Bücher im Oktober

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von Zimba, 05.10.10.

  1. 05.10.10
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Lese-Hexen,
    heute ist schon der 5.10. und mir fällt jetzt erst auf, dass es noch keinen Oktober-Bücher-Thread gibt. Na sowas.:rolleyes:
    Also das nächste Buch wird sein von Gisa Pauly "Tod im Dünengras", der dritte Sylt-Krimi mit Mamma Carlotta, si.
    Und was lest Ihr?;):cool:
    Schönen Abend,
     
    #1
  2. 05.10.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    #2
  3. 05.10.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Ihr Lieben,

    natürlich lese ich auch wieder mal.
    Nachdem ich vor ein paar Tagen den Schimmelreiter von Theodor Storm gelesen hatte, war vorgestern "Immensee" als kleine Bettlektüre dran. Eine sehr traurige Liebesgeschichte. Jaja, so kanns gehen... *seufz*


    Gestern habe mit "Sonnensturm" von Asa Larsson angefangen. In Schweden war der Krimi wohl sehr lange auf den Beststellerlisten. Ich bin gespannt, denn nach den ersten paar Seiten kann ich mir noch kein wirkliches Urteil erlauben.
     
    #3
  4. 06.10.10
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Huhu,
    habe 'Sturz der Titanen' bestellt, der müsste bis Ende der Woche kommen. Dann packe ich ihn in mein Boardkoffer für meinen Urlaub und freue mich tierisch, dass ich Stunden abtauchen kann in Bergwerke und wer weiss was sonst was ...
     
    #4
  5. 06.10.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    #5
  6. 06.10.10
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Moin,

    gestern habe ich angefangen vorzulesen: Fabian Lenk "Die Zeitdetektive - Das Grab des Dschingis Khan". Ich selber lese noch immer "Und dann gab es keinen mehr" von Gilbert Adair (das Buch liegt im Auto, falls ich irgendwo in der Warteschleife sitze...).

    Lieben Gruß

    Katja
     
    #6
  7. 06.10.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    ich lese gerade "Mörderlatein" von Georg Unterholzner, ein Lokalkrimi aus der Gegend, in der ich wohne.
     
    #7
  8. 06.10.10
    alpaka
    Offline

    alpaka

    Hallo,
    ich habe gerade die Müttermafia gelesen.War lustig und ich befürchte,dass es manchmal wirklich so ist wie in dem Buch.

    LG
    alpaka
     
    #8
  9. 06.10.10
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen!

    Ich lese gerade das gleiche wie Ratz-fatz: Die Dirne und der Bischof und bis vor ein paar Tagen hab ich "Die Tränen der Königin" gelesen
     
    #9
  10. 06.10.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Zimba,

    die Sylt-Krimis interessieren mich, da ich Nordfrieslandfan bin.......Ist die Reihenfolge beim Lesen wichtig, oder kann man die Krimis auch in umgekehrter Reihenfolge oder durcheinander lesen? Ich habe nämlich "Tod im Dünengras" bei Tauschticket ertauscht und bin mir unsicher, ob ich warten soll, bis ich die ersten gelesen habe.

    Ich danke dir schon mal für die Tipps.
     
    #10
  11. 06.10.10
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Anne,
    hab gerade gelesen, dass Du gefragt hast;). Würde die Bücher schon der Reihenfolge nach lesen, denn die Hauptfiguren werden eingeführt, sie entwickeln sich usw. Das erste Buch heißt "Die Tote am Watt", das zweite "Gestrandet" und dann ist "Tod im Dünengras" der dritte.
    Viel Spaß damit!
    VG,
     
    #11
  12. 06.10.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Uihh Zimba,

    das ging ja jetzt schnell !!!!!=D Dann werde ich die ersten doch kaufen, bevor ich den dritten lese......und erst mal Lesestoff für die nächste Zeit haben.
     
    #12
  13. 06.10.10
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    Hallo,

    momentan lese ich noch "Der Wanderchirurg" von Wolf Serno. Und dann kommt "Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus.
     
    #13
  14. 07.10.10
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Guten Morgen,=D

    Ich bin zur Zeit wieder im "Black-Dagger"-Fieber und lese Band 13 und 14 :-O meiner geliebten Vampir-Serie. Genug habe ich immer noch nicht.

    Black Dagger 13
    Black Dagger 14
     
    #14
  15. 07.10.10
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin zur Zeit im "Sebastian-Fitzek-Fieber", ich finde bislang alle Bücher total spannend. Ich teile mir sogar das lLesen ein, damit ich nicht so schnell durch bin und länger was davon habe...;)

    Zur Zeit lese ich Amokspiel: Amazon.de: Sebastian Fitzek: B
    Heute abend werde ich wohl damit fertig sein.

    LG, Andrea
     
    #15
  16. 07.10.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich von Simon Beckett alle "Bestseller" verschlungen hatte, habe ich mir bei TT die nicht so bekannten ertauscht (Flammenbrut, Voyeur und Obsession) die habe ich jetzt auch geschafft.

    Nun lese ich Rosannas Tochter von Amelie Fried, es muss ja nicht immer ein Thriller sein.

    Im Auto höre ich gerade die Chirurgin von Tess Gerrittsen, die habe ich zwar schon gelesen, wird aber nochmal gehört da sie bei der Brigitte Edition Starke Stimmen Die Krimis dabei ist.
     
    #16
  17. 07.10.10
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich starte seit langem mal wieder einen Stephen-King-Roman "Love". Meine Mutter hat nach 100 Seiten aufgegeben, da er ihr zu zäh war. Mal schauen, wie ich damit zurecht komme ;)
     
    #17
  18. 07.10.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo,

    mein Wunsch in der Bücherei wurde erhört und seit zwei Tagen lese ich "Schneewittchen muss sterben".

    Muss mich mit dem lesen beeilen, da das Buch schon wieder reserviert ist.
     
    #18
  19. 10.10.10
    sillyblue
    Offline

    sillyblue

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe zwei Bücher von Tommy Jaud (Hummeldumm, Vollidiot) gelesen. Die haben mir nicht wirklich gut gefallen.

    Jetzt fange ich gerade von Kathy Reichs "Blut vergisst nicht" an. Freu mich schon sehr.
     
    #19
  20. 10.10.10
    casa
    Offline

    casa Inaktiv

    Hallo liebe Bücherwürmchen!

    Ich habe gerade das Buch "Mein fast perfektes Leben" von Jonathan Tropper begonnen. Bis jetzt liest es sich ganz angenehm. Es ist teilweise zum Schmunzeln, obwohl es ein eher trauriges Thema ist: es geht um einen Witwer, der seine Trauerphase beschreibt.

    Liebe Grüße!
     
    #20

Diese Seite empfehlen