Frage - Brot reißt beim Backen!?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von flitze2000, 05.12.08.

  1. 05.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    Schon wieder brauche ich Eure Hilfe. :rolleyes: Heute ist es mir bereits zum dritten Mal passiert, dass mein Brot mit Roggensauerteig beim Backen reißt (ziemlich weit unten und beinahe ganz herum :-O). Ich habe mich genau ans Rezept gehalten und auch die Gehzeit eingehalten. Was mache ich dennoch falsch? Schmecken tut es ja trotzdem, aber es sieht halt nicht so schön aus. :-(

    Freue mich, wenn ich Tipps bekommen könnte.

    LG
    Birgit
     
    #1
  2. 05.12.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Birgit,

    ich gehe mal davon aus, dass Du das Brot "frei" gebacken hast!?

    Mir ist das auch schon hin und wieder passiert...
    Oft lag es bei mir an folgenden Dingen:
    1. Brot oben nicht eingeritzt, somit hat sich mein Brot mehr unten herum ausgedehnt Beim nächsten backen habe ich es großzügig oben eingeschnitten und es hat sich wunderbar oben drauf auseinander gebacken.

    2. Beim frei backen war mein Teig etwas zu weich/flüssig und ist so mehr in die Breite gegangen und die Kraft der Triebmittel hat sich somit auch seitlich ausgedehnt und ist gerissen.

    Versuche es einfach immer weiter...falls Dein Teig zu weich war, merke Dir die Konsistenz und gebe beim nächsten mal einfach schubweise 30-60 g mehr Mehl dabei!


    Hoffe ich konnte dir helfen!?!?


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #2
  3. 05.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Kirsten!

    Danke, dass Du so schnell geantwortet hast.
    Ja, das Brot habe ich frei geschoben gebacken. Von der Konsistenz her war der Teig nicht flüssig, sondern sogar eher ziemlich fest. Also daran kann es nicht gelegen haben. :confused: Allerdings habe ich es nicht eingeschnitten, wollte das schöne Rillenmuster nicht kaputt machen. :cool:

    Naja, ich probier das Rezept am besten noch einmal. Vielleicht klappt es tatsächlich besser, wenn ich es einschneide.
    Ich freue mich trotzdem, das Brot heute Abend anzuschneiden und mit frischem Kochkäse zu essen. :rolleyes:=D
    LG
    Birgit
     
    #3
  4. 05.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Birgit,

    ich backe sehr oft Sauerteigbrot freigeschoben. Mal reißt es auf und mal nicht. Schneide immer ein. Habe auch keine Ahnung was dass ist. Aber mein Mann findet es so toll. Ich wohne auch in Hessen.
     
    #4
  5. 06.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Uschihexe!

    Vielleicht liegt es ja an der Konsistenz des Teigs. Ich habe die letzten zwei Mal ein neues Rezept ausprobiert. Am nächsten Backtag nehme ich ein altbewährtes und hoffe, dass das Brot dann nicht aufreißt. =D

    LG
    Birgit
     
    #5
  6. 06.12.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    #6
  7. 06.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Sven!

    Auch Dir danke für den Tipp. Werde mich in diesem Thread mal durcharbeiten. :)

    LG
    Birgit
     
    #7
  8. 07.12.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,
    habe heute auch wieder ein Sauerteigbrot gebacken. Oben gut eingeritzt. Und wo ist es geplatzt: Unten.

    Ich glaube, das liegt irgendwie am Rundwirken. Irgendwas mache ich da auch noch falsch. Vielleicht ist es nicht lang genug rundgewirkt....?
     
    #8
  9. 07.12.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo sternenhexe!

    Rundwirken:confused: Was meinst Du damit? Sorry, habe keine Ahnung.

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #9

Diese Seite empfehlen