ultra!;)

    War denn kein Heftchen dabei? Normalerweise ist da immer ein kleiner Prospekt dabei, wo auch ein paar Rezepte drin sind. Das ist zum Ausprobieren für den Anfang ganz praktisch.

    Ansonsten musst du einfach ausprobieren, wie das von der Menge her passt, soll ja auch die Form einigermaßen ausfüllen, damit das Brot nicht zu flach wird.

    Und: ja, du bäckst das Brot mit Deckel. Wenn man eine knusprigere Kruste möchte, dann kann man die letzte Viertel Stunde ohne Deckel backen.

    Aber frag doch deine Beraterin, die hat bestimmt ein Rezept für dich zum Ausprobieren und eine Anleitung!

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #3
  4. 01.06.09
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Filzlaus,

    probier es doch einfach mal mit dem Mischbrot aus. Paßt von der Menge. Geht wunderbar. Aber die Brotscheiben sind wirklich etwas groß.
    Der Vortei ist aber, Du kannst den Teig im Ultra gehen lassen und gleich backen. Backen mit Deckel. Steht auch in dem Thread zu dem der link geht.
     
    #4
  5. 01.06.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Filzlaus,

    das Quarkbrot passt bei mir von der Menge her optimal in den Ultra. Ich meine der hat auch so um die 3L.
     
    #5
  6. 02.06.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallihallo,

    das Brot drin wird super. Ich habe Hexebrot gebacken, steht im Buch 4 oder 5 von WK + das schmeckt sooooooooo gut.
    Die Form kannst du auch für Aufläufe betz. Zum Reinigen soll sie erst kalt eingeweicht werden, warum habe ich vergessen. Achja, das Brot backe ich ohne Deckel.
     
    #6
  7. 02.06.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Ratschläge und guten Tipps. Es ist ein Rezeptheft dabei, aber kein Brotrezept, d.h, Brotrezepte habe ich ja genügend, es ging mir nur um die Mehlmenge, dass das Brot nicht zu flach wird.
    Hallo Reni,
    ich bin ganz in deiner Nähe aufgewachsen. Meine Mutter wohnt heute noch dort.
     
    #7
  8. 03.06.09
    Engelchen69
    Offline

    Engelchen69

    Hallo ,

    ich mache jegliches Brot drin , nehme mind. 750g Mehl aber geht auch gut mit 1000 g . Finde die Ultras super ideal nehme sie schon seit Jahren
     
    #8
  9. 06.06.09
    Blümchen
    Offline

    Blümchen Inaktiv

    Hallo Filzlaus!
    Auch ich habe seit kurzem den Ultra und ich habe mir unter www. rezeptengel.de das Heft "140 Brotrezepte für den Ultraplus" gekauft. Die Rezepte sind alle recht bodenständig (keine zu exotischen Zutaten) und die zwei Brote, die ich bisher daraus gebacken habe, sind beide gut geworden. Gebacken wird teilweise mit und teilweise ohne Deckel.
     
    #9
  10. 06.06.09
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    #10

Diese Seite empfehlen