Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lanky, 30.06.06.

  1. 30.06.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben,

    hier mein momentaner Favorit, Marke Eigenbau:

    BUNTE GEMÜSESPIEßE MIT DUNKLER ZWIEBELSOßE und REIS
    für 3 Personen

    9 Holzstäbchen
    2-3 Putenschnitzel
    2 Tomaten
    1 mittelgroße Zucchini
    2 rote Paprika
    2 Zwiebeln

    Die Holzstäbchen abwechselnd mit dem Gemüse und Fleisch nach belieben bestücken und in ein großes, rechteckiges Behältnis schichten.

    Marinade aus

    150 g Jogurt
    50 ml Milch
    1 TL Öl und
    Gyroswürzmischung

    anrühren (es geht auch jede andere Würzmischung, oder selbst Kräuter und Gewürze nach Belieben dazugeben) und die Fleischspieße darin marinieren.

    Die Fleischspieße unter wenden ca. 10 min kräftig anbraten. Währenddessen 120 g Reis in das Garkörbchen wiegen, 750 ml Wasser und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben, Garkörbchen einhängen, Mixtopf verschließen, V.aroma aufsetzen und die angebratenen Spieße in den Varoma schlichten. 25-30 min/V.aroma/Stufe 1, je nachdem wie körnig der Reis werden soll.

    Den Reis und die Spieße warm stellen.

    Soße:

    1 Zwiebel (4 Sek. Stufe 5)
    10 g Butter
    4 min/V.aroma/Rührstufe anschwitzen.

    Mit 150 ml Gemüsebrühe, 150 ml Kaffeesahne, 30 g Sojasoße, etwas Pfeffer, Paprikapulver und ca. 1-2 EL Tomatenmark auffüllen. 4 min/100°/Stufe 4 (Achtung: MB aufsezten, es spritzt!!!). Wer die Zwiebeln nicht sehen möchte, kann anschließend das ganze pürieren, bitte wieder mit MB!

    Die Spieße mit Reis und Soße servieren!
    An Guadn!

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 01.07.06
    samafe
    Offline

    samafe

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Jasmin,

    ein geniales Rezept! Wird gespeichert und nächste Woche gleich probiert!

    Vielen Dank!


    VG

    Sabine
     
    #2
  3. 01.07.06
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Jasmin,
    mir läuft das Wasser im Mund zusammen!!!
    Wird baldmöglichst ausprobiert.
    Ich bewundere echt, wie du immer wieder auf so tolle Rezepte kommst. Ich bin da einfach zu unkreativ. Gut, dass du uns deine Rezepte zur Verfügung stellst. Danke.
     
    #3
  4. 02.07.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Donathe,

    das kommt mit der Zeit mit Sicherheit auch bei dir. Das "Experimentieren" kommt daher, dass man den Kühlschrank aufmacht, guckt, was drin ist, wieder zumacht und überlegt, vielleicht doch lieber eine Pizza vom Italiener zu holen... ooooops, wir haben ja Alfredo :) Scherz beiseite...

    Die Spieße kann ja jeder nach Belieben machen, ich hab mir einfach welche aus den Sachen gemacht, die ich gerade noch vorrätig hatte. Reis ist ja sowieso kein Thema, den Nudeln und Kartoffeln hat man eigentlich immer im Haus. Und die Soße... da hab ich erst kalt experimentiert und ich dachte mir, so verkehrt kann die warm gar nicht schmecken :)

    Aber ich glaube manchmal muss man einfach experimentieren.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    P.S.: Berichtet doch einfach mal, wenn ihr es nachgekocht habt.
     
    #4
  5. 02.07.06
    Matty
    Offline

    Matty

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Lanky,

    wieder mal hört sich deine Idee super lecker an. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren, hatte in der letzte Zeit viel Umbaustress u.a. Küche und habe Alfredo leider zu häufig gesehen. Dafürt hat Jaques jetzt ca. 2qm Platz für sich alleine. Und ich kann mich auch wieder ausbreiten=D

    Hast Du zufällig die WW Punkte parat????

    Es grüßt mal wieder Matty
     
    #5
  6. 02.07.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Matty,

    P*-technisch kommt es drauf an, wie man die Spieße macht, also ob mit oder ohne Putenfleisch und wie viel. Ich hatte vorgestern eine Portion mit 3 Spießen mit Putenfleisch, 150 g Reis und relativ viel Soße für 6 P*.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #6
  7. 04.07.06
    Matty
    Offline

    Matty

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Vielen Dank für Deine rasche Antwort, werde den Reis weglassen, zuviel Punkte zu wenig satt.

    Mal sehen was meine Kinder dazu sagen. LG Matty
     
    #7
  8. 04.07.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Super -
    das gibt ein Essen für meinen Mann, der sich heimlich den Pfundshexen angeschlossen hat!
    AL
    Birgit
     
    #8
  9. 04.07.06
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Bunte Gemüsespieße mit dunkler Zwiebelsoße und Reis

    Hallo Jasmin,

    gestern habe ich deine Spieße gemacht! Waren mal wieder super lecker. =D

    Ich hatte in der Tiefkühltruhe noch Truthahnfilet. Es war aber nicht so besonders viel, deshalb hatte ich auch wirklich mehr Gemüsespieße als Fleischspieße.
    Dann das nächste "Problem": kein Jogurt im Haus. :-( Also schnell zu Mama. Fehlanzeige auch kein Jogurt. Nun schnell die Straße runter geflitzt zum Lebensmittelladen. Wieder Fehlanzeige. Jogurt mit Früchten hätt ich haben können, aber keinen Naturjogurt. Also weiter zum Bäcker. Dort leider auch nur Sahne und Dickmilch. Dann dachte ich mir, dass Dickmilch ja vielleicht auch geht.... GEHT!!! :p
    Hab dann die Spieße angebraten und in Jacques alles vorbereitet. Hatte dann erst noch eine Termin und als ich wieder nach Hause kam, konnte ich ganz schnell ein leckeres Essen fertig machen. Mein Mann war hellauf begeistert. Am meisten am TM gefällt ihm, dass er jetzt wieder mehr Soßen bekommt!

    Und noch was wollt ich sagen: Ich war erst etwas erstaunt, dass du nur 750 ml Wasser für den Reis nimmst. Aber ich dachte, wenn Jasmin das so sagt, dann mach ich das so. Und ich muss sagen, dass der Reis so viel besser war. In den anderen Rezepten, die ich habe, da ist der Reis immer mit Wasser bedeckt und dann platzen die Reiskörner richtig auf, obwohl ich mich an die Garzeit halte. In Zukunft mach ich den Reis immer so!
     
    #9
  10. 03.03.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Jasmin,

    heute gab es bei uns Dein wirklich super leckeres Rezept!!! Ich finde, es wird Zeit, dass es mal wieder hochgeschuppst wird!
     
    #10
  11. 27.04.11
    theju
    Offline

    theju Inaktiv

    Hallo Yasmin!!!

    Gestern gabs bei uns die Spieße und sie haben allen super geschmeckt. da ich kein Gyrosgewürz hatte habe ich das Fleisch
    den Joghurt mit Chili, Salz, Pfeffer und Ajvar gewürzt. war auch Klasse.Auch die Sosse hat allen geschmeckt.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Alexandra
     
    #11

Diese Seite empfehlen