Brownie Cookies

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 08.12.04.

  1. 08.12.04
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    hier ein sehr leckeres Rezept: eine Mischung aus einem Brownie und einem Keks, natürlich original amerikanisch-gehaltvoll!

    Zutaten:
    * 240 g Zartbitter-Kuvertüre
    * 60 g Butter
    * 140 g Zucker
    * 1 P. Vanillezucker
    * 1 Prise Salz, 2 Tropfen Bittermandelaroma
    * 3 Eier
    * 100 g Mehl (ggf. etwas mehr, falls der Teig zu dünn sein sollte)
    * 1 Teel. Backpulver
    * 100 g gem. Mandeln
    * 100 g geh. Mandeln
    * 50 g Vollmilchschokolade (ich finde, es kann ruhig etwas mehr sein!)

    Zubereitung:
    Vollmilchschokolade zerkleinern und umfüllen, Kuvertüre zerkleinern und mit der Butter bei 40° C ca. 2 Min. auflösen, anschließend ungefähr eine halbe Stunde abkühlen lassen. Nun den Zucker, die Gewürze und die Eier auf Stufe 6 ca. 15 Sek. mit der Schokolade cremig rühren. Die übrigen Zutaten dazugeben und am besten nur mit dem Spatel unterheben, dabei nicht mehr als unbedingt nötig rühren! Den Teig für 30 bis 60 Minuten kalt stellen. Backofen auf 170° C vor heizen. Drei Bleche mit Backpapier auslegen, mit einem Teelöffel Teighäufchen abstechen und mit Abstand auf den Blechen platzieren. Für 10 bis 12 Min. backen und darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden! Ausgekühlt gut verschlossen aufbewahren.
    Mein Tipp: in der Weihnachtszeit einen gehäuften Teel. Lebkuchengewürz zum Aromatisieren mit dem Mehl mischen.
     
    #1
  2. 01.12.10
    Fee
    Offline

    Fee

    huhu
    Hat die noch niemand ausprobiert?
    kann ich ja nicht glauben hören sich so legga an.
     
    #2
  3. 17.12.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    und schubbs...ich kann auch nicht glauben, dass sie wirklich noch niemand nachgebacken hat??? Hat denn jemand evtl. ein Foto davon?
     
    #3
  4. 27.01.12
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo zusammen,

    jetzt war es endlich so weit. Ich hab mich getraut und sie nachgebacken. Allerdings hatte ich keine Kuvertüre und somit habe ich 200g Blockschokolade genommen. Die restlichen 40g habe ich mit 50g Vollmilchschokolade aufgefüllt (was hätte ich denn sonst mit dem Rest machen sollen :) ). Tja, und jetzt sind sie im Ofen und riechen schon sehr gut. Verlaufen sind sie auch ganz gut. Ob das mit dem Foto hinhaut weis ich nicht genau. Bis jetzt habe ich es noch nie geschafft.
    Werde später berichten, wie sie dem Geburtstagskind geschmeckt haben. Denn dafür sind sie gedacht :).
     
    #4
  5. 27.01.12
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo,

    also meine Überraschung ist mir geglückt und Sohnemann hat schon einige verdrückt. Sie schmecken sehr gut (fast noch besser als mein bisheriges Rezept, was ich natürlich nie laut sagen würde :cool:)
    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #5
  6. 27.01.12
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #6
  7. 27.01.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Feuerdrache,

    du hast dein Bild in dein Album hochgeladen.
    Es gehört aber in die Galerie unter "Backen: Süße Sachen".
    Ich habe es jetzt neu eingestellt und erscheint dann oben in der Fotoleiste.
     
    #7
  8. 28.01.12
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Danke ihr Lieben,

    ich hoffe ich lerne das noch :rolleyes:.
     
    #8
: amerikanisch

Diese Seite empfehlen