Brotgewürz

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Armida, 12.05.07.

  1. 12.05.07
    Armida
    Offline

    Armida

    Hallo ihr Hexen,
    auf der TM-Vorführung hatte die TR Brotgewürz als Körnermischung dabei, ich habe bisher aber immer nur gemalenes Brotgewürz gefunden. Wie sieht das bei Euch aus? Kann man sich das Brotgewürz auch selber mischen?:rolleyes: Hat das jemand schon gemacht? Wie waren die einzelnen Anteile der Gewürze?
     
    #1
  2. 12.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Tina
    ich mahle mir mein Brotgewürz immer selber.
    2 El Kümmel / 2 El Koriander / 1/2 Tl Fenchel /1/2 Tl Anis .
    Viele Grüße Eva
     
    #2
  3. 12.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Eva,

    kannst Du Gedanken lesen? Mein Brotgewürz ist alle, habe die Tüte nicht aufgehoben und wollte gerade im WK danach suchen. Und was sehe ich? Dein Brotgewürz.

    Das ist ja klasse. Danke fürs Reinstellen.
     
    #3
  4. 12.05.07
    Armida
    Offline

    Armida

    AW: Brotgewürz

    Hallo Eva,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Nun nur noch eine Verständnisfrage: :rolleyes: Du mischt erst die ganzen Körner und nimmst dann den einen TL, der im Rezept angegeben ist, oder?:confused:
     
    #4
  5. 12.05.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Brotgewürz

    Hallo Armida,

    seit Jahren mache ich mir mein Brotgewürz selbst:

    Fenchel, Anis, Koriander und Kümmel zu gleichen Teilen.

    Natürlich kann man die Anteile je nach Geschmack variieren.

    Ich gebe immer 1 TL Brotgewürz zu den pikant zu kombinierenden Semmeln/Brötchen/Körner-Baguettes/Partyrad/Brot -
    man spürt es kaum - aber es hebt den Geschmack ungemein.

    Selbst wenn man kein Kümmelfan ist - so wie ich!
     
    #5
  6. 12.05.07
    Suse57
    Offline

    Suse57 Inaktiv

    AW: Brotgewürz

    Hallo,

    da wir keinen Koriander mögen, würde ich den gerne weglassen bzw.
    durch ein anderes Gewürz ersetzen.
    Aber welches?
    Habt ihr einen Tip für mich?

    Gruß
    Suse
     
    #6
  7. 12.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Martina !
    Kann wahrscheinlich Gedanken lesen ,ich weiß es nicht könnte auch Zufall gewesen sein .
    Das Reinstellen ist doch gerne geschehen ich freu mich auch immer wenn mir geholfen wird , ich denke das ist ja das schöne im Kessel die Hilfe .

    @ Hallo Tina
    ja genau so mache ich es

    @ Hallo Suse
    Laß doch den Koriander einfach weg oder nimm die hälfte ,denke gemahlen schmeckst Du ihn nicht raus ,versuchs mal und laß dann hören.

    Liebe Grüße
    Eva
     
    #7
  8. 12.05.07
    Suse57
    Offline

    Suse57 Inaktiv

    AW: Brotgewürz

    Eva, vielen Dank;
    ich werde es mit der Hälfte Koriander probieren, denn ich hoffe,
    daß man ihn dann nicht so raussschmeckt.

    Gruß
    Suse
     
    #8
  9. 12.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Suse
    bin schon gespannt auf Deine Antwort .
    Lieber Gruß
    Eva
     
    #9
  10. 12.05.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Brotgewürz

    Hallo Würzfans!
    Ich habe gerne noch Piment (Nelkenpfeffer) im Brotgewürz. Sonst sieht meine Mischung ähnlich aus.
     
    #10
  11. 14.05.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Brotgewürz

    Hallo,

    da ich hier in der hessischen Pampa kein Brotgewürz bekommen konnte, hab' ich auf Teebeutel der Sorte "Fenchel-Anis-Kümmel" zurückgegriffen. 3 Beutelchen auf 1kg Mehl hab' ich genommen und feingemahlen.
    Schmeckt man nicht direkt raus, verfeinert aber sehr!
    (Ansonsten steh' ich mehr auf kümmellastige Brote ;))

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #11
  12. 15.05.07
    friedchen
    Offline

    friedchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo,

    auch ich mische Kümmel, Koriander , Fenchel und Anis zu gleichen Teilen.
    Manchmal gebe ich auch noch Schwarzkümmel dazu . Je nach Laune mahle ich die Gewürze mal feiner oder gröber.
    Ich mag auch dern Brot mit Schabziegerklee (Reformhaus oder Bioladen) gewürzt.

    LG Friedchen
     
    #12
  13. 18.05.07
    kesselbienchen
    Offline

    kesselbienchen Inaktiv

    AW: Brotgewürz

    Hallo Sonja,
    das mit dem Piment klingt ja echt interessant.
    Das werde ich ausprobieren.
    Ich hatte das Piment sonst immer nur bei Rotkraut verwendet, das schmeckt auch sehr lecker.

    Grüße Kesselbienchen
     
    #13
  14. 18.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Friedchen,
    hab mir kürzlich Schabzigerklee gemahlen gekauft wie viel gibst Du dazu ?
    Ich kenne dieses Kraut nicht und weiß nicht wie intensiv es ist,
    würde mich über eine Antwort freuen .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #14
  15. 19.05.07
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Brotgewürz

    Hallo Eva,

    bei Schabzigerklee musst Du vorsichtig dosieren (1/2 Teel. auf 500g Mehl), da das Gewürz unheimlich intensiv ist und gleich "vorschmeckt".
    Wenn Du den Geschmack aber gern magst, kannst Du die Zugabe auf einen Teelöffel steigern.

    Ein schönes Wochenende
    Evi:heart:
     
    #15
  16. 21.05.07
    friedchen
    Offline

    friedchen

    AW: Brotgewürz

    Hallo Eva,

    ich habe jetzt erst Deine Frage gelesen , da wir verreist waren. Aber Evi hat ja schon geantwortet und sie hat recht. Dosiere erst mal etwas vorsichtig und steigere dann ,
    ich mag den Geschmack und nehme 1Teel. auf 500 g Mehl, dann esse ich am liebsten Käse als Brotbelag !

    LG Friedchen
     
    #16

Diese Seite empfehlen