Butterkeks-Beeren-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kaffeetante, 08.07.06.

  1. 08.07.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Hallo,

    für die große Party heute bei uns hab ich einen tollen Kuchen gebacken.

    Zuerst im TM 4 Eiweiß steifschlagen und dann in eine Schüssel umfüllen.

    4 Eigelb mit 1 Pck. Puddingpulver Vanille, 1 Pck. Vanillinzucker, 125 g Zucker, 100 g Mehl, 1 TL Backpulver verrühren.

    Dananch langsam und vorsichtig den Eischnee unterziehen.

    Die Masse auf ein Backblech verteilen und bei 150 °C Heisluft ca. 35 Min. backen.

    Biskuit abkühlen lassen.

    Aus 2 Pck. Rote-Grütze-Puddingpulver (von z.B. Ruf) und nur 500 ml Wasser einen Pudding kochen.

    Diesen Pudding dann mit 1 Tüte tiefkühl Beerenmischung verrühren und auf den Biskuit streichen.

    Abkühlen lassen.

    Dann 2 Becher Sahne mit Sahnesteif verrühren und auf den Kuchen streichen. Obenauf den Kuchen mit Butterkeksen bedecken.

    Ab in den Kühlschrank, wer will kann den Kuchen noch mit Schoko oder Puderzuckerglasur bestreichen.

    Etwas durchziehen lassen und dann genießen.

    Grüße
    Sabine
     
    #1
  2. 08.07.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    AW: Butterkeks-Beeren-Kuchen

    Hallo Kaffeetante,
    das hört sich ja lecker und vor allem schnell gemacht an.
     
    #2
  3. 08.07.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Butterkeks-Beeren-Kuchen

    Hallo Sabine, da habe ich doch sofort ein " Pfützchen " auf der Zunge. Werde ich bei nächster Gelegenheit sofort ausprobieren. [​IMG]
    LG Mümmel
     
    #3
  4. 23.03.10
    Elisitta
    Offline

    Elisitta

    Der Kuchen ist sehr lecker, nicht zu süß und schön erfrischend. Allerdings wurde der Boden bei mir so hart. Wird beim nächsten Mal ohne das Puddingpulver gebacken.
     
    #4

Diese Seite empfehlen