Buttermilch-Rote Beete-Schoko-Kuchen, kalorienarm

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von winni, 24.01.13.

  1. 24.01.13
    winni
    Offline

    winni

    Hallo,

    passend zum Thema Abnehmen habe ich heute einen Kuchen gebacken, den man ohne Reue genießen kann.

    Zutaten:

    200 g gekochte, pürierte rote Beete
    200 g Weizenmehl (ich habe Typ 1050 genommen)
    2 EL (ca. 20 g) Kakao (meiner war sehr dunkel)
    3 TL Backpulver
    75 g weißer Zucker
    25 g brauner Zucker
    2 Eier
    200 ml Buttermilch
    50 ml Pflaumen-Amaretto oder etwas ähnliches
    1/4 TL Zimt, etwas Chili-Pulver, eine große Prise Salz

    Zubereitung:

    Eier trennen
    Eigelb mit weißem Zucker schaumig rühren
    Mehl mit Kakao, Backpulver, braunem Zucker und Gewürzen vermischen
    Buttermilch, Amaretto und Mehlmischung unterheben
    rote Beete unterheben
    steifgeschlagenes Eiweiß unterheben
    in eine Springform füllen

    Backen bei 185° Ober- und Unterhitze, ca. 30 min

    Bei 12 Stücken hat dieser Kuchen nur sagenhafte 133 kcal.

    Wir essen ihn gerne mit ein wenig Quark-Creme von Exquisa, die mit Süßstoff, selbstgem. Vanillezucker und Zitronensaft verfeinert wurde und natürlich selbstgemachtem Eierlikör.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #1
  2. 09.02.13
    schildkroetchen
    Offline

    schildkroetchen

    Der ist morgen fällig , ich hab noch Rotwein und Nimm 2 Likör - grübel- einer von beiden wirds , das klingt ja total lecker und wie es der Zufall will hab ich sogar Rote Beete da. Klingt so ein bisschen wie Sauerkrautkuchen , wird der nicht ähnlich gemacht ??
    Ist wurscht , tolles Rezept , Danke Dir herzlich , ich meld mich wie er schmeckt , Elke
     
    #2
: kalorienarm

Diese Seite empfehlen