Brotbackkurs

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von scm19101966, 07.02.10.

  1. 07.02.10
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Guten Abend meine Lieben..

    Würde so gerne mal einem Bäcker beim Brotbacken über die Schulter schauen.

    Hat von Euch jemand schon mal einen Brotbackkurs gemacht...
    vielleicht sogar in meiner Nähe(Raum Speyer)Rheinland Pfalz.
     
    #1
  2. 08.02.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    bei uns backt doch kaum noch ein Bäcker so richtig selbst. Und das Formen der Brötchen übernimmt eine Maschine......also wozu??? Dann müsstest du schon zu einem "Nostalgie"Bäcker oder Bio-Bäcker.....aber ob es das überhaupt gibt???
     
    #2
  3. 08.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    schau mal hier - vielleicht ist da was in Deiner Gegend dabei.


    Ja ;)
     
    #3
  4. 08.02.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallp,

    wo wohnst du denn?

    Ich gehe im April zur Firma Häussler *freu* zum Brotbackseminar. Schau mal bei denen auf der Internetseite die bieten ganz viele Kurse an zum Thema backen.
     
    #4
  5. 10.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Brotbackkurs in der Nähe von Speyer

    Hallo,

    bei der Mannheimer Kochschule gibt es auch Spezialitätenbrotbackkurse mit dem vonm DER FEINSCHMECKER prämiierten Bäcker Peter Kapp. Wir haben vor Jahren mal bei ihm an so einem Brotbackkurs teilgenommen, das macht echt Spaß und der Preis ist auch okay. Ich habe nicht alle Termine durchgesehen, aber z. B. am 27.7.10 gibt es noch nach aktuellem Stand freie Plätze:
    1. Mannheimer Kochschule | Kochen in Mannheim | www.mannheimerkochschule.de
     
    #5
  6. 10.05.10
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo.

    Da war ich letztes Jahr schon.
    Wollte eigentlich noch mal hin,weil ich noch etliche offene Fragen hatte.(gerade was den selbstgezüchteten Sauerteig betrifft).

    Mittlerweile habe ich das ganze aber schon ganz gut im Griff.

    Lerne hier ja vieles dazu.

    Habe mich im Juli beim 2tägigen Manz Backseminar angemeldet .

    Freue mich schon sehr darauf

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #6
  7. 10.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Nicole,

    das Komplett-Seminar bei Manz ist auch super, da waren wir im April.
    Und haben kiloweise Brot und Brötchen mitgebracht.

    Das Thema Sauerteig wird auch erörtert, ist aber nur ein kleiner Teil des Seminars und somit nicht sehr tiefgehend.

    Aber ich muß Dich warnen:
    Das Manz-Seminar weckt Begehrlichkeiten in Punkto Manz-Backofen und Manz-Teigknetmaschine!
     
    #7
  8. 11.05.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Julii,

    das kann ich nur unterstreichen. Der nächste Ofen, den ich kaufe wird wohl ein Manz werden, allerdings muss ich noch ein bisschen sparen :rolleyes:
     
    #8
  9. 11.05.10
    betty1801
    Offline

    betty1801

    Hallo Julii,
    ich war auch schon 3 mal bei Fa. Häussler beim Backkurs (habe auch einen kleinen Elektrobackofen von denen). Mache das Brot selber, da ich auf viele Sachen allergisch reagiere und so weiss ich, dass nichts drin ist.
    Bei der Fa. Manz war ich auch schon (auch beim Sauerteig-Kurs), aber die sind in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber.
    Da kannst du aber sonst auch in der Nähe übernachten (gehe da irgendwann mal zu einem Kochkurs).
    Liebe Grüsse
    Betty
     
    #9
  10. 12.05.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Betty,

    ist es sinnvoll, die Kurse zum gleichen Thema (z. B. Sauerteig, oder Laugengebäck) bei Manz und Häussler zu besuchen? Sind diese sehr unterschiedlich?

    Hast Du Dich mal mit dem Thema Teigknetmaschinen Manz/Häussler beschäftigt?

    Beim Manz-Besuch haben wir in Tauberzell unweit von Creglingen in einem uralten Hotel übernachtet, es ist schön renoviert und die Küche ist super. Der Küchenchef hat übrigens auch einen Manz-Ofen ...
     
    #10
  11. 12.05.10
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo zusammen,

    also bei so Backseminaren von Maschinenherstellern geht es logischerweise eher um die Funktion der Maschine, so wie bei Manz und Häussler, die hier nun schon genannt werden.

    Denke um mehr über Teig und verhalten zu erfahren, wäre ein Kurs über eine Mühle viel besser und interessanter... Das sind Kurse, wo auch unsere Bäcker regelmäßig hingehen... Ob diese auch für privat etwas veranstalten kann ich nicht wirklich sagen - könnte man aber sicherlich in Erfahrung bringen.

    Und dass die Bäcker kaum noch per Hand machen stimmt nicht ganz - viele Bäcker arbeiten noch immer mit Hand und viele andere gehen auf Hand wieder zurück. Denn die Massenproduktion und lange Transportwege führen nicht gerade positives dem Brot bei... Und das erkennen die typisches Urbäcker oder viel mehr, das haben sie nicht wirklich abgelegt. Sicherlich haben sie so die eine oder andere Erleichterung... Aber Handarbeit wird ganz groß geschrieben!!!

    Habt nen guten Tag
    LG
    Lea
     
    #11
  12. 12.05.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Betty1801,


    wir waren die Kurse bei Häussler?Ich gehe am 26.5. auf den Brotbackkurs und freue mich riesig darauf.:rolleyes: Ich habe zwar Bäcker mit eigener Bäckerei im engen Bekanntenkreis die auch immer Tipps geben, aber in so einem speziellen Kurs lernt man bestimmt noch viel und da sogar mein GÖGA mitgeht gibt es vielleicht mal einen speziellen Ofen(meiner ist schon 17 Jahre alt)wenn er es selber sieht und überzeugt ist.
     
    #12
  13. 12.05.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Lea,

    Das ist beim Backkurs von Manz nicht so. Sicher geht es auch über den Ofen, aber das ist der mit Abstand kleinste Teil. Gerade über das Brot backen habe ich dort so viel gelernt. Und das kann man auch mit jedem anderen Ofen anwenden. Das ist überhaupt nicht Manz-spezifisch. Obwohl der Ofen mit keinem anderen vergleichbar ist. ;)

    Bei uns in der Gegend werden Kurse über den Bäckereifachhandel angeboten, aber die sind leider nur für Bäcker und Bäckereiangestellte.

    Hallo Julii,
    ich kann es mir nicht vorstellen, dass die Seminare groß unterschiedlich sind. Die Firmen werden sich wohl absprechen, da die Firmeninhaber ja auch miteinander verwandt sind. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist der Schwiegersohn im Hause Manz ein Sohn der Familie Häussler.
     
    #13

Diese Seite empfehlen