Brownies (auch glutenfrei)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von koli, 10.02.07.

  1. 10.02.07
    koli
    Offline

    koli

    Hallo ihr Lieben,

    habe heute ein "normales" Rezept zum ersten Mal im James ausprobiert und es ist echt KLASSE geworden.=D=D=D

    Früher hab ich die Brownies nicht so gerne gemacht, weil es mit der geschmolzenen Margarine und dem Kakao immer so eine Schmiererei wurde. Aber jetzt, kein Problem mehr, geht alles im TM !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Leider ist die Menge für den Topf hart am Limit, aber mit Hilfe des Spatels geht´s wunderbar.

    500g Margarine
    180g richtigen Kakao
    8 mittelgroße Eier
    640g Zucker
    140g Kartoffelmehl
    140g Maisstärke
    200g gehackte Nüsse
    130g Rosinen (muss aber nicht sein!)
    2 Päckchen Vanillezucker

    (Kartoffelmehl und Maisstärke können auch durch normales Weizenmehl ersetzt werden)

    Puderzucker zum Bestreuen

    Ofen auf 160 ° vorheizen

    Margarine im Topf 60° Stufe 1 ca. 4 min lang schmelzen, Kakao dazugeben und gut verrühren, dann die Masse unbedingt 15 min. abkühlen lassen. Nun die Eier nach und nach unterrühren (Stufe 2) und dann die restlichen Zutaten unterrühren.
    Kräftig den Spatel zu Hilfe nehmen!!!!

    Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 30 min backen.

    Gebäck noch heiß in kleine Vierecke teilen und sofort vom Blech nehmen.
    Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen.

    So, gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

    Gruß
    Annette
     
    #1
  2. 10.02.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Brownies (auch glutenfrei)

    Hallo Annette,
    ich hab Brownies im Amiland geliebt! Also auch wenn das alles ungebremst auf den Hüften landet, für besondere Anlässe habe ich das Rezept schon mal gespeichert. Wie sagt man bei uns im Rheinland:" Man muß sich auch jet jönne könne.."!=D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lumpine
     
    #2
  3. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Brownies (auch glutenfrei)

    Liebe Annette,

    1000 Dank für eine glutenfreie Alternative zu einer figürlichen Todsünde, die jeder mal ab und zu begehen möchte (aber nicht kann, wenn er gegen fast alle Mehle allergisch ist).

    Das wird meine Belohnung nach der Diät!

    Liebe Grüße

    Sigi:rolleyes:
     
    #3
  4. 10.02.07
    koli
    Offline

    koli

    AW: Brownies (auch glutenfrei)

    Na ja, ihr sollt das ja auch nicht alles alleine futtern....

    Wir bekommen morgen 4 köpfigen Besuch und ich hab selbst noch einen 17 jährigen, immer hungrigen Sohn. Der hat einen Waschbrettbauch und kann ein bisschen Hüftgold vertragen. Mein Waschbärbauch dagegen....:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Gutes Nächtle

    Annette
     
    #4
: glutenfrei

Diese Seite empfehlen