Bürstenaufsatz

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von Winterkind, 21.01.07.

  1. 21.01.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    Hallo,

    der TM31 geht ja normalerweise superschnell zu reinigen. Manchmal jedoch bleibt am Boden ein leichter Belag zurück, der dann nicht so leicht raus geht. Passiert meistens bei Milch oder Soße.

    Als ich heute am Schrubben war, kam mir die Idee...

    Ein Aufsatz, anzubringen wie der Schmetterling mit Borsten, die den Topfboden und vielleicht noch ein Stück vom Rand bearbeiten. Man dürfte dann sehr wahrscheinlich nicht auf Turbo schalten. Vielleicht macht sich der Hersteller eines Tages mal da dran. Wäre vielleicht ganz sinnvoll, das Teil.

    LG

    Claudia
     
    #1
  2. 22.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bürstenaufsatz

    Hallo Claudia,

    das ist ja eine lustige Idee, eine eingebaute Kehrmaschine sozusagen!:biggrin_big:
     
    #2
  3. 22.01.07
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    AW: Bürstenaufsatz

    Hallo Claudia,

    das ist ja mal eine geniale Idee!!!! Die Bürste könnte ja auch gleich das Messer unten säubern. Ich glaube, das dauert nicht lange bis diese Bürste auf den Markt kommt.
     
    #3
  4. 22.01.07
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: Bürstenaufsatz

    es könnte in der Tat nicht mehr solange dauern, wenn Vorwerk tatsächlich mit liest und die Ideen aufgreift. Dann kommen als Erstes die Entwicklungskosten die hemmend wirken und bis der erste Prototyp existiert vergehen doch noch Jahre. Der TM 41 wird´s bringen - bleibt zu wünschen.
    In diesem Sinne hilft bis dahin die gute Spülbürste erfolgreich weiter
     
    #4
  5. 23.01.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Bürstenaufsatz

    Jaaaa, da bin ich doch sofort begeistert von dieser Idee!!!

    Übrigens, auch einen Vorschlag. Den Deckel oben mit Drehverschluss, dass er nicht gleich abhaut und dann den Schmetterlin so hoch machen, dass er oben gleich im Deckel in einer Führungsnut gestoppt wird und nicht mehr runtergewirbelt werden kann. So wird das gute Stück nicht zerschreddert, wenn man mal aus Versehen zu schnell einstellt. (Diese Idee wird aber wohl nicht aufgegriffen werden, weil die Schmetterlinge ja auch verkauft werden wollen ;) ).
     
    #5
  6. 21.04.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    Ja Husky und das für stolze 11€ für ein bischen ausgestanztes Plastik??????

    Gruss von teddy9
     
    #6
  7. 22.04.10
    bottenbacher
    Offline

    bottenbacher

    ich hab zwar nur den 21 aber wenn ich mal die angepappte milch nicht rausbekommen nehme ich meinen kleinen Stahlschwamm, legen ihn unten in den Topf, mach wasser und Spüli dazu und lass die sache auf Stufe 2 so 3 Minuten rühren.

    LG

    Bottenbacher
     
    #7
  8. 22.04.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Bottenbacher

    Super Idee von Dir.:)
    Aber wird der Boden da nicht verkratzt.
    Ich meine man soll keinen Stahlschwamm
    verwenden oder ?
     
    #8
  9. 22.04.10
    bottenbacher
    Offline

    bottenbacher

    also ich hab an meinem topf keine kratzer bisher feststellen können, meine AMC töpfe reinige ich auch damit.
     
    #9

Diese Seite empfehlen