Cajun-Chicken

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von elra, 13.01.06.

  1. 13.01.06
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallöle,


    gab es gestern und ist mega legga :lol:

    Cajun-Chicken

    1 Knoblauchzehe
    1 frische Maracuja ( ersatzweise 2EL Maracuja-Saft)
    1Tl Zuckerrübensirup oder Honig
    1EL Cajun-BBQ-Gewürz
    2EL Öl
    400g Hähnchenbrustfilet
    Salz
    16 Holzspieße

    Die Holzspieße in Wasser einweichen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Maracuja halbieren, Fruchtfleisch samt Kernen herauslösen und mit Zuckerrübensirup, Knoblauch, BBQ-Gewürz und 1 El Öl mischen. Fleisch in lange dünne Streifen schneiden, leicht salzen und mit der Grillmarinade mischen und 15-30min. ziehen lassen. Die Hähnchenstreifen wellenartig auf die Spieße stecken und ab auf den Grill.
    ( Hab ich allerdings gestern unter dem Backofen-Grill gemacht)


    BBQ-Gewürz

    4EL schwarze Pfefferkörner
    1EL Fenchelsamen
    1EL Kreuzkümmelsamen
    2EL Senfkörner
    4-6 getrocknete Chilischoten
    1El getrockneten Oregano

    Alle Gewürze bis auf den Oregano in einem kleinen Topf ohne Fett rösten bis sie duften ( hab ich mich in Jacques nicht getraut) Dann auf Stufe 10 fein mahlen, dauert ca. 15sek. Mit dem Oregano mischen und in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahren.
     
    #1
  2. 13.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Andrea!

    das ist genau nach dem Geschmack meines Mannes. Muß ich demnächst mal ausprobieren. Aber eine Frage habe ich noch: Warum muß man die Spieße in Wasser einweichen???
     
    #2
  3. 13.01.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    Spieße in Wasser einweichen

    hallo mußt Du nicht ist aber besser da verbrennen Sie nciht auf dem Grill :p
     
    #3
  4. 13.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Kräuterfee!

    Danke! Ich habe eben Männe gefragt, er hat gemaint, das ist vielleicht, damit das Fleisch dann später besser abgeht. Aber jetzt bin ich ja schlauer!!!
     
    #4
  5. 13.01.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo elra!

    Ich liebe diese Rezepte im Wunderkessel, die so sauber ohne James oder Jaques formuliert werden. :cry:

    Ich habe zu Haus ca. 2 m Kochbücher, die alle ohne TM auskommen und deren Produkte ganz hervorragend schmecken. :lol:

    Vielleicht sollten wir Sacha ersuchen ein Forum "Ohne JJJ und Crocky" aufzumachen. :wink:
     
    #5
  6. 13.01.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    Kurt du sprichst mir aus der Seele.

    Hier nochmal meine Bitte, dies ist ein Thermomix-Forum und daher sollten diese Foren den J´s vorbehalten sein.

    sorry, nehmt es mir nicht krumm aber sonst könnten wir ja jedes Rezept hier einstellen.
     
    #6
  7. 14.01.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo elra !
    Das hört sich aber wirklich lecker an.
    Für die Gewürzmischung muß man Jacques ja benutzen und dann seh ich das eigentliche Rezept als nette Beigabe, :roll:
    fänd es schlimmer wenn man Rezepte einstellt, wo man ihn gar nicht nutzen kann.
     
    #7
  8. 15.01.06
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Spieße

    Hallo Elra =D ,
    vielen Dank für das Rezept mit der Gewürzmischung ( und den Spießen). Ich kann mich da nur der Meinung des Zauberlehrlings anschließen. Ich bin froh, wenn ich nicht von den üblichen Mischungen mit Geschmacksverstärkern abhängig bin. Ich werde das bestimmt mal ausprobieren.

    liebe Grüße aus der Heide
    Karottine
     
    #8
  9. 16.01.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu,
    seh ich auch so :finga: Hört sich prima an, die Mischung!
    LG
    Jerry
     
    #9
  10. 17.01.06
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo,



    schön das euch das Rezept gefällt. Ich habe das Rezept auch eigentlich nur hier reingestellt, weil die Gewürzmischung mit Jaques gemacht wird. Vielleicht paßt das Rezept ja besser in das "Grill-Forum" und kann von jemandem verschoben werden.

    Sorry, ich wollte keinen ärgern indem ich das Rezept hier reingstellt habe :oops:
     
    #10
  11. 17.01.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Elra,

    also, ich habe mir das Rezept soeben gespeichert und ausgedruckt. Vielen Dank für das schöne Rezept. Das wird uns sicher irgendwann mal supergut schmecken.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #11

Diese Seite empfehlen