Butterhörnchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Nelchen, 04.07.09.

  1. 04.07.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Butterhörnchen

    150 g Mehl
    150 g Sahnequark
    120 g kalte Butter in kleinen Stücken
    ¼ TL Salz ............................................ in den Mixtopf geben, 1 Min. / Knetstufe

    Auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck ausrollen und Dreiecke ausschneiden. Wobei es nicht unbedingt ein Rechteck sein muß, wie man auf dem Bild sieht
    Von der breiten Seite her aufrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

    1 Eigelb mit etwas
    Kondensmilch verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen

    Bei 180 - 200 Grad Umluft 20 Minuten backen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #1
  2. 04.07.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Nelchen,
    hmmm.... die sehen echt zum Anbeißen aus. Und wenn man die Teile dann noch mit Schokolade füllt.... ich denke, dann sind sie zum Frühstück ein wahres Gedicht.:rolleyes:

    Das werde ich doch gleich mal demnächst ausprobieren.
    Danke für's Rezept.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #2
  3. 05.07.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Nelchen.
    beim Ausdrucken Deines Rezepts ist mir aufgefallen das weder Hefe noch Backpulver bei den Zutaten ist,ist das so richtig?
    LGRena
     
    #3
  4. 05.07.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Rena, das ist richtig, es kommt weder Backpulver noch Hefe dran. Die Zutaten sollten nur recht kalt sein, bei den gestrigen Temperaturen war das Aufwickeln nicht ganz einfach. Evtl sollte man den Teig nach dem Kneten noch mal im Kühlschrank durchkühlen.
     
    #4
  5. 05.07.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Danke Nelchen
    für die schnelle Antwort, dann werde ich Deine Butterhörnchen nächsten Sonntag testen und natürlich auch berichten........
    LGRena
     
    #5
  6. 05.07.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo, ich muss an dem Rezept noch etwas ändern, war zu voreilig. In der Mitte waren die Hörnchen noch nicht ganz ausgebacken. Als ich bei der "Erfinderin" nachgefragt habe, sagte sie mir, dass sie mit Umluft arbeitet. Wahrscheinlich hat es daran gelegen. Auch hätte sie sie nicht mit Eigelb bepinselt, weil die Bräunung dadurch vortäuschen würde, dass die Hörnchen ausgebacken sind. Die Änderung werde ich im Rezept nachholen, wollte nur mit einem Beitrag darauf hinweisen, denn wer bereits ausgedruckt hat, bemerkt die Änderung nicht
    Als sie dann hörte, in welch kurzer Zeit der Teig im Thermomix zubereitet war, wurde sie ganz neidisch und ich denke bald habe ich sie soweit, dass sie sich einen zulegt.
     
    #6
  7. 15.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Nelchen,

    danke für das leckere und schnelle Rezept,
    ich habe die Hörnchen schon wieder im Ofen - waren so schnell weg =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen