Bücher, die ich lesen sollte, vielleicht, ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von serenity, 10.10.09.

  1. 10.10.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    PetraGG hatte die Idee, diesen Thread zu eröffnen, klasse.

    Ich fang mal an. Vielleicht werde ich noch ermuntert oder gewarnt.

    Dostojewski - Schuld und Sühne
    Proust - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
    Keller - Der grüne Heinrich
    Doderer - Strudelhofstiege
    Dan Brown - Illuminati
    Einmal im Leben etwas von Rosamunde Pilcher, was?
    Littell - Die Wohlgesinnten
    Was von Richard David Precht?
    usw usw usw
     
    #1
  2. 10.10.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo serenity,

    von Richard David Precht kann ich dir "Lenin kam nur bis Lüdenscheid" empfehlen. Die Autobiografie einer linken Kindheit.
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

    Seine philosophischen Bücher habe ich nicht gelesen.

    Aber meiner Meinung nach gibt es kein allgemeingültiges "muss" bei der Lektüre. Es geht dabei (wie in deiner Liste auch), ja meist um Klassiker.

    Mir persönlich hat sehr gut gefallen:

    Thomas Mann - Buddenbrooks
    Theodor Fontane - Effi Briest
    Jane Austen - Stolz und Vorurteil

    Ganz grauselig fand ich

    Johann Wolfgang von Goethe - Werther
    Alexandre Dumas - Die Kameliendame
     
    #2
  3. 10.10.09
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    Mensch serenity, eine Frau ein Wort... Super!

    Also folgende Bücher schwirren bei mir ungelesen jungfräulich im Bücherregal umher:

    Herr der Ringe
    Säulen der Erde
    Das Parfüm
    ...

    Noch nicht gelesen, aber ständig im Kopf, ob oder ob nicht:

    Biss (vielleicht nehme ich es mal aus der Bücherei mit *grübelKopfkratz*)

    Liebe Grüße,
    Petra
     
    #3
  4. 10.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Petra,

    Herr der Ringe hab ich zwei mal gelesen,
    ist aber schon über 20 Jahre her =D
     
    #4
  5. 10.10.09
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    @serenety: Illuminati hab ich gefressen. Das Buch solltest Du lesen, die anderen kenn ich nicht

    @petra: Der Herr der Ringe - einfach klasse und die Säulen der Erde´, wenn Du es historisch genau magst und ohne Verniedlichung der Zeit einfach ein Muß!
    Das Parfüm fand ich einfach nur langweilig und fade
     
    #5
  6. 10.10.09
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    OK - ich habe verstanden -

    Ich bin ja jetzt auch schon groß (*grins* im Sinne von Älter geworden, groß bin ich nicht wirklich...), vielleicht sollte ich Herr der Ringe nochmal probieren. Bei mir ist der 1. Versuch auch schon ca. 20 Jahre her.... (die Filme habe ich schon zigtausendfach gesehen, zählt das auch ?????
    Jaja, Säulen der Erde nehme ich in jeden Urlaub mit...und ungelesen wieder mit nach hause.... aber ich werde es tun.....ECHT!

    Liebe Grüße,
    Petra
     
    #6
  7. 10.10.09
    Neala
    Offline

    Neala

    @ Petra

    ich liebe die Säulen der Erde hab es schon mehrfach gelesen und gehört...und das will was heissen ich lese jedes andere Buch nur ein mal...

    Gruss Sandra
     
    #7
  8. 10.10.09
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Herr der Ringe hab ich auch hier im Regal stehen, aber das hab ich nach den ersten paar Seiten wieder weggelegt... gibt es davon verschiedene???
    So viele sagen die sind gut, aber ich hab einfach nicht den Dreh und Anfang gefunden, dabei liebe ich die Filme über alles und könnte sie jederzeit anschauen!
    Ach und serenity-
    lies eins von Rosamunde Pilcher, irgendeins, den egal welches, hast du eins gelesen kennst du alle :cool: (meine Meinung)
     
    #8
  9. 10.10.09
    Donnarosa
    Offline

    Donnarosa

    Hallo,

    Säulen der Erde hat bei mir fast 3 Jahre im Regal, bis ich mich überwunden hatte, es zu lesen. Das Buch war so gut geschrieben, daß ich es auf 2 Wochen gelesen hab, und ich mußte mir die Zeit stehlen.

    Rosamunde Pilcher, sollte jeder einmal lesen. Ich hab schon mehr von ihr gelesen. Ist ein Buch so zwischendurch.=D
     
    #9
  10. 10.10.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Ihr Lieben,

    Herr der Ringe - oft vorgenommen, nie geschafft
    Der Schwarm - werde ich sicherlich irgendwann anfangen
    Der Butt - der steht noch hier rum, weil mein Mann mich immer damit aufzieht, dass ich es sowieso nie lesen werde :)
    Geschichte der Hexenprozesse I und II - lese ich irgendwann mal

    @Petra: Wenn Du einmal mit der Biss-Reihe anfängst, hörst du nicht auf :) Das Parfüm fand ich damals gut, habe es aber direkt nach Erscheinen gelesen, das ist ja schon ewig her ...

    Pilcher ??? Nööö ... *schüttel* ...
     
    #10
  11. 11.10.09
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    Ihr müsst unbedingt " Der Rumpf", lesen, ist unglaublich interessant! Und alle Bücher von Tess Gerritsen!! Zuletzt habe ich gelesen" Scheintod", unglaublich interessant, man legt das Buch nicht mehr weg! Sooo spannend!
     
    #11
  12. 11.10.09
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo!

    Wer gern Thriller mag, dem gefällt sicher "Die Chemie des Todes" von Simon Beckett. Darin geht es um mysteriöse Todesfälle in einem kleinen britischen Dorf und was im Körper nach dem Tod vor sich geht. Spannend geschrieben und nicht unbedingt wissenschaftlich überladen.

    Etwas schwieriger zu lesen, da schon recht fundiert, ist dagegen "Credo" von meinem geliebten Douglas Preston. Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, um mit Gott zu kommunizieren. Das Ganze spielt sich in Arizona ab. Bin erst auf Seite 113, aber bei Preston liegt man nie verkehrt :love4:

    @ Gaby: Das "Scheintod" würde mich auch interessieren. Muß ich mir besorgen!

    @ all: Als Klassiker würde ich "Tod in Venedig" vorschlagen. Die Muße (und Zeit), den "Butt" zu lesen, hatte ich in meiner Jugend noch, vielleicht hole ich ihn aber nochmal hervor - falls ich mal 6 Wochen Urlaub am Stück haben sollte.
     
    #12
  13. 11.10.09
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    Hej!

    Ein absolutes "must have" ist für mich "Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest". Da fragt man sich öfter mal, ob die Autorin bei einem hinter der Gardine stand und einfach mitgeschrieben hat. Es ist von Eva-Maria Zurhorst. Anfangs sehr schleppend , aber mehr als nur klasse!
     
    #13
  14. 11.10.09
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo Mädels!

    Also ich hab die Säulen der Erde und den 2. Teil (den Namen weiß ich grad ned) auch schon durch und ich kann ihn nur empfehlen. Mich hat das auch nicht gestört, dass immer wieder die Charaktere gewechselt haben, dann wurde es nicht langweilig. Es wird auch sehr viel über Kathedralenbau geschrieben, was mich jetzt nicht sooo interessiert hat, aber trotzdem gut. :rolleyes:
    Ich persönlich liebe ja Mittelalterromane, da hatte ich bisher immer Glück. Da kann ich dir die "Wanderhure" auch ans Herz legen. Oder die "Hebammen"- Reihe.

    Dan Brown´s Bücher (Sakrileg, Illuminati usw) zählen auch zu meinen Favoriten. Sehr spannend.

    Ich hab ja schon viel von den Biss- Büchern gehört, konnte mich aber noch nicht so richtig entscheiden sie zu lesen.

    @Tomtenisse: Dieses Buch würde mich auch reizen. ;)
     
    #14

Diese Seite empfehlen