Brotbacktage

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Melanie vdL, 16.11.04.

  1. 16.11.04
    Melanie vdL
    Offline

    Melanie vdL

    Ich hab jetzt schon einiges darüber gelesen, dass ihr euer Brot nach dem Mondkalender backt. Ich bin auch ein Fan vom Mondkalender (Haare schneiden, Unkraut jäten usw.) aber gebacken hab ich da noch nie nach. Jetzt hab ich mal nach dem eingestellten Link geschaut und poste euch die Brotbackdaten für den November:

    Monat/Tag/Jahr Feiertag/bes. Ereignis
    Donnerstag 18.11.2004
    Freitag 19.11.2004
    Montag 22.11.2004
    Dienstag 23.11.2004
    Mittwoch 24.11.2004
    Sonnabend 27.11.2004
    Sonntag 28.11.2004 1. Advent
    Donnerstag 02.12.2004
    Freitag 03.12.2004
    Dienstag 07.12.2004

    solche Daten, hab ich desehen, gibt es auch für Kuchen

    Wochentag Monat/Tag/Jahr Feiertag/bes. Ereignis
    Donnerstag 18.11.2004
    Freitag 19.11.2004
    Montag 22.11.2004
    Dienstag 23.11.2004
    Mittwoch 24.11.2004
    Mittwoch 15.12.2004
    Donnerstag 16.12.2004
    Sonntag 19.12.2004 4. Advent
    Montag 20.12.2004
    Dienstag 21.12.2004

    vielleicht hilft es euch ja bei euren Weihnachtsvorbereitungen
    Guten Hunger
    melanie
     
    #1
  2. 16.11.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Melanie,

    Danke für den Auszug aus dem Mondkalender. Ich halte mich im Wensentlichen nur in einem Fall daran: Wenn lt. M.K. das Haareschneiden ungünstig ist, gehe ich zum Friseur, denn da brauch ich nicht zu warten und die Friseurinnen sind viel aufmerksamer. Außerdem sind sie auch für ein kleineres Trinkgeld viel dankbarer :p
    Wer mich kennt, weiß aber auch, dass ich nicht allzuoft zum Friseur muss, weil meine Hauptesoberfläche eher dem Vollmond ähnelt. :cry:
     
    #2
  3. 16.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Melanie!

    Das finde ich aber sehr nett vom Mond, daß er in der Vorweihnachtszeit so viele Tage zum Backen begünstigt =D

    Stell Dir mal vor, es wäre nur einer oder zwei.....wie sollte man das dann schaffen??? :lol:

    Jedenfalls vielen Dank für Deine Mühe

    Petra

    (die schon mal mit widrigen Mondbacktagen gekämpft hat :cry: )
     
    #3
  4. 16.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Zum Thema Mond:

    Also ich vermute, dass auch manche Leute auf die "Mondbacktage" reagieren ...

    Dann benehmen sie sich nämlich -- wie nicht ganz gar gebacken! :roll:

    Also ich gestehe, dass es mir eigentlich egal ist, was der Mond dazu meint, wenn ich ein Brot backen muß.
    Und die wenigen Male, die etwas nicht hingehauen hat, waren auf meine eigene Dummheit zurückzuführen.

    Aber man sagt ja auch: Glaube kann Berge versetzen ..
    In diesem Sinne -- Jedem Tierchen sein Plaisirchen!

    Viele Grüße
    Heidrun
     
    #4
  5. 16.11.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Kurt =D
    Mach Dir nix draus. Es gibt doch da so einen schönen Spruch. Sinngemäß lautet er folgendermassen:
    Wenn Weisheit wächst, müssen Haare weichen. =D
    (Den genauen Wortlaut krieg ich leider nicht mehr hin)

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 16.11.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Marion,
    Hallo Kurt,
    mein Bruder pflegte in solchen "haarigen" Momenten es etwas gemeiner für die Leute mit voller Haarpracht auszudrücken:

    Haare sind Moosgewächse und gedeihen nur auf Wasserköpfen! :-O
    -- Ich gebe hier nur ein Zitat wieder, diese Aussage entpricht nicht der Meinung des SChreibers.

    Somit habe ich wohl auch einen Wasserkopf ..... :thumbleft:
     
    #6
  7. 16.11.04
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo zusammen

    das ist aber schlecht weil ich morgen Mittwoch ein Brot backen wollte, da ich mich aber noch nie nach dem Mondkalender gerichtet habe ist es hoffe ich auch morgen egal und das Brot schmeckt.
    Wenn ich beim Haareschneiden auf den Mondkalender gucken müsste wäre das auch sehr schlecht habe lange Haare und schneide sie nicht sehr oft (2x im Jahr vielleicht) und nur wenn mein Bekannter aus Trier kommt ich lasse nämlich nur Wasser Shampoo und Stöpsel an meine Haare. Wenn ich mich dann noch nach der Mondphase richten müsste würde ich wohl auf meine Haare drauftreten. =D

    Schöne Grüße Susann
     
    #7
  8. 16.11.04
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    :-O und was ist mit heute???
    Ich habe ein Brot gebacken, der Backofen ist nicht explodiert, das Brot ist sogar aufgegangen, ließ sich aus der Form lösen und es hat meiner Tochter heute abend geschmeckt.
    Heute muss ein Brotback-Tag sein :lol:
     
    #8
  9. 16.11.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Heike,

    das stimmt, heute war noch guter Wärmetageinfluss. Super zum Backen.

    @Kurt
    gehst Du zum Abstauben zum Friseur?? *duckundschnellwech* :lol: :lol: :lol:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #9
  10. 17.11.04
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Auch ich gehöre zu den unsensiblen Stoffeln, die einfach unbekümmert durch ihr Leben stolpern, ohne sich Gedanken um Mondtage, Erdstrahlen, positive/negative Energien und Shing Shang Shong zu machen.
    Ganz im Gegensatz zu meiner Schwester, die das alles sehr ernst nimmt und damit wahrscheinlich dem Architekten ihres neuen Hauses den letzten Nerv geraubt hat, weil Türen und Fenster nicht nach "standardisierten" Kriterien eingebaut wurden, sondern nach "Energiefluss". (Ich persönlich halte ihr Haus übrigens jetzt für unverkäuflich, denn meiner Meinung nach ist es völlig verbaut, aber das ist ein anderes Thema).

    Ganz im Unterschied zu meiner Schwester bin ich allerdings auch (fast) nie krank, weder ich noch eines meiner Kinder hat irgendwelche Allergien und wir leben derart ungesund, dass es schon fast peinlich ist, dass wir überhaupt noch existieren.

    Sie lässt sich selbstverständlich auch die Haare nur an den "richtigen" Tagen schneiden - hat beim letzten Mal aber wohl nicht beachtet, was passiert, wenn die Regelblutung ihrer Friseurin in Opposition zum Mond steht..............

    Nachdem ich mir nun die guten Backtage aus dem Mondkalender angeschaut habe, frage ich mich, was ich an den Tagen dazwischen esse und was macht ein Bäcker, der doch irgendwie täglich frisches Brot backen muss? Denn wirklich viele Tage sind es ja nicht pro Monat, die mir da zur Verfügung stehen.

    Und überhaupt, gibt es nicht noch viel mehr Faktoren, die das Gelingen eines Brotes beeinflussen? (Ich meine, außer Hefe und Hitze) Ich weiß genau, dass die Menstruation da auch irgendwie mit rein spielt (dann darf man nicht backen oder nur dann, ich kann es mir nicht merken, Folgen hat es aber auf alle Fälle). Wenn ich also aus diesen Tagen die Schnittmenge bilde, dann muss ich Brot leider aus unserem Speiseplan streichen, denn mit meinem Glück habe ich an den perfekten Tagen grade garantiert keine Zeit oder die Hefe ist alle oder das Tai Chi spielt verrückt. (Da war doch noch was mit einem Pendel, oder?)

    Insgesamt finde ich aber all diese biorhythmischen Einflüsse ganz wunderbar, sind sie doch die weltbeste Erklärung für jede Sorte Versagen. Ich kann es ja nie selber verbockt haben, bei all den Einflussfaktoren, die ich so hartnäckig ignoriere. (Außer dass meine Ignoranz per se natürlich schon eine gewisse Schuld bedeutet, aber auch Experten wie meiner Schwester passieren Fehler, wie ihr letzter Friseurbesuch haarscharf beweist).

    In diesem Sinne, fröhliche und herzlich unbekümmerte Grüße
    tax, die auch so gemeingefährliche Geräte wie Mikrowellen und Quartzarmbanduhren benutzt
     
    #10
  11. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Tax!

    :lol:

    Ich habe schallend gelacht, als ich Dein fröhlich-unbekümmertes Posting gelesen habe :lol:

    Gottseidank hat meine Friseurin das Regelblutungsproblem nicht mehr - daß ich so aussehe, wie ich aussehe, liegt einzig daran, daß es nicht täglich eine günstige Mondphase für das Haarfönen gibt :oops: :p

    Also: Wer nicht für mich ist - ist gegen mich (das gilt vor allem für Mondphasen, Yings und Yangs und Sonnenflecken..... :roll: 8-) )
     
    #11
  12. 17.11.04
    Nordlicht
    Offline

    Nordlicht

    Hallo Tax, hallo Petra!

    Ich sitze auch gerade mit einem breiten Grinsen im Gesicht vor dem Rechner! Ihr haben beide so Recht! =D :lol:

    Wenn bei mir Brot oder Kuchen anbrennen, sind das meistens die schädlichen Strahlen, die vom Computer ausgehen und mich magisch an diesen fesseln.... oder meine eigene Schusseligkeit! :wink:

    Liebe Grüße,

    Heike
     
    #12
  13. 17.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Ihr Lieben,

    ich habe Tränen in den Augen vor lachen! =D

    Einfach köstlich - ich kann Euch Dreien (Anje, Petra + Heike) nur zustimmen.
     
    #13
  14. 18.11.04
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo,
    sensibel wie ich nun mal bin habe ich auch heute - an einem Brotbacktag - ein Brot gebacken. Und ich sage Euch, es gibt noch ganz andere Einflüsse, die auf ein Brot Einfluss nehmen können:
    Teig wurde wie bereits schon erprobt im TM gerührt und gehen gelassen, dann nach den letzten Erfahrungen in eine ein wenig größere Brotbackform gefüllt und in den leicht warmen Ofen gestellt.
    Tja, und dann kommt der X-Faktor Marke unbekannt ins Spiel, meine Tochter sollte nach genau abgesprochenem Piepsen (erstes piepen - 230°C, neue 10 Minuten, zweites piepen - runter auf 175° C, neue 40 Minuten, dann sollte mein Männe es raus holen) den Backofen bedienen.
    Hat sie auch, aber beim Erklären hat sie das Wörtchen Heißluft überhört.
    Tja, und das Licht alleine im Backofen hat nicht gereicht.
    Heike, Besitzerin eines sitzen gebliebenen Brotes
     
    #14
  15. 18.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :lol:

    Welches Sternzeichen hat Dein Backofen??? Und Deine Tochter?
    Und welche Schuhgröße Dein Gatte?

    Das mußt Du jetzt mit den Planetenkonstellationen der Geburtsjahre in Verbindung bringen*faselschwätzerzähl*

    Auf jeden Fallkann das so nieeeeeeeee was werden!!! :lol:
     
    #15
  16. 19.11.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    @Petra
    *Gröhl* =D

    @Heike
    *Tröst* :goodman:
     
    #16

Diese Seite empfehlen