Buddha-Sosse

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 21.01.08.

  1. 21.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    auf Wunsch von Brigitte/Kilalea stelle ich das Rezept ein.

    Die Sosse ist vielseitig: kalt oder warm, als Dip zu Pommes, Fruehlingsrollen, gegrilltem Gemuese, auf Nudel - oder Reisgerichten ( mit marinierte Tofuwuerfeln, Bohnensprossen, frischer Tomate und Gurkenscheiben, Kraueter,Chili, frischem Koriander und Zitronenscheibe) oder zu Wokgemuese:

    [​IMG]


    [​IMG]

    1 Zwiebel
    1 /2 daumenlaenge Ingwer
    3 Knoblauchzehen..................................St. 5 zerkleinern
    2 EL Olivenoel zugeben......................... 5 Min/V/St1
    1/2- 1 TL Currypulver
    1/4 - 1/2 TL Cayenne (nach Belieben) unterruehren

    125ml frisch gepressten Karottensaft ( alternativ Gemuesebruehe)
    45g Reisessig
    130g Wasser
    240g Erdnussbutter
    20g Zitronensaft
    60g Tamari
    1 EL Sesamoel
    1 EL Sonnenblumenoel zugeben und puerieren.

    Ich mach davon die doppelte Menge (ca 700ml). Die benoetigte Menge erwaerme ich leicht im TM. Die Sosse ist im Kuehlschrank ca 5 Tage haltbar, laesst sich gut einfrieren.

    Anstatt den 60ml Tamari verwende ich hin und wieder die Marinade von meinem eingelegten Tofu:

    50ml Apfelessig
    50ml Tamari
    30ml Wasser
    1 EL Oel..............................verruehren und ueber
    250g Tofu (in 64 Wuerfel geschnitten) geben und mind. 15 Min. marinieren

    LG,
    Elli
     
    #1
  2. 21.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Oh wunderbar, da ist sie ja, die gute Sauce. Danke für's Einstellen, liebe Elli!

    Da muss ich gleich morgen früh los, in unserem neuen Bioladen noch ein paar der aufgeführten Zutaten kaufen, und dann gibt's morgen auch hier Buddha-Sosse.

    Toll ist ja, dass man sie auch noch im Kühlschrank aufbewahren kann. :thumbup:

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 22.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Gerngeschehen liebe Brigitte :rolleyes:

    LG,
    Elli

     
    #3
  4. 22.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Brigitte,

    ich bin mir nicht sicher, ob mir die Waage bei der Erdnussbutter einen Streich gespielt hat :confused:. Ich hab mir die Erdnussbutter im Laden frisch abgefuellt in eine Cup-Groesse=240ml. Ich hab leider keine mehr da um nochmal nachzuwiegen. Ich werde morgen Neue holen, um nochmal nachzwiegen.

    LG,
    Elli
     
    #4
  5. 22.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Okay, dann warte ich auf's neuerliche Wiegen, liebe Elli...=D

    (Was meine TM-Waage angeht, so kann ich nix mehr damit wiegen, so gravierend sind die Unterschiede. Hätte locker mein TM sein können: beispeilsweise eigentlich 240 g haben zu müssen und 170 g anzuzeigen. Mittlerweile wiege ich alles mit der Küchenwaage ab, um sicherzugehen. Sicher könnte ich es reparieren lassen, doch dann wäre der TM ja ein paar Tage weg :rolleyes:.....nö.)

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #5
  6. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Guten Morgen liebe Brigitte,

    wie gut, dass ich nachgewogen habe. Mit 170g waere es die Light-Variante :rolleyes: Beim Erwaermen geb ich wiederum einen Schucker Wasser zu, um anbrennen zu vermeiden

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #6
  7. 23.01.08
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Elli =D :p =D

    Danke für das Rezept,werde ich auf alle Fälle ausprobiern.

    L.G.Birgit:blob6:
     
    #7
  8. 23.01.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Elli,

    da hast Du ja wieder ein tolles Rezept eingestellt!!!! Wunderbar, bei nächster Gelegenheit werde ich es ausprobieren. Hört sich nämlich ganz nach meinem Geschmack an.
     
    #8
  9. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Birgit und natur-pur,

    schoen, dass Ihr Euch traut :rolleyes:

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 23.01.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo liebe Elli...:love3:

    Das hört sich mal wieder legger an...
    Wird noch diese Woche nachgekocht...



    Liebe Grüße
    deDinan:goodman:
     
    #10
  11. 24.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo liebe deDinan :sunny:,

    uuuups, zum Glueck faellt mir gerade auf, dass ich das Olivenoel zum anduensten vergessen habe :eek: Freu mich ueber Dein Urteil :rolleyes:

    Liebe Gruesse :goodman:,
    Elli
     
    #11
  12. 29.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo, liebe Elli!

    Am Samstag habe ich die göttliche =D Sauce im TM zubereitet und am Sonntag zu diesem Gericht von Linda verwendet.

    Für meine "fleischfressenden Pflanzen" gab's das Geschnetzelte, ich habe die Soße zum Reis und den Gemüsestreifen verwendet.

    [​IMG]


    Ein Geschmacksfeuerwerk! Das nächste Mal mache ich auch die doppelte Portion....


    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #12
  13. 29.01.08
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Elli,
    Das hört sich gut an.
    Hast du die feine Erdnussbutter verwendet oder Crunchy?
     
    #13
  14. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo liebe Brigitte,

    Ich freu mich, dass Dir die Sosse schmeckt :rolleyes: Hattest Du frischen Moehrensaft oder Gemuesebruehe?

    @ Visnja: Ich nehm die feine Erdnussbutter

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #14
  15. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Halli, liebe Elli!

    F r i s c h e n Möhrensaft habe ich dafür gemacht (mit meinem Champ*ion-Entsafter)!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #15
  16. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    D A S wollte ich hoeren :rolleyes:

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #16
  17. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Ich weiß..... [​IMG]

    Nochmals liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #17
  18. 30.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Wow Elli!

    Hmmmm! Ich habe nur keinen Reisessig und heute komme ich nicht weg zum Einkaufen..... aaaaber das Rezept hat ja zum Glück keine Beine!
     
    #18
  19. 22.02.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Elli,
    das Tamari, ist das eine Paste oder Tamarindensaft oder ganz was anderes??
    Kann mir darunter nix vorstellen.... :-(
    LIebäugel nämlich mit diesem Rezept. Ich liebe Gerichte mit Erdnuss in der Sosse.... (wenn sie auch nicht so fettarm sind :eek:)

    Ich habe nämlich einen tollen Asia laden entdeckt....
    Also bitte -- kläre mich mal auf in Sachen Tamari ja ?:cool:
     
    #19
  20. 22.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Buddha-Sosse

    Hallo Elke :rolleyes:,

    Tamari ist glutenfreie Sojasosse =D
    Aber Du bringst mich auf eine Idee mit den Tamarinden, die ess ich am liebsten so ;)

    LG,
    Elli
     
    #20

Diese Seite empfehlen