Caipirinha-Gelee

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von puffelino, 03.09.03.

  1. 03.09.03
    puffelino
    Offline

    puffelino puffelino

    Hallo,

    jetzt schau ich hier schon so lange rein und bin von den Rezepten begeistert! Heute kann ich endlich, zum ersten Mal (!) auch ein Rezept beisteuern. Ich habe das Gelee gestern gekocht, aber noch nicht probiert (sieht aber sehr lecker aus!!!). Das ist eigentlich kein TM Rezept. Ich ergänze, wie ich es im TM gemacht habe. Also , hier das Rezept:

    Caipirinha-Gelee

    10-11 unbehandelte Zitronen
    6-7 Limetten
    200 g Zucker
    1 kg Gelierzucker (1:1)
    100ml Zuckerrohrschnaps (z. B. Cachaca)
    Twist-off-Gläser


    Zitronen und Limetten heiß waschen und gut trockenreiben. Von 5 Zitronen und 3 Limetten die Schale in dünne Streifen abziehen. 200 ml Wasser mit Zucker aufkochen. Zitrusschalen darin ca 10 Minuten weich kochen. (ich habe das Wasser Zucker Gemisch bei 100° Stufe 2 aufkochen lassen, dann die Schalen dazugegeben und bei 100° ;Stufe 1; 10 Minuten kochen lassen). In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

    Alle Zitrusfrüchte auspressen und 700ml Saft abmessen. Mit dem Gelierzucker in den TM geben und auf Stufe 4-5 vermischen. Dann 12 min bei 100° Stufe 2 kochen lassen (vorsicht, bei mir kam das ganze oben rausgekocht. Also, dabei stehen bleiben!!!). Das Gemisch sollte mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen (evtl. die 12 min verlängern).
    Zitrusschale und Schnaps unterrühren. Nochmals aufkochen (ich habs nochmal 2 min bei 100° und Stufe 1 kochen lassen).

    Die sorgfältig vorbereiteten Twist-off-Gläser sofort randvoll mit der noch heißen Flüssigkeit füllen, gut verschließen und die Gläser auf den Deckel stellen. Nach 5-10 Minuten die Gläser wieder umdrehen.


    Haltbarkeit ca. 9-12 Monate.


    Wie gesagt, ich weiß nicht, wie es schmeckt :wink: aber es sieht sehr lecker aus!!!!
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
    Grüße
    Katharina
     
    #1
  2. 03.09.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Das ist DIE Idee! Ich überlege jetzt schon, was ich zu Weihnachten an meine Kollegen verschenken kann - Danke für die Idee! :p
     
    #2
  3. 03.09.03
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Camilla,

    Du bist ja genauso früh dran, wie Lebkuchen etc., die es jetzt schon wieder in den Läden zu kaufen gibt! Ich war heute zum Glück ohne meine Kids einkaufen; so blieb mir wenigstens die Diskussion erspart, warum ausgerechnet meine Kinder als EINZIGSTE keine Lebkuchen schon im September bekommen.

    Liebe Grüße von einer wütenden Rabenmutter :oops: :evil:

    Möhrchen
     
    #3
  4. 04.09.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hier meldet sich Rabenmutter Nr. 2 :wink:
    Ich finde es auch unmöglich, dass um diese Zeit schon Weihnachtsgebäck angeboten wird und ich kaufe auch keines! Meine Kinder haben es mittlerweile kapiert und sind Gott sei Dank auch selten beim Einkauf dabei. Erst Mitte/Ende November werde ich etwas großzügiger :wink:

    Liebe "Rabenmutter-Grüße"
    Marion =D
     
    #4
  5. 05.09.03
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Also, da muss ich Euch beiden (Ute und Marion) widersprechen.

    Lebkuchen und alles was an Süßzeug dazugehört, wird von
    mir frühzeitig (rechtzeitig) schon Ende August gekauft und natürlich auch gegessen.

    In 2-3 Monaten ist das "Zeug" doch auch schon 2-3 Monate älter!!!

    Und Ende Dez. sogar schon 4 Monate....... :wink: ............!!
    Die Produktion beginnt doch auch schon im Frühjahr und die Produkte
    sind dann eh' nur bis einschl. Febr. haltbar (eben 1 Jahr ha, ha, ha).

    Wuddelige Lebkuchen-Grüße mmhh, (ich gönne mir jetzt einen)

    Wuddel

    P.S.:
    Habe ich nicht erst vor Kurzem gelesen, dass die Mutter von Kerstin immer im Sommer ihre restlichen, von Weihnachten übriggebliebenen und eingefrorenen Plätzchen und Lebkuchen auf dem Campingplatz hervorholt und alle begeistert mitessen :wink: :roll:.....!!?

    Zitat Kerstin@
    Ich kann euch nur sagen, so lecker wie im Sommer schmecken sie nicht mal an Weihnachten!!!
     
    #5
  6. 05.09.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    :lol: :lol: :lol: Ich bin zwar keine Rabenmutter aber eine Rabensekretärin! War gestern wieder Nachschub an Knabbereien für die Meetings kaufen und habe auch KEINE Spekulatius & Co. gekauft. :p
     
    #6
  7. 02.09.06
    Schnecke79
    Offline

    Schnecke79

    AW: Caipirinha-Gelee

    Hallo!
    Ich wollte nur mal sagen, dass das Caipirinha-Gelee echt lecker ist. Habe es heute zum zweiten Mal gemacht (muss schauen dass mein Vater nichts mitbekommt, denn letztes Mal hatte er fast alle Gläser in Beschlag genommen).
    LG
     
    #7
  8. 02.09.06
    Ennasus
    Offline

    Ennasus

    AW: Caipirinha-Gelee

    HI ,:p

    DAS MUSS ICH DOCH GLEICH NÄCHSTE WOCHE PROBIEREN.=D
    DAS HÖRT SICH JA SUPER LECKER AN.

    JAMJAMJAM,

    ENNASUS
     
    #8
  9. 03.09.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Caipirinha-Gelee

    @ ennasus, oja bitte mach es. Ich komme sofort als Testesser vorbei. Freue mich jetzt schon darauf.
    Es hört sich für mich auch sehr lecker an. Kommt auf jeden Fall in meine Planung.
    VG Mümmel [​IMG]
     
    #9
  10. 14.02.09
    Katy81
    Offline

    Katy81

    Ich habe das Gelee heute vormittag gemacht, es schmeckt total super, aber leider wird es nicht fest. :-(

    Soll ich noch ruhig bleiben? Wie lange dauert es denn normal?

    Och man, und ich habe mich so sehr drauf gefreut...
     
    #10
  11. 14.02.09
    Wickie
    Offline

    Wickie

    Hallo Katy!
    Das Caipy-Gelee muss ich öfters machen und so ganz fest wird es bei mir nie.
    Macht uns aber nix, es wird eh nicht alt ;).
    LG
    Isi
     
    #11
  12. 21.10.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    also ich habe das Gellee gemacht, aber es ist leider total flüssig geworden, geschmacklich ist es gut. Ich habe, nach dem ich eine Probe genommen habe, noch etwas Gelierzucker dazu gegeben und nochmals aufgekocht. Es hat leider nicht gereicht. Was soll ich tun?

    Viele Grüße

    Petra
     
    #12
  13. 23.10.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    ich habe jetzt das Gelee nochmal mit 2 Pack. Gel-Fix 4 Min. aufgekocht (So wie es auf der Pack. stand). Leider immer noch total flüssig. Schade.

    VG
    Petra
     
    #13
  14. 26.10.09
    Heike64
    Offline

    Heike64

    Hallo Petra 18,

    ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht (Orangengelee mit Campari, Orangengelee mit Ingwer).

    Das liegt an der Zitronensäure im Gelierzucker, ich habe mal gelesen, dass bei Zitrusfrüchen, die ja eh schon Zitronensäure enthalten, durch die Zitronensäure im Gelierzucker die Wirkung des Pektins nachlässt.

    Vielleicht sollte man das Gelee mit normalem Zucker kochen und noch zusätzlich Bindemittel dazugeben.

    Gruß
    Heike
     
    #14
  15. 26.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich glaube es liegt am Alkohol, daß das Gelee nicht fest wird ;)
     
    #15
  16. 07.11.09
    Qyxina
    Offline

    Qyxina Inaktiv

    Hallo ich habe heute das Gelee gemacht und ich finde es lecker nur bischen zu sauer. Habe ich was falsch gemacht?:confused: Übrigens meine ist bis jetzt fest:laughing4:, habe noch zum schluß von den Geliermittel 3:1 rein und noch so 4 Minuten gekocht. Hoffe das Sie noch fest bleibt.
    Wünsche Euch ein schönes We.
    LG Qyxina
     
    #16
  17. 16.08.10
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Verstehe ich es richtig, dass das Zuckerwasser (200g Zucker, 200ml Wasser), in dem die Zitrusschalen gekocht werden, dann weggeschüttet wird und nur die Zitrusschalen aufgefangen werden?

    Wenn es da heißt: Zitrusschalen fein schneiden, könnte ich die Zitronen mit einem Zestenreißer abreiben?

    Fragen über Fragen...Schon mal vielen Dank für die Antworten!
     
    #17

Diese Seite empfehlen