Bruscetta

Dieses Thema im Forum "Snacks: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von 77princess88, 20.11.09.

  1. 20.11.09
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Hallo

    ich liebe Bruscetta wirklich, habe aber noch kein Rezept dafür gefunden...
    Kann mir jemand helfen???:confused:

    Viele liebe Grüße
    Sabi
     
    #1
  2. 20.11.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Sabi,

    ich mache Bruscetta folgendermaßen:
    Baguette oder Ciabatta in Scheiben schneiden und anrösten.(Pfanne oder Backofen)
    Tomaten entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Rote Zwiebelwürfel und gehackte Basilikumblätter dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und etwas Balsamio abschmecken. Die warmen Brotscheiben werden mit einer Knoblauchzehe abgerieben und die Toamtenmasse darauf verteilt.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 20.11.09
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Hallo Seepferdchen

    Super, vielen lieben Dank, das ist die Idee, werde ich gleich morgen machen, vielen, vielen Dank, du bist meine Rettung =D

    Viele liebe Grüße
    Sabi
     
    #3
  4. 20.11.09
    nunnelchen
    Offline

    nunnelchen Inaktiv

    Hallo 77princess88
    Bei mir geht das so:
    Tomaten überbrühen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
    Knobizehen und Zwiebeln abziehen.Knobi in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel würfeln. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knobi und Zwiebeln darin andünsten. Tomaten zufügen mit Oregano, Basilikum,Salz,Pfeffer abschmecken.
    Außerdem werden bei mir die Brotscheiben in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl knusprig gebraten (bd. Seiten). und dann die Tomatenmasse auf den Broten verteilen.

    Liebe Grüße :p

    nunnelchen
     
    #4
  5. 20.11.09
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Und wie machst du das im TM??? =D
    Viele liebe Grüße
     
    #5
  6. 20.11.09
    nunnelchen
    Offline

    nunnelchen Inaktiv

    Hallo :p

    Mit dem TM habe ich das noch gar nicht gemacht. Habe erst seit knapp 4 Wochen den TM.
    Ich weiss nicht, wie matschig die Tomaten darin werden??

    LG
    nunnelchen
     
    #6
  7. 21.11.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich denke mal wenn man die Tomaten auf Linkslauf macht, werden die nicht matschig.
     
    #7
  8. 21.11.09
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Stimmt, den linkslauf gibt es ja auch noch =D

    Hab den TM auch noch nicht so lange. Sollte mann die Tomaten dann zum Schluss in den TM geben??? Sollte man das ganze aufkochen???

    Viele liebe Grüße
    Sabi
     
    #8
  9. 21.11.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo sabi,

    ich würde die Tomatenwürfelchen nicht mit aufkochen, sie höchstens vorsichtig unter die andere Masse heben. Ich mag es lieber frisch, auch die kleinen roten Zwiebelwürfelchen sind mir frisch lieber. Ich kenne halt Bruscetta so von meinem Lieblingsitaliener. Da ist der Belag frisch und knackig, und das Brot nicht durchweicht. Aber die Geschmäcker sind ja, glücklicherweise, verschieden.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 21.11.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Seepferdchen!

    Fast genau so hab ich diese Teilchen heute auch gemacht. Anstatt mit Balsamico, hab ich die Tomatenmasse mit dem österreichischen Hesperiden Essig abgeschmeckt.

    Vielen Dank für das wirklich tolle Rezept. Wir sind begeistert davon!

    Schönen Gruß,
    Renate.
     
    #10

Diese Seite empfehlen