Cake Pop Rezept:

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von OOONicoleOOO76, 18.04.12.

  1. 18.04.12
    OOONicoleOOO76
    Offline

    OOONicoleOOO76

    Dies Rezept habe ich von einer Freundin bekommen, sehr lecker!

    Cake Pop Rezept:

    Rührteig:
    500 g Mehl
    1 Pck. Backpulver
    125 g Butter
    250 g Zucker
    3-4 Eier haben ihn mit 3 Eiern gemacht
    1,4 L Milch
    Butter schaumig rühren, Zucker, Eier und Gewürze ( Zitrone, Salz, 1 Pck. V-Zucker haben wir zugegeben) beigeben.
    Mehl Backpulver mischen abwechseln mit Milch zugeben.

    Backen bei 185 Grad ca. 40 bis 60 min ( Ober- Unterhitze) bei Umluft verkürzt sich die Backzeit. Eventuell ein Probe mit einem Zahnstocher machen. Bleibt Teig dran hängen dann nochmal 10 min backen wenn nicht ist der Rührteig fertig.Die Masse einfach in einen mit Backpapier eingeschlagen Tortenring gefüllt.
    Ihr könnt aber auch jede andere Form nehmen was ihr grad da habt.

    Würde den Rührteig eventuell am Vortag backen oder morgens und dann Nachmittag fertig machen braucht eine gewisse Zeit zum Auskühlen.
    Wenn der Boden kalt ist schneidet ihr die Trockenen Ränder an, damit ihr nur schön das fluffige habt wie beim Brötchen.

    Anschließend alles bröseln.
    Frosting:
    250 g Frischkäse,
    115 g Butter
    200 g Puderzucker
    Nun verrührt ihr Frischkäse, Butter, Puderzucker (gesiebt) damit es keine klumpen gibt, mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine.
    Die Butter vielleicht schon eher aus dem Kühlschrank nehmen dann lässt es sich später leichter verrühren.

    Die Frischkäse- Buttercreme ( Frosting) mit den Bröseln vermischen.

    Ihr könnt nun verschiedene Gewürze noch hinzugeben wie Schokostücken, Zimt, Vanile, Kirschwasser, Nutella usw. Kirschwasser schmeckt super.
    Tipp: Lieber ein bisschen mehr als zu wenig Alkohol zugeben es verflüchtigt sich viel wenn die durchgezogen sind.

    3-4 cm große Kugeln formen, diese dann für 15 min. ins Tk-Fach legen oder 60 min. in Kühlschrank.
    Je nachdem wie groß die Kugeln werden kommen an die 90 Stück raus. Eventuell das Rezept einfach halbieren.

    Währenddessen schon mal Schokolade oder Zuckerglasur vorbereiten. Es kann auch Kuchenglasur verwendet werden.
    Dann die Kugeln heraus nehmen.

    Zuerst wird der vorbereitete große Zahnstocher 2- 3 cm in die Glasur getaucht anschließend mittig in die Kugel gesteckt anschließend alles komplett in die Glasur tauchen, damit auch alles hält.

    Beim Überziehen habe ich die Kugeln gedreht so dass die Schokolade schön nach unten ablaufen konnte. Die Zahnstocher sind super sauber geblieben.
    Bevor die Schokolade angezogen ist werden die Kugeln noch in Deckzeugs getaucht. Wie ihr lustig Zeit ob bunte Zuckerstreusel Schokospäne Kokosraspel.
    Anschließend haben wir die einfach in eine etwas dickere Pappe gesteckt.

    Viel Spaß beim ausprobieren.
     
    #1

Diese Seite empfehlen