Butterplätzchen zum Ausstechen für das ganze Jahr tauglich

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von marathongirl, 29.12.15.

  1. 29.12.15
    marathongirl
    Offline

    marathongirl

    Dieses Rezept ist ein Allrounder. Jetzt zu Weihnachten habe ich den Teig mit Keksstempeln mit Weihnachtsmotiv ausgestanzt. Zu Ostern gibt es Häschen oder zum Valentinstag/Muttertag/Hochzeitstag sind es Herzen.


    Butterplätzchen



    Zutaten

    350 g Mehl

    250 g Butter

    125 g Zucker

    1 Eßl. Vanillezucker

    1 Prise Salz

    1 Ei und 1 Eigelb

    1 Teel. Backpulver

    Zuckerguss oder Schokolade zur Verzierung oder für den Guss:
    1 Eiweiß

    250 g Puderzucker

    3 El Limettensaft

    200 g Konfitüre (Himbeer für rosa, Kürbis für orange, usw.)



    Zubereitung

    1. Ofen auf 175° Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze). Backblech mit Backpapier auslegen.

    2. Aus Mehl, Butter, Zucker, Salz, V-Zucker, Backpulver und 1 Ei einen Knetteig herstellen und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    3. Nach dem Ruhen aus dem Teig beliebige Muster ausstechen und bei 175 C ca. 10-12 Min backen.

    4. Nach dem Backen sofort vom Blech ziehen und nach dem Abkühlen verzieren.

    5. Für den Guss Eiweiß halb steif schlagen. Mit Puderzucker und Limettensaft verrühren. Konfitüre leicht erwärmen und durch ein Sieb streichen und mit dem Guss verrühren. Die Plätzchen damit bestreichen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen