Buttermilchkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kikira, 24.06.07.

  1. 24.06.07
    Kikira
    Offline

    Kikira Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich schon so oft von Euren Rezepten profitiert habe, möchte ich nun auch einmal ein Rezept einbringen. Und zwar für einen schnellen und superleckeren

    Buttermilchkuchen

    3 Eier
    300 g Zucker
    1 Backpulver
    1 Vanillezucker
    500 g Buttermilch auf Stufe 5 - 6 20 Sek. verrühren

    500 g Mehl hinzufügen, 30 Sek. auf Stufe 6 unterrühren

    Teig auf ein Blech schütten

    Belag:

    50 g Zucker
    100 g Kokosraspeln vermischen, und auf dem Teig verteilen


    bei 180 ° C eine halbe Stunde backen, anschließend einen Becher Schlagsahne gleichmäßig darüber schütten

    Bei uns ist der Kuchen immer schnell alle. Ich hoffe, Euch schmeckt er genauso gut.
    Liebe Grüße
    Kirsten
     
    #1
  2. 24.06.07
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: Buttermilchkuchen

    Der ist lecker, ja, ich kenne das Rezept allerdings mit Mandelblättchen anstelle der Kokosraspeln.

    :)
     
    #2
  3. 24.06.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Kirsten,
    ich habe einen schnellen Kuchen gesucht und bin auf Deinen Buttermilchkuchen gestoßen. Habe als Deckel Cornflakes mit Zucker gemacht. Super schnell und lecker! Tolles Rezept, DANKE :)
     
    #3
  4. 25.02.13
    Finema
    Online

    Finema

    Ich habe auch noch einen einfachen Kokoskuchen gesucht. Den backe ich dann morgen mal! Danke für das Rezept!
     
    #4
  5. 20.05.13
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Habe gerade diesen sehr einfach herzustellenden Kuchen mal wieder gemacht. Habe aber zusätzlich Ananasstückchen auf den Teig verteilt und aus Ermangelung an Sahne habe ich 1/2 Dose Kokosmilch zum Schluss über den Kuchen gegossen. Schmeckt so karibisch herrlich lecker.
     
    #5
  6. 29.05.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Kikira,
    irgendwie verstehe ich das gerade nicht.....? Du backst den Kuchen und schüttest dann einen Becher Sahne (ungeschlagen) darüber. Danach noch weiterbacken?
    Wie lange? Fließt denn die Sahne nicht weg???? Gerne würde ich morgen diesen Kuchen backen, aber ich trau mich nicht!
     
    #6
  7. 29.05.13
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Gartenfrosch.

    die ungeschlagene Sahne kommt auf den noch warmen Kuchen, solange er noch im Blech ist und zieht dann komplett ein und macht ihn saftiger. Er wird danach nicht mehr weitergebacken.
    Hoffe ich konnte Dir noch helfen, damit Du ihn morgen backen kannst.
     
    #7

Diese Seite empfehlen