Buttermilchbrötchen ganz ohne Butter

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von happysummergirl, 12.07.09.

  1. 12.07.09
    happysummergirl
    Offline

    happysummergirl Inaktiv

    Hallo

    Tochter hat letzte Woche dieses leckere Rezept aus der Schule mitgebracht. Was ich gut finde, ist das es wirklich nur mit Buttermilch und ganz ohne Butter zubereitet ist.
    Habs mal für den TM umgeschrieben.


    230 ml Buttermilch
    1/2 Würfel frische Hefe
    bei 37 °C ca 1 min stufe 2 verrühren.

    300 g Weizen / oder Vollkornmehl
    (bzw. 300 g Getreide selbst mahlen)
    1/2 Tl. Salz
    50 g Sonnenblumernkerne/Sesam oder ähnl. dazu geben
    dann 2 min / Teigstufe vermengen.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Strang rollen, und in 6 gleich große Stücke teilen. Diese zu Kugeln formen, und aufs Backblech legen.

    Backofen auf 200 ° stellen nicht vorheizen, und Brötchen 25 - 30 min. (je nach Ofen) backen.

    Brötchen kurz abkühlen lassen, und geniessen.

    Tipp: Man kann die Teiglinge vor dem backen auch noch in beliebigen Körnersorten wälzen.Doppelte Menge klappt auch super !

    Je nach Konsistenz der Buttermilch muss man manchmal noch ein bißchen Mehl mehr hinzufügen.
     
    #1
  2. 12.07.09
    zarin
    Offline

    zarin Inaktiv

    Hallo Gaby

    Na die werde ich die Tage dann auch mal machen... Ich berichte dann
     
    #2
  3. 12.07.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo gaby!
    Ich hab da noch eine Buttermilch im Kühlschrank stehen, die partout keiner trinken will....
    Heute abend gibt es deine Brötchen.....;)
     
    #3

Diese Seite empfehlen