Anleitung - Brotaufstrich Davoser Art

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Fruchttiger 1, 12.01.09.

  1. 12.01.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1



    Brotaufstrich Davoser Art:

    Zutaten:
    100-150 g. Putenbrust oder Hühnerbrust oder Kalbfleisch
    1 EL Margarine oder Öl
    etwas Salz
    50 – 100 g. Margarine zum Verkneten
    Kräuter nach Geschmack z.B. Petersilie oder Thymian

    Das Fleisch in kleine Würfel schneiden,
    mit etwas Fett andünsten um TM anbraten und mit Salz würzen.
    Etwas abkühlen lassen, Petersilie oder Kräuter waschen und zum Fleisch geben. Anschließend fein pürieren Stufe 4 mit Sichtkontakt. Die Zeit ist abhängig ob Ihr den Aufstrich grob oder fein wollt und die Margarine hinzufügen und gut verkneten, bis eine streichfähige Wurst entsteht. In kleine Dosen abfüllen, kaltstellen oder einfrieren.
    In Tupperware im Kühlschrank ca. 3-4 Tage haltbar.

    Wer möchte kann auch Majoran oder andere Gewürze verwenden.

    Diesen Aufstrich hat mein kleines Patenkind immer im Skiurlaub gegessen und zu Hause die Streichwurst vom Metzger verweigert. Nach einigen Tüfteleien haben wir es aber jetzt hinbekommen:razz:
     
    #1
  2. 12.01.09
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Fruchttiger,

    ich habe Deinen Brotaufstrich nochmal extra eingestellt, damit er nicht untergeht;)!
     
    #2
  3. 12.01.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Danke Ute, das ist toll.

    Ach übrigens:
    Mit dem Rezept könnt Ihr auch wunderbar Bratenreste aufbrauchen. Eigenen sich auch sehr gut. Hatte mal noch etwas Hähnchenbrust übrig, die hab ich auch verwürstet.
     
    #3
  4. 21.02.12
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Fruchttiger,

    danke für das Rezept.
    Habe heute das erste Mal den Aufstrich gemacht (gleich 3-fache Menge). Der Aufstrich schmeckt megalecker und vor Allem weiß man, was drin ist.
    Bin momentan am "Wursteln" und habe schon verschiedene Sorten mit dem TM ausprobiert (Wollwürste, Fleischkäse mit Putenfleisch und Fleischkäse mit Schweinefleisch). Ich bin total begeistert, dass unser Multitalent auch als Kutter sein Können unter Beweis stellt.

    ***** für Dich und Dein Rezept.
     
    #4
  5. 04.02.14
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Hallo Fruchttiger,

    kann man das Rezept auch mit Butter statt Margarine machen?
     
    #5

Diese Seite empfehlen