Brotbacken / Getreidezeichen

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Donna Nicoletta, 21.07.12.

  1. 21.07.12
    Donna Nicoletta
    Offline

    Donna Nicoletta

    Hallo,
    also ich möchte mich jetzt endlich mal ans Brotbacken machen.
    Ich habe den TM ja geerbt also kein Schulung ect gehabt.
    Ich habe zwar eine Bedienungsanleitung, nur weiß ich nicht, wenn ich
    die Brotstufe einstelle, erscheint dann dieses Getreide gebilde auf dem
    Dislay? Woher weiß ich das ich es richtig eingestellt habe ?!

    Vielleicht kann mir das ja jemand erklären !

    Danke
    Liebe und Licht
    Nic
     
    #1
  2. 21.07.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Donna Nicoletta,

    das Getreide-Symbol bedeutet, daß der TM31 knetet. Konkret bedeutet das, daß das Messer alle paar Sekunden die Richtung wechselt. Die Geschwindigkeit ist dabei vorgegeben und läßt sich nicht verändern.
    Die Ähre sollte dann auch auf dem Display erscheinen.

    Ich empfehle Dir beim Teig kneten das Gerät zu beaufsichtigen. Bei manchen Teigen kann es passieren, daß der TM anfängt zu wandern.

    Ich hoffe es einigermaßen verständlich erklärt zu haben, ansonsten melde Dich bitte.
     
    #2
  3. 21.07.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    ​Hallo Donna Nicoletta,

    wenn Du die Teigknetstufe aktivieren möchtest, so drückst Du beimTM31 die Taste mit der Ähre, die sich rechts befindet. Im Display leuchtet dann auch das Ährensymbol auf. Der TM knetet dann in Intervallen, immer sechsmal in die normale Laufrichtung, dann einmal linksrum, was auch im Display durch den Pfeil dargestellt wird. :p
     
    #3
  4. 22.07.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Donna Nicoletta,
    die Brotstufe (Ähre) ist nur zum Kneten von z.B. Brotteigen geeignet. Sie läuft im Intervall 5 mal im Uhrzeigersinn und 1 mal dagegen.
    Um sie zu nutzen, musst du den Drehzahlknopf zuerst auf das Symbol Topf geschlossen stellen und dann auf die Ähre drücken - sonst funktioniert gar nichts.
    Hoffentlich hast du zu deinem TM auch das Kochbuch geerbt und evtl. die Gebrauchsanleitung, da steht auch alles drin. Oder du schaust auf der Seite Funktionen noch mal nach, da wird auch vieles erklärt.
    Oder du lädst dann doch noch mal eine Beraterin zu dir ein, die dir und deinen Gästen den TM zeigt.
     
    #4

Diese Seite empfehlen