Brotschneidemaschine/Allesschneider: Benötige eure Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Mela77, 26.03.11.

  1. 26.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Da ich das Brot meistens selber backe und mein Mann ab und an die Krise bekommt, wenn mal zu dicke oder schräge Scheiben beim Schneiden per Hand herauskommen, kam er auf die Idee, ob wir uns nicht eine vernünftige Brotschneidemaschine/einen Allesschneider zulegen sollen.

    Wichtig wäre mir:
    - ordentliches Aussehen, evtl. Metallausführung
    - festen Stand auf der Arbeitsplatte (demnach darf sie nicht zu leicht sein)
    - darf nicht zu laut sein (wollte ohne Oropax Brot etc. schneiden können ;))
    - muss mühelos Brot, Wurst, Fleisch und Käse schneiden können
    - Ersatzteile sollten problemlos zu beschaffen sein, falls mal was dran ist

    Wir hatten mal eine weiße Brotschneidemaschine von KRUPS, doch sie war nicht der Burner :-(. Schön war sie auch nicht unbedingt. Und da sie deshalb nur im Schrank stand, wurde sie auch nicht benutzt und deshalb verkauft.

    Es wäre also lieb, wenn ihr mir eure Empfehlungen aussprechen könntet (mit Modell-Bezeichnung). 1000 Dank!
     
    #1
  2. 26.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Mela,

    schau mal hier, das ist unser Alles- bzw. Brotschneider von Ritter. Du kannst ihn bei Bedarf aufklappen und nach dem Brotschneiden verschwindet er wieder in seinem Gehäuse. Außerdem wird er hinten an einer Stange befestigt, so kann er nicht kippen, wenn er aufgeklappt ist. Zu Reinigungszwecken kannst du ihn aber leicht von der Stange abmachen.
     
    #2
  3. 26.03.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Mela,
    kommt nicht zuletzt darauf an, was ihr ausgeben wollt, sehr gut ist diese hier (auf der Homepage der Firma findest du noch viele andere Modelle. Meine Nachbarin, die selbst Brot im eigenen Steinofen backt und selbstgeräucherten Speck hat, kriegt mit ihrer Maschine alles klein.
    Die Geräusche sind aber m.E. weniger abhängig von der Maschine als vom Schneidgut - bei Brot mit extra Kruste also besonders laut :rolleyes:
    LG

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:38 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:37 ----------

    Hier noch der Link zur Homepage
     
    #3
  4. 26.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hi Renate!

    Dein schmuckes Teilchen habe ich schon in einem anderen Thread gesehen... schick, schick. Schick, aber auch leider ganz schön teuer. Ich meine die Maschine für 383.- € gesehen zu haben.
    Schneidest du alles mit dem gewellten Messer?

    Mein Mann dachte, dass er eine TOP Brotschneidemaschine für 80.- € bekommt, habe ihm den Zah aber schon gezogen ;). Wie sagt man doch so schön: Wer billig kauft, kauft 2x.

    Der Mercedes unter den Brotschneidemaschinen scheint ja wohl RITTER oder GRAEF zu sein. Die "GRAEF Master M9" könnte ich neu für 245.- € bekommen... auch ne Stange Geld.

    Bin auf weitere Empfehlungen gespannt!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:45 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:42 ----------

    Hallo yasare!

    Hab ich doch Recht gehabt - RITTER und GRAEF scheinen die Nase vorn zu haben.
    Ausgeben möchte ich eigentlich nicht so dermaßen viel, aber ich denke, wenn ich was qualitativ Hochwertiges haben möchte, was auch viele viele Jahre hält, kommen wir wohl nicht drumherum etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

    @ all: Welches Messer benutzt ihr am meisten und wofür? Gewellt oder glatt?
     
    #4
  5. 26.03.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Mela,

    ich habe eine Graef und würde die nie mehr wieder hergeben, haben wir damals zu Hochzeit bekommen. Schau mal hier Classic C180EU, 5 Jahre Garantie | Allesschneider | Gebr. Graef GmbH & Co. KG.

    Ich habe auch ein glattes Messer für Fleisch, was ich nie benutze. Ich nehme immer das gewellte und das schneidet super!!!!! Würde ich immer wieder kaufen. Kostet aber seinen Preis.
     
    #5
  6. 26.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo Andrea!

    Wieder eine GRAEF! Die Classic C180EU sieht auch toll aus, die Classic C9 auch. Letztere gefällt mir sogar noch nen Tick besser (optisch und wegen dem Kippschneider).
    Wurst und Käse schneidest du auch mit dem gewellten Messer? Gerade Käse (z.B. junger Gouda) dürfte doch schwierig zu schneiden sein, oder?
     
    #6
  7. 26.03.11
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Andrea !

    Wir haben auch seit 15 Jahren eine GRAEF und würde mir sofort wieder eine kaufen. Einfach super, backe auch mein Brot im Holzbackofen und sie schneidet alles wunderbar. Also sehr zu empfehlen, und gib`lieber etwas mehr aus, als wenn Du nachher doch nicht zufrieden bist.

    Liebe Grüße
    Gitti
     
    #7
  8. 26.03.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hi Mela,

    genau diese hier
    hab ich auch.... Kann sie dir wärmstens empfehlen ;)
     
    #8
  9. 26.03.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Mela,

    Käse und Wurst schneide ich nicht mit der Graef. Käse haben wir immer Blockkäse abgepackt und da nehme ich immer den Sparschäler und schneide dünne Streifen runter und Wurst wird bei uns mit den Messer per Hand geschnitten oder vom Metzger geschnitten gekauft. Salamie kann man gut sehr dünn mit der Graef schneiden auch mit gewellten Messer, außerdem kannst du bei Graef einzelne Messer nachkaufen und dann musst du dir halt noch ein glattes Messer zulegen, wennst unbedingt eines brauchst. Also wir in unserem Haushalt brauchen kein glattes Messer, wie das dann bei Euch ausschaut keine Ahnung, kann ich nur sagen ausprobieren.
     
    #9
  10. 26.03.11
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Mela!
    Ich habe mir bzw. uns vor einigen Wochen eine Graef bei Saturn gekauft und habe nur um die €80,- ausgegeben. Ich bin super zufrieden.

    LG Iris
     
    #10
  11. 26.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Mella,

    ja, ich schneide alles mit dem gewellten Messer.
     
    #11
  12. 26.03.11
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Mella,
    wir haben auch eine Graef Futura F5 elektrogeraete-profi.de und ich nutze sie immer und ständig. Ich habe sie auch um ca. 120 Euro bekommen, da die OVP fehlte, sonst kostet sie um die 160 Euro. Wir haben ein gewelltes Messer und damit kann man alles schneiden. Vor allem ist dies genial für krosses Brot, aber ebenso für alle Arten von Gemüsen. Einzig Schinken hauchfein geschnitten benötigt ein Schinkenmesser, also ein glattes Messer und das haben wir uns auch dazu geleistet.

    Wir sind rundum mehr als zufrieden mit dieser Investition und kann Dir nur empfehlen ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen. Es lohnt sich, bei einer Graef und sicher auch einer Ritter, da wackelt nix und da klemmt nix und reinigen oder ein Messer auswechseln ist ein Kinderspiel.
     
    #12
  13. 26.03.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    wie schon hier in einem anderen Thread geschrieben, kann ich Graef nur empfehlen, sieht gut aus und schneidet auch nach 20 Jahren immer noch super gut Brot, Käse, Wurst, Schinken, Fleisch etc.
    VG,
     
    #13
  14. 27.03.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    wir haben eine Graef Master 188 mit einem glatten Messer für alles. Die steht immer draußen und wird daher auch immer benutzt.
     
    #14
  15. 27.03.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo

    ich habe die Gräf Master jetzt auch schon über 15 Jahre und würde sie mir auch immer wieder zulegen.
    War auch nicht günstig, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!
    Ich habe beide Messer. Eins für Brot das andere z.B. für Käse.

    Liebe Grüsse
    Monita
     
    #15
  16. 27.03.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    wir haben auch seit ca. 2 Jahren die Graef FUTURA F 5 und sind rundum zufrieden damit!!!! =D
     
    #16
  17. 27.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten. Man liest eindeutig heraus, dass GRAEF die beste Wahl in Sachen Allesschneider ist. Es wird dann wohl auch bei uns ein GRAEF Allesschneider werden, auch wenn ich noch nicht weiß, für welchen wir uns entscheiden werden.

    Mein Mann wird wahrscheinlich meinen, je günstiger, desto besser, doch mir muss sie auch optisch gefallen. Meinem Mann ist die Optik eher "wurscht".
    Mmmhhh... am allerliebsten hätte ich den "GRAEF Master M9" Allesschneider. Der ist auch optisch ne Wucht und hat 10 Jahre Garantie *wow*. Wenn nur das liebe Geld nicht wäre...
    Wir müssen noch überlegen...

    Freue mich aber weiterhin über zahlreiche Erfahrungsberichte und Empfehlungen!
     
    #17
  18. 27.03.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo nochmal,
    hatte ja von der Maschine meiner Nachbarin geschrieben - sie hat ein glattes Messer, mit dem sie alles schneidet. Es gab seinerzeit einen Messerschärfer mit dazu.
    LG

    PS:
    Sie hat die Maschine übrigens zur Hochzeit bekommen und im letzten Herbst waren wir zu Silberhochzeit eingeladen.=D
     
    #18
  19. 27.03.11
    Alphaschnecke
    Offline

    Alphaschnecke

    HUHU,

    ich hab auch diese Brotschneidemaschine von Graef -> klick . Ich würd sie nie mehr hergeben. Ich hab sie jetzt mindestens 8 Jahre, kein streiken, kein murren, kein maulen, keine Reparatur :rolleyes:
    Sie ist ihr Geld wirklich wert!
     
    #19
  20. 27.03.11
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Das ist aber lieb, dass du dich nochmal gemeldet bzw. nachgefragt hast. Wow... 25 Jahre... das ist ein End! Schön, dass sie noch soviel Freude an der Maschine haben.

    Auch dir und natürlich allen anderen ein Dankeschön! Du hast ja (wie viele andere hier auch) auch ein Master-Modell. Würde ich auch gerne haben wollen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen