Buchteln - gefüllt mit beliebiger Marmelade...

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von renateO, 17.12.08.

  1. 17.12.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo zusammen!

    Heute habe ich den Buchtelteig im Thermomix so gemacht:

    500 g Mehl
    1 Würfel Hefe
    60 g Zucker
    1/8 Liter lauwarme Milch
    100 g zerlassene Butter
    1 Ei
    2 Eigelb
    1 Prise Salz
    1/2 Packerl OrangeBack ### 4 1/2 Minuten Knetstufe

    Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen und in ca. 8-10 cm große Quadrate schneiden. Diese mit beliebiger Marmelade (am besten schmecken sie mit Pflaumenmus) bestreichen, die 4 Teigecken nach oben ziehen und gut festdrücken.
    Dicht nebeneinander in eine gefettete Form (ich hab sie in den Ultra geschlichtet) setzen und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
    Anschließend mit 100 g flüssiger lauwarmen Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 180° Unter/Oberhitze 25 -30 Minuten (je nach Ofen) backen.

    Mit Puderzucker bestäuben und die Teilchen auseinander reißen - Buchteln schneidet man nicht.

    [​IMG]

    Recht schöne Grüße...
     
    #1
  2. 18.12.08
    schlabbi
    Offline

    schlabbi

    Hallo Renate!

    Die sehen super lecker aus,die gibts bei uns heute mittag.
    Werde Dir dann berichten,wie sie mundeten.

    Liebe Grüße
    Sigrid
     
    #2
  3. 18.12.08
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Renate!!

    Mei. sehen die toll aus!! Könnte glatt reinbeißen :rolleyes:!!

    Da hast Du unseren Geschmack aber voll getroffen :love4:!!

    Bald, sehr bald gibt es die tollen Teile;)!!

    Dann geb ich Dir bestimmt fünf Punkte dafür!! Denn Deine Rezepte waren schon immer LÄÄÄÄCCCCKKKEERR =D!!
     
    #3
  4. 21.12.08
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Super Rezept, hab aber Vanillepudding genommen zum Füllen, lecker!
     
    #4
  5. 21.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,

    beim Füllen mit V-Pudding, wie viel nimmt man da.Möchte diese Buchteln nachbacken sehen soooo lecker aus. Eine Suppe dazu und schon hat man ein tollen Mittagessen. Danke
    [​IMG]
     
    #5
  6. 23.12.08
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Habe eine Tüte V-Pudding mit 400 ml Milch gekocht,
    und bis auf 3 EL alles verbraucht.
    Habe allerdings nicht die ganzen 100 g Butter drübergegossen,
    das war mir zu fettig.
     
    #6
  7. 23.12.08
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Renate,

    das sieht so klasse aus! da ich nicht die Bäckerin bin, habe ich eine Frage. Wieviel Marmelade packst du denn ca. in die Buchteln hinein?

    Ich würde sie gerne morgen backen. Schmecken sie auch noch kalt?

    LG

    Monita
     
    #7
  8. 23.12.08
    Doris34
    Offline

    Doris34

    Hallo,
    bei uns gab es die Buchteln heute mittag mit Vanillesoße!!!
    Die waren einfach nur lecker!!!!!
    Danke Mama für das tolle Rezept!!:):):)
     
    #8
  9. 23.12.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Monita!

    Einen knappen Eßlöffel voll hab ich genommen, die Quadrate sollen halt schön mit Mus bedeckt sein. Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

    Hallo Doris!

    Gell, die Buchteln schmecken gut: hab Dir nicht zu viel versprochen!

    Hallo Claudia!

    Das nächste Mal fülle ich die Teilchen auch mit Pudding...


    Recht schöne Grüße
     
    #9
  10. 27.12.08
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Renate,


    die Buchteln waren soooo lecker. Sie sahen zwar nicht so schön aus wie auf deinem Foto, aber geschmacklich super! Ich habe sie mit selbstgemachtem Pflaumenmus gefüllt.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüsse und einen Guten Rutsch an alle

    Monita
     
    #10
  11. 09.01.09
    gusa57
    Offline

    gusa57

    Hallo Renate,
    möchte deine supertollen Buchteln morgen probieren. In einem Punkt werde ich nicht ganz schlau. Du schreibst bei den Zutaten 100 gr. zerlassene Butter, und nach dem gehen lassen nochmals mit 100 gr. lauwarmer Butter bepinseln. Ist das so richtig oder gibts nur einmal 100 gr. zerlassene Butter?

    Liebe Grüße aus dem Schwabenland
    Gudrun
     
    #11
  12. 10.01.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Ja Gudrun, das ist richtig. Falls Dir 100 g Butter zuviel sind, nimmst halt nur 50 g. Aber: "gut eingepinselt" schmecken sie schon narrisch gut.

    Hallo Monita!

    Freut mich, dass Dir die Buchteln schmecken. Ich hab sie heute auch wieder gebacken (mit Pflaumenmus).


    Recht liebe Grüße...
     
    #12
  13. 10.01.09
    Lorbas
    Offline

    Lorbas

    Hallo,

    oooooooh jaaaaaaaaaaaaaaaaa.
    Mann,die waren lecker.
    Und noch lauwarm.
    Mmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.


    Liebe Grüße
    Birgid
     
    #13
  14. 11.01.09
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    heute habe ich dein Buchtelrezept nachgemacht,schmatz,schmatz, das war gerade der richtige Nachtisch nach einem schwierigen Tag.
    Abwechselnd mit hausgemachter Marillen- und Pflaumenmarmelade gefuellt.
    Danke fuer das Rezept, verdienst Sternchen.(aber wo sind die geblieben?)
     
    #14
  15. 12.01.09
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Renate,

    mensch Deine Buchteln sehen ja Klasse aus.
    Samstag bekomme ich Besuch, da werde ich sie backen,ist mal was anderes als Torte. Bin gespannt was die Damen sagen.
    Danke Dir fürs Rezept.

    Liebe Grüße :p
     
    #15
  16. 13.01.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Buchteln

    Hallöle,
    ich habe schon einige Varianten von Hefeteig für Buchteln genommen - Dein Rezept ist sehr lecker:p, ich hab Dir die volle Punktezahl gegeben, weil das echt ein schnelles leckeres Rezept ist.
    Leider kann ich nicht genau sagen , ob es mein eigenes noch übertrifft, da ich heute mit den Enkeln Schlittenfahren war und aus zeitlichen Gründen den Teig nie ganz nach Angabe gehen lassen konnte. Also das heißt ich hab ihn immer "abgewürgt". Beim ersten mal 10 Min weniger beim zweiten mal 20 Min! weniger. Aber trotz meiner Zeitnot sind sie genial geworden.
    Ich hab sie in der PC Auflaufform rechteckig gebacken. Zuerst bei 250° 8 Min , danach 20 Min auf 180° mit Alufolie abgedeckt.
    Hätte ich dem Teig wirklich seine "Entfaltung" gegönnt - wer weiß - am Ende wären sie noch fluffiger geworden als meine.
    Ich werde nächste Woche, mit mehr Zeit, meiner Neugier ein Ende setzen. Und - na dann - vielleicht nicht mehr sooo viel "Mehraufwand" (mein Rezept ist das nämlich) immer Deinem Rezept den Vorzug geben.
    Vielen lieben Dank für Dein tolles Rezept.
    Es grüßt Dich Zuckerpuppe
     
    #16
  17. 17.01.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Buchtel Bäckerinnen!

    Es freut mich wirklich, dass sie euch so gut geschmeckt haben.

    Werde auch bald wieder welche backen (mit Pflaumenmus). Bei meiner Familie sind sie hervorragend angekommen!

    Dankeschön, für die Sternderl!


    Recht liebe Grüße...
     
    #17
  18. 18.01.09
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Renate! :p

    Danke Dir für das tolle Rezept.
    Habe die Buchteln am Samstag für meinen Besuch gebacken und lauwarm serviert. Die Damen waren total begeistert, musste das Rezept gleich mehrfach weitergeben. ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Dir. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #18
  19. 30.01.09
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Buchteln - Dampfnudeln

    Pflaumenmusgefüllte Buchteln mit leckerer Vanillensoße - ein Traum aus meiner Kindheit!
    Sie müssen mit Butter bepinselt werden, dann sind sie göttlich.
    Gut, wenn man immer mal daran erinnert wird, dass es solche Leckereien gibt. :goodman:
     
    #19
  20. 31.01.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Buchteln

    Hallo Renate,
    nun hab ich den Teig noch mal gemacht. Und zwar in Ruhe. Ohne Schlittenfahren usw.
    Dein Rezept ist einfach besser als mein altes:
    ::goodman::goodman: goodman::goodman::goodman::goodman:

    Einfach genial! Danke für dieses Rezept.
    Liebe Grüße
    Zuckerpuppe
     
    #20

Diese Seite empfehlen