Butterformen, welche und wie verwenden?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von little witch, 07.05.09.

  1. 07.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo ihr lieben Hexen,

    angeregt durch den Beitrag Frische Butter selbst gemacht bin ich heute tatendurstig bei uns ins Backstüble und wollte dort eine Butterform erwerben, ich hatte wage in Erinnerung dass ich sowas schon einmal gesehen hatte aus Holz oder Keramik, aber genaues wusste ich nicht, aber dafür gibt es ja eine Fachverkäuferin im Geschäft, sollte man meinen :-O

    Diese wollte mir nämlich unbedingt Silikonformen verkaufen, weil ich die Butter da ja sonst überhaupt nicht mehr herausbekommen würde oder Ausstecher und dafür solle ich die Butter vorher einfrieren :confused:

    In einer offenen Schublade habe ich zwar dann Unmengen von solchen Holzformen entdeckt, da die Dame aber so überhaupt keine Ahnung hatte, bin ich unverrichteter Dinge wieder gegangen. Leider konnte ich sie auf Grund von akuter Ahnungslosigkeit auch nicht darüber aufklären wie das nun eigentlich genau funktionieren soll :sad1:

    Deshalb hier jetzt meine Frage an euch Wissende:

    1. was alles kann zum Butter modellieren verwendet werden?

    2. wie sieht das genau aus und wo bekommt man es?

    3. wie funktioniert es im Einzelnen genau, bzw. wie bekomme ich die Butter aus der jeweiligen Form wieder heraus?

    Über genauere Hinweise wäre ich euch wirklich sehr Dankbar, da dieses Lädchen überaus gut sortiert ist (die Chefin ist nur leider selten da) finde ich dort ganz bestimmt etwas, was ich für eigene Butterkreationen gebrauchen kann. Da ich Butter seither nur in der Tuppi-Dose aufbewahre, kenne ich mich absolut nicht aus. Hier sind so viele überaus kreative Hexen unterwegs, die die tollsten Ideen haben, deshalb bin ich mir sicher hier die Lösung für mein Problem zu finden :rolleyes:
     
    #1
  2. 07.05.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Petra,
    schau mal hier in dem LInk, da hatten wir es auch schon mal davon
    http://www.wunderkessel.de/forum/ha...29494-bekomme-butterform-bzw-buttermodel.html

    Also ich habe Silikonformen, - sind verschieden Formen, eigenlich zur Eiswürfelherstellung, -
    man kann die Butter auch aufrollen, frosten und dann aufschneiden,
    es gibt hier noch einen Faden mit gerollter Butter -- den habe ich aber auf die Schnelle nicht gefunden.

    man könnte sie auch auf eine Silikonmatte aufstreichen, ca. 2 Cm und frosten und dann mit Keksausstechern versuchen -- das habe ich aber auch noch nicht probiert.
    Doch ich glaube Du bekommst hier noch einige Anregungen...
     
    #2
  3. 07.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Danke dir Reximama schon mal für deine Antwort,
    den Thread hatte ich auch schon durchforstet bevor ich meine Frage gestellt habe, aber auch dort finde ich keine Antworten. Ich hab zwar dort schon so Butter-Model-Formen gesehen, aber wie da die Butter wieder herauskommt ist mir immer noch ein Rätsel :-(

    Leider hatte ich auch keine Oma die mir so etwas vermitteln konnte, meine Mutter hat alles gekauft und ich bin in der Stadt aufgewachsen, also auch nichts mit Nachbarn (aufm Dorf) fragen :-?

    Aber vielleicht erbarmt sich ja doch noch eine der Hexen die weiß wie das mit den Formen geht, ich würde doch auch so gerne mal selbst Butter machen.
     
    #3
  4. 07.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    hier sind ein paar Bilder.

    Wenn die Butter nass ist und die Model auch, geht sie leicht raus, wenn man sie umgedreht auf den Tisch klopft :rolleyes:,
    kann das schlecht ausdrücken:rolleyes:
     
    #4
  5. 07.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Liebes Kaffeehaferl,

    danke die Bilder waren ja bei den Links dabei die hatte ich gesehen, aber genau da fehlt mir jetzt die Vorstellungskraft. In dem Thread von oben wird ja so schön beschrieben wie die Butter vom Wasser frei gemacht werden soll, danach wird sie ja dann wohl in die Form gedrückt und jetzt ist mir das ein völliges Rätsel wann und wie sie da wieder heraus kommt :rolleyes:

    Muss die Form vorher gewässert werden, gekühlt oder wird das anschließend erst alles gekühlt oder gewässert, wie bitte muss ich mir das Vorstellen? Oder funktioniert das ähnlich wie früher im Sandkasten, Butter in die Form, umdrehen und dann gleich wieder auf den Tisch klopfen?
     
    #5
  6. 07.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Die Form muß 20 Minuten gewässert werden, Butter ist ja noch nass...

    Genau, und dann wie im Sandkasten =D
     
    #6
  7. 07.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Ahhhhhh Dankeschön,

    jetzt wird mir das klar, dann muss ich doch nochmal im Backstüble vorbei gehen und sehen was die da so haben =D

    Hab jetzt aber doch noch eine Frage, bei Keramik, Metall oder Silikon wie müsste ich da vorgehen, das kann ja nicht gewässert werden?

    Gibt es hier schon irgend welche Empfehlungen welches Material sich am besten eignet wenn man verschiedene kleinere Buttersorten herstellen möchte, z.Bsp rote Butter, Kräuterbutter usw.?
    Wie bekommt man die Butter wieder aus einer Kunstoff- oder Silikonform, ohne sie zu zermatschen?

    Für die alltägliche neutrale Butter werde ich mir wohl eine Wasserbutterform zulegen.
     
    #7
  8. 07.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Da kann ich Dir jetzt nicht mehr weiterhelfen ;)

    Ich steh auf Holz:cool:

    Kräuterbutter und dergl. kommt in ein Keramikschüsserl zum gleich verbrauchen oder wird in Rollen oder gespritzten Tuffs eingefroren.
     
    #8
  9. 07.05.09
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    ich mache es wie Kaffeehaferl und habe ein Buttermodel aus Holz. Bin sehr zufrieden damit.
     
    #9
  10. 07.05.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich habe auch 2 Buttermodel aus Holz, eines für 125g und eines für 250g Butter. Sie werden, wie hier schon geschrieben,ca 1/2 Stunde gewässert, dann kommt die frische Butter hinein. Nachdem alles einige Zeit im Kühlschrank war, lässt sich die Butter leicht aus der Form stürzen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 07.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Danke ihr Lieben für die hilfreichen Tipps bezüglich der Holz-Model, werde mir jetzt bestimmt ein solches zulegen, die gefallen mir sowieso schon vom Aussehen her am besten. Wenn ich dann damit etwas erschaffen habe, werde ich es euch hier zeigen.

    Trotzdem sind weiterhin Tipps bezüglich der Silikon und Kunststoffformen erwünscht.
     
    #11
  12. 07.05.09
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Hallo

    ich hab mir bei ebay eine Holzform gekauft, die müßte morgen kommen..
    Falls du den Link möchtest, kann ich dir den gerne geben.
     
    #12

Diese Seite empfehlen