Frage - Bruschetta im Alfredo

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von atzi, 20.08.09.

  1. 20.08.09
    atzi
    Offline

    atzi Inaktiv

    Liebe Alfredo-Fans,
    ich habe den Alfredo jetzt 10 Tage und bin voll begeistert! Bislang habe ich Pizza und Flammkuchen auf dem C-Stein gemacht. Einfach super! Jetzt möchte ich zum kühlen Wein auf der Terrasse Bruschettas machen und stelle mir das so vor:
    Stangenbrotscheiben nach gusto ähnlich belegt wie eine Pizza und obenauf den Käse. Hat jemand diesbezüglich ein Rezept bzw. Tipps, ob man diese Brotscheiben besser auf den Stein legt oder in der Alfredo-Pfanne?
    Ich stelle mir dazu Salat vor und etwas Balsamicocreme!
    Lieben Gruß
    atzi
     
    #1
  2. 20.08.09
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Ganz ehrlich? Bitte Bruschetta nicht als überbackenes Brot.
    Bruschetta ist mit etwas Öl und Knoblauch geröstetes Brot, das mit frischen, kleingemachten, gewürzten Tomaten belegt wird.
    Ich würde das ehrlich gesagt nicht auf dem Stein machen sondern in der Pfanne.
     
    #2
  3. 20.08.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    auch ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Ich würde das Brot nicht auf den Stein legen. Das wird ganz schnell schwarz.
    In der Pfanne könnte ich es mir schon vorstellen. Da würde ich aber wirklich dabei stehen bleiben, weil sie ja auch sehr heiß wird.
     
    #3

Diese Seite empfehlen