Buttercreme aus dem roten Buch ...

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von claudy, 31.05.10.

  1. 31.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Ihr Lieben,

    Samstag habe ich die Buttercreme gemacht. Sie wurde erstmal soweit ganz gut. Ich habe sie auf einen Biskuitteig gestrichen und dann über Nacht in den Kühlschrank.

    Am nächsten Tag war alles flüssig. Es war eher ein Biskuitkuchen mit Vanillesoße :-(

    Hat sie eine/r von Euch schon mal gemacht und kann mir sagen, was ich falsch gemacht habe ?
     
    #1
  2. 01.06.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    ich kann mir nur vorstellen das der Pudding (am besten Puderzucker verwenden) und die Butter nicht die gleiche Temperatur hatte, oder du einfach zu schnell mit dem Zugeben des Pudding warst.
    Ich mach sie so:
    1.den Pudding kochen und ihn so lange im Mixi weiterrühren bis er kalt ist.Umfüllen!
    2.Butter sahnig rühren.
    3.Löffelweise den Puding dazugeben und immer solange weiterrühren bis die Buttermasse schön vermischt ist. Sieht man an der homoganität der Masse. Dann erst den nächsten Löffel usw.

    Wünsche dir beim nächsten probieren viel Glück.:p
     
    #2
  3. 02.06.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    #3
  4. 03.06.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo AkiIssi,

    merci für Deine Antworten. Ich habe es genau nach Anleitung gemacht. Wahrscheinlich war aber der Pudding noch nicht richtig abgekühlt, denn zu Beginn war die Creme recht flüssig, wurde dann aber streichfest.

    Was mich wundert ist, dass eine feste Creme über Nacht im Kühlschrank flüssig wurde ?

    Der von Sylvi ist doch glaube ich mit fertigem Vanillepudding, mal sehen, ob ich das beim nächsten Geburtstagsfest mal versuche.
     
    #4
  5. 07.06.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu,
    ja der ist mit fertigem Pudding, mach ihn auch immer selber; was ich aber interesannt dabei fand war die geringere Flüssigkeitsmenge. Das werd ich mal beim nächsten Törtchen in die Tat umsetzen.

    Hab das Rezept von Sylvi am Feiertag mal gemacht und das hat suppi geklappt.
    Männe hat dann ausnahmsweise Tabletten genommen.

    Ja, das mit der Creme von fest zu flüssig ist bestimmt chemisch zu erklären, so wie bei Cocktails!?!:confused::rolleyes:
     
    #5

Diese Seite empfehlen