Butternutkürbis

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tinetuete, 24.09.13.

  1. 24.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo Ihr Lieben,

    habe einen Butternut Kürbis geschenkt bekommen.
    Was kann ich damit kochen???Mit Hokaido Kuerbis hab ich ja schon
    was gemacht,aber nicht mit dem Butternut Kürbis.
    Wer hat eine Idee????

    Danke schon einmal!!!:rolleyes:

    Herzliche Grüße
    Tinetuete
     
    #1
  2. 24.09.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Tine,

    ich habe mir am WE ein einen Butternut gekauft. Er lässt sich super im Backofen zubereiten (in Spalten schneiden, würzen, Öl dazu und backen) , als Suppe, als Gemüse eingelegt usw. (gib mal Kürbis* in die erweiterte Suche ein - "nur Titel" - da kommen jede Menge Kürbis Rezepte)

    Bei unserem Edeka-Markt gabs kürzlich das kostenlose Mit-Liebe-Magazin, da war ein Rezept mit rohem Kürbis drin . Der Butternut wird dafür geschält und ganz dünn gehobelt, mit würziger Salatsoße mariniert und auf Endiviensalat, getr. Tomatenwürfeln und Macadamianüssen angerichtet - hört sich auch sehr lecker an.

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 24.09.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #3
  4. 24.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallole,

    ja super-Danke!!!!
    Da ist auf jeden Fall was dabei-was ich machen werde!!!:wave:

    Das mit dem Backen mit Oel ist auch eine gute Idee-ich hab so ein ganz tolles
    Oel von EG**** das passt da gut dazu!!!

    Liebe Grüße
    Tinetuete
     
    #4
  5. 24.09.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Tinetuete!

    Dann gutes Gelingen!

    Mußte gerade im Lidl bald laut Loslachen...die angebotenen Butternut-Kürbisse hatten jeder eine andere Rezeptidee-Karte um den "Hals" - halt die klassische Kürbissuppe, das Schmoren im Backofen und
    für Muffins...:rolleyes:...das ist doch ein netter Service vom Lieferanten.
     
    #5
  6. 24.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo RiKa,

    ja lustig...super Service hihi,da weiß Frau/Mann gleich was
    man damit machen kann.:goodman:

    Liebe Grüße
    Tinetuete
     
    #6
  7. 25.09.13
    Didit
    Offline

    Didit

    Hallihallo

    ich hab vorgestern aus einem Butternut Kürbis Marmelade gemacht. Da ist noch Orangensaft, Ingwer, Limettensaft und das Mark einer Vanilleschote drin. Schmeckt ungewohnt aber oooberlecker.
    Das Rezept ist aus einer Zeitschrift über´s Einkochen (ich weiß nicht ob ich das hier mit dem Namen nennen darf...

    Grüßlis
    Didit
     
    #7
  8. 25.09.13
    HexeLilli
    Offline

    HexeLilli Inaktiv

    Kann mir einer von euch sagen wie der schmeckt im Vergleich zu einem Hokaido? Danke :)
     
    #8
  9. 25.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo Hexe Lilli,

    ich glaub der Butternut ist nussiger im Geschmack.
    Beim Hokaido kann man die Schale mitkochen,wird weich,beim Butternut muss die Schale glaube ich
    auf jeden Fall runter weil sie nicht weich wird.
    Der Hokaido ist Fruchtiger....

    Liebe Grüße
    Tinetuete:rolleyes:
     
    #9
  10. 25.09.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo,

    die Schale vom Butternut wird auch weich. Für Kürbissuppe brutzel ich Zwiebel u. Knofi im TM an, dann Kürbiswürfel, Wasser und Orangensaft, Brühpulver und Ingwer dazu. Ca 15 Min. köcheln lassen, anschl. noch mal kurz auf St. 10 aufmixen, ggf. nochmal abschmecken und evtl. mit bissl Sahne verfeinern.
     
    #10
  11. 25.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo Margit,

    ah ok-dann hatte ich ne falsche info!!!!Danke fürs Aufklären!!!:-O

    Ich hab heut Suppe daraus gemacht und hab ihn geschält.Puh war der hart.
    Das nächste Mal dann einfach mit Schale!!!!
    Ingwer hab ich auch rein und ein Klecks Creme Fraich


    Herzliche Grüße
    Tinetuete
     
    #11
  12. 25.09.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Tinetuete

    der ist in der tat "hart wie Kruppstahl" ;), aber die Schale wird beim Kochen weich (ich hätts nicht geglaubt, wenn ichs net selbst ausprobiert hätte)
     
    #12
  13. 25.09.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Abend,

    wir hatten heute abend leckeren gebackenen Butternut-Kürbis. Dazu habe ich ihn Scheiben geschnitten (ca. 2 cm dick), geschält, mit Olivenöl, Curry, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischt und (zusammen mit Kartoffelspalten) bei 200°C ca. 20-25 min. gebacken. Einen Dipp aus Sauerrahm, Miracle Whip, Kräutern und Knoblauch gemixt - fertig war ein feines Essen ;)

    Lg
    Pebbels
     
    #13
  14. 26.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo Pebbels,

    hm lecker!!!Hört sich super an!!!!
    Meine Kolleginnen wollten unbedingt ne Suppe haben-da hab ich dann den
    Kürbis <geschlachtet<.
    Aber als nächstes werd ich den Kürbis auch so machen.Danke für den Tipp!!

    Liebe Grüße
    Tinetuete:blob8:
     
    #14
  15. 26.09.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo,

    dank Pebbels Hinweis auf die Melzer-Homepage habe ich noch ein schönes Rezept gefunden:

    Tim Mälzer

    Wird gleich morgen mit dem Rest vom Kürbis ausprobiert. Bin gerade im Butternut-Fieber...;)

    Und dieser Kürbis-Ketchup - natürlich mit Butternut - wäre bestimmt auch ein Versuch wert:


    http://www.sarahskrisenherd.com/2012/10/pumpkin-ketchup-plus-freebie.html
    http://schoenertagnoch.blogspot.de/2012/10/apfel-rosinen-frikadellen-mit.html

    oder evtl. ja auch eine schöne Herbstmarmelade:

    http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/kuerbis-cointreau-konfituere
     
    #15
  16. 26.09.13
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Tinetuete!

    Ich hab mit Butternut diesen http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/87005-kuerbiskuchen-blech.html gebacken.
    Ich mache damit immer Puffer, also wie Kartoffelpuffer, ersetze die Hälfte der Kartoffeln durch Kürbis. Dazu gibt es dann Kräuterquark.
    Im Internet hab ich gelesen, dass man damit auch Salat machen kann, dazu wird er gerieben. Das hab ich allerdings noch nicht ausprobiert.
     
    #16
  17. 26.09.13
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    bei uns gibt es am WE Butternutkürbis mit einer Bulgurfüllung und dazu Zaziki.
     
    #17
  18. 27.09.13
    tinetuete
    Offline

    tinetuete

    Hallo Angie,

    ich bin leider/ oder auch zum Glück??? nicht so eine Süße-ich ess lieber
    herzafte Sachen-Kuchen ess ich eigentlich gar keinen-aber fürs Geschäft
    backe ich manchmal auch süß.So werd ich das Rezept auf jeden Fall mal probieren!!
    Auch Marmelade verschenk ich auch immer,wenn ich welche im Mixi mach-und dies nicht wenig!!!.
    Naja,die anderen freuen sich darüber!!!

    Liebe Grüße
    Tinetuete:rolleyes:
     
    #18
  19. 10.10.13
    rosee
    Offline

    rosee Guest

    Die angebotenen Butternut-Kürbisse hatten jeder eine andere Rezeptidee-Karte um den Hals, halt die klassische Kürbissuppe, das Schmoren im Backofen und
    für Muffins..
     
    #19
  20. 20.10.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #20

Diese Seite empfehlen