Buntes Reisfleisch

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 23.05.06.

  1. 23.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Buntes Reisfleisch

    Zutaten für 4 Personen:
    1000g Wasser
    1 TL Salz
    250g Langkornreis
    500g Schweinefilet
    500g Tomaten
    2 große Paprikaschoten (Grün und Rot)
    2 große Zwiebeln
    60g durchwachsenen Speck
    20g Butter
    1/2 TL Salz
    3 Prisen Pfeffer
    2 EL Tomatenmark
    einige Spritzer Tabasco
    1/4 TL Paprika edelsüß
    3 Prisen Cayennepfeffer
    1 TL Basilikum (gehackt)
    250ml Rinderbrühe

    Wasser und Salz in den Mixtopf geben und den Garkorb einsetzen. Den Reis in den Garkorb einwiegen und den Mixtopf verschließen; anschließend den Reis kurz auf Turbo spülen. Schweinefilet waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Diese auf den V.aroma-Einlegeboden legen.
    Tomaten waschen, Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten würfeln. Paprika putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Beides in den V.aroma legen. V.aroma und V.aroma-Einlegeboden aufsetzen, mit Deckel verschließen und 30Min./V.aroma/St.1 garen.
    V.aroma abnehmen und beiseite stellen, den Reis in einer Schüssel warm halten, den Mixtopf leeren.
    Zwiebeln schälen und im Mixtopf auf Stufe 5 zerkleinern. Butter dazu und 2Min./V.aroma/St.1 andünsten.
    Den Speck würfeln, dazugeben und weitere 3Min./V.aroma/St.1.
    Das Gemüse und Fleisch aus dem V.aroma sowie den Reis hinzu fügen, ebenso Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Tabasco, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Basilikum und Rinderbrühe und 7Min./100°/Linkslauf/St.1 weitergaren. Eventuell nochmal abschmecken. Auffüllen und genießen.
    Einen guten Appetit wünscht euch MC Linda:p
     
    #1
  2. 23.05.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Buntes Reisfleisch

    Hallo Linda!

    Das hört sich mal wieder lecker an! Aber brennt dann bei 100° das Ganze zum Schluss nicht an???

    Fragende Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 23.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    AW: Buntes Reisfleisch

    Hallo Tobby,
    keine Angst, das Ganze brennt nicht an!
    Schau mal bei diesem Rezept: http://www.wunderkessel.de/forum/showthread.php?t=13389 Hab ich auch reingestellt, ist von der Verarbeitung sehr ähnlich, und es brennt auch nix an. Keine Sorge, es ist ja auch Flüssigkeit dabei (Rinderbrühe).
    Liebe Grüße,
    MC Linda:p
     
    #3
  4. 24.05.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Buntes Reisfleisch

    Hallo Linda!
    OK - dann probiere ich das doch auch mal aus (das andere Rezept liegt natürlich auch schon lange auf dem Stapel....:rolleyes::p:p)!

    Danke und viele Grüße von
    Tobby
     
    #4
  5. 24.05.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Buntes Reisfleisch

    Und was macht man, wenn man den Linkslauf nicht hat?

    Nicht daß das dann so ne Pampe wird.
     
    #5
  6. 24.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    AW: Buntes Reisfleisch

    Liebe Astrid,
    wenn du keinen Linkslauf hast = James-Besitzerin bist, würde ich es wie folgt machen: Wie im Rezept beschrieben die Zutaten (Gemüse, Fleisch, Reis) im V.aroma garen.
    Dann Zwiebel zerkleinern, Butter dazu, andünsten, Speck dazu, mit andünsten.
    Danach Salz, Pfeffer, Tomatenmatk, Tabasco, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Basilikum und Rinderbrühe dazu und 7Min./100°/St.1 kochen. Dann das Gemüse und Fleisch aus dem V.aroma und den Reis dazugeben, mit dem Spatel unterheben und 5 Minuten durchziehen lassen. Danach servieren. Dürfte so keine Pampe ergeben und köstlich schmecken.
    Hoffe, dir ist geholfen.
    Liebe Grüße, MC Linda:p
     
    #6
  7. 25.05.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Buntes Reisfleisch

    Na, dann werde ich es mal im Laufe der Woche probieren und dann berichten.
    Vielen Dank für die Antwort.
     
    #7
  8. 09.09.06
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Buntes Reisfleisch

    Hallo Linda,

    heute hab ich endlich mal dieses tolle Rezept von Dir ausprobiert. Und was soll ich sagen, es war klasse. :p Mein Göga hat es sofort in die Liste "kannst Du mal wieder kochen" aufgenommen. :thumbup:
     
    #8
  9. 13.09.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Buntes Reisfleisch

    Hallo MC Linda,

    ich habe dein Rezept heute leicht abgewandelt ausprobiert. Ich hatte nur ein ganz bisschen Zwiebel, keine Tomaten (dafür passierte Tomaten statt Brühe, die waren noch über) und den Speck hatte ich vergessen :-O. Und weniger Paprika und dafür Erbsen und Mais. Und Rind statt Schwein. Ich muss mich halt an die Kinder anpassen. :-O

    Leider wollte sich das ganze während der letzten 7 Minuten so gar nicht durchmischen. Das habe ich dann in der Schüssel gemacht.

    Und der Al*i Reis braucht anscheinen nicht so lange, der war doch leicht matschig. Den mache ich dann nächstes Mal später dazu.

    Und ein nächstes Mal gibt es bestimmt!!

    Vielen Dank für das Rezept.

    Viele Grüße
    Manuela
     
    #9

Diese Seite empfehlen