Frage - Brot und Salz

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von krümel81, 31.07.10.

  1. 31.07.10
    krümel81
    Offline

    krümel81

    Hallo,

    wir sind heute Nachmittag zum Richtfest unserer neuen Nachbarn eingeladen und ich würde ihnen gerne ein selbstgebackenes Brot mitbringen, der Klassiker eben, Brot und Salz für die neuen Nachbarn!=D

    Mir schwebt das so vor, daß ich in das Brot eine kleine Form reindrücke, die mitgebacken wird. Nach dem Backen will ich sie rauslösen und in diese Vertiefung ein Säckchen Salz einfüllen.

    Wißt Ihr, was ich meine...?:confused:

    Nunja, welches Brot eignet sich denn am besten dafür? Her mit Euren Rezepten!;)

    Es sollte einfach, schnell und frei von exotischen Zutaten sein, da ich vorher nicht mehr einkaufen kann.

    Vielen Dank!!!

    LG

    Krümel
     
    #1
  2. 01.08.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Krümel,

    ich würde dieses Brot empfehlen: Fladenbrot

    Den Teig am besten nur mit einem halben Würfel Hefe zubereiten und 5 Minuten kneten (Brot wird dadurch besser), gehen lassen, in eine beliebige Backform geben und 50 Minuten backen.

    P.S. Ich sehe gerade, dass deine Anfrage von gestern ist. Hoffe du hast ein passendes Rezept gefunden! =D
     
    #2
  3. 02.08.10
    krümel81
    Offline

    krümel81

    Hallo, danke für Deine Antwort.

    Habe das Körnerbrot gemacht, eine gefettete Tapasform reingetan, mitgebacken und in diese Vertiefung dann grobes Salz gefüllt.=D

    LG
     
    #3

Diese Seite empfehlen