Frage - Brotkonsistenz, Krume, Kruste, Bröseligkeit

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von orientbayerin, 02.01.09.

  1. 02.01.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Huhu,
    ich backe ja seeeeeehr gern Brot selber, bin aber noch nicht so richtig zufrieden mit dem Endergebnis.

    Hab hier jetzt so einige Rezepte ausprobiert, geschmacklich sind sie alle sehr sehr gut, aber mit der Konsistenz bin ich noch nicht am Ziel meiner Erwartungen angelangt.

    Entweder ist es aussen kross, innen "spintig" (also nass, roh, batzig).
    Oder es ist gut durchgebacken, aber total KRÜÜÜÜÜMELIG (z.B. bei Dinkelbrot), so dass man kaum Butter draufstreichen kann und es schmeckt trocken.

    Gestern hab ich aus lauter Verzweiflung mal wieder ne Backmischung von Aldi genommen, im TM auf zwei Etappen geknetet, dann gehen lassen, nochmal leicht geformt und als Riesenlaib auf dem Backstein gebacken.
    DAS IST SEEEEEEEEEEHR gut geworden. Aussen schön krustig und innen genau richtig, perfekt durch, und leicht saftig. So wie es halt sein soll.
    Aber das hab ich ja der Chemie in der Backmischung zu verdanken. Und das möcht ich ja vermeiden.
    Wär ja blöd, den TM nur zum Verkneten einer blöden Backmischung zu verwenden.

    *seufz*
    Wie macht Ihr das?
    Ich sollte wohl mal einen Brotbackkurs besuchen, aber wo gibts sowas?
     
    #1
  2. 02.01.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Orientbayerin,

    ich habe genauso angefangen wie du, das Brot war nie so gut wie ich es mir vorgestellt habe.
    Mittlerweile ist mein Brot sehr gut geworden und wird mir immer aus den Händen gerissen ;).
    Es einfach die Erfahrung, die dazu gehört, um ein perfektes Brot zu backen.

    Spezielle Tipps kann ich dir nicht geben, außer einem, dich durch die ganzen Brotrezepte zu lesen.
    Dort sind sehr viele gute Ideen versteckt.
    Du wirst mit der Zeit erkennen, wie lange ein Brot gehen muß, wie die Konsistenz sein muss etc.
    Nur Mut :goodman:, mit dem Wunderkessel und Übung wirst auch du ein Meister
     
    #2
  3. 02.01.09
    Damaskina
    Offline

    Damaskina

    Hallo,

    ich schließe mich da voll und ganz an.

    Aber manchmal liegt es auch am Mehl, das event. zu alt ist. Oder ich habe auch schon Pech mit der Hefe gehabt und bin dann umgestiegen.

    Event. wird dein Ofen heißer als andere.

    Hilft leider nur probieren, probieren...
     
    #3
  4. 06.01.09
    hexhex
    Offline

    hexhex

    Hallo,
    backe schon lange mein Brot selber. Das beste Ergebniss bekommst du, wenn du es vor dem Backen mit Wasser einpinselst und erst eine Klopfprobe nach der Backzeit machst. Hört es sich hohl an, ist es im Kern durchgebacken.
    Viel Erfolg
     
    #4
  5. 11.02.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Tipp Brotbackkurse in/um München

    Hallo Orientbayerin!

    Ich habe mich an Deine Frage nach Brotbackkursen im #1 erinnert, da ich inzwischen auch auf einige Brotbackkurse gestoßen bin, da ich auch einen suche:

    Die VHS München bietet einen Kurs an am 28.3. (schon voll, seufz, aber der wird ja wieder angeboten werden) in der Fritz Mühlen-Bäckerei in der Rablstraße in München. Kostet 25 Euro + 11 Euro Lebensmittelkosten.
    Ich hatte gegoogelt und bin über einen Eintrag/ Empfehlung in chefkoch.de dorthin gekommen. Das Forum selber kenne ich nicht, aber der Tipp kommt, wenn Du "Brotbackkurs München" googelst. Die Anmeldung läuft über die VHS, ich stehe auf der Warteliste.

    Dann gibt es in Ottobrunn Brotbackkurse von Karl Kirmeier für stolze 69 Euro (incl. Essen) auch am 28.3. (auch Warteliste) und am 25.4. Der Schwerpunkt dort ist wohl das Backen im Manz-Ofen (was auch immer das ist) und mit Sauerteig.

    Und in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Herrmannsdorf bei Glonn gibt es auch Backseminare, das letzte war am 31.1., die Seite wird immer wieder aktualisiert. Der Kurstag kostet 59 Euro, incl. Essen.

    Ich hoffe, das hilft Dir, falls Du noch suchst,
    und allen anderen von Euch Münchner Wunderkesslern, die Ihr das lest. Seid alle herzlich gegrüßt! Vielleicht hat ja noch jemand von Euch mal Lust auf einen Brotbackkurs, dann lasst es mich wissen, ich würde mich freuen, Euch kennenzulernen!

    Falls noch jemand von Euch andere Brotbackkurse in der Nähe weiß, würde ich mich auch darüber freuen!
     
    #5

Diese Seite empfehlen