Calzone im Alfredo ?

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von pitti, 07.08.07.

  1. 07.08.07
    pitti
    Offline

    pitti

    Hallo an alle,

    hat schon mal jemand eine Calzone im Alfredo gebacken? Wenn ja wie wird sie und was muß man beachten? :confused::confused::confused:

    Freue mich über Antwort :kermit:

    Grüße

    Petra
     
    #1
  2. 07.08.07
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Calzone im Alfredo ?

    Hallo Petra!

    Vielleicht hilft Dir dieser Thread schon weiter Calzone im Alfredo!

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #2
  3. 08.08.07
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Calzone im Alfredo ?

    Hallo,

    ich mache die Calzone schon im Alfredo; allerdings nur in klein, d.h. ich schau, daß sie größenmäßig genau in die Mitte des Alfredo paßt (wegen dem Heizring). Sie wird gut gefüllt, aber nicht übertrieben prall. Dafür mache ich lieber eine mehr :p ... na, und wenn sie doch mal einwenig Röststoffe abbekommt, dann schmeckt's erst richtig wie beim Italiener, denn dort hat die Calzone auch meistens irgendwo eine angekokelte Stelle gehabt.:rolleyes:

    unsere Lieblingsfüllungen:
    - Blattspinat, Ricotta, Prosciutto cotto, etwas Tomatensoße, etwas Mozzarella
    - Tomaten, Prosciutto cotto, Mozzarella, Carciofi, etwas Parmesan
     
    #3
  4. 08.08.07
    pitti
    Offline

    pitti

    AW: Calzone im Alfredo ?

    Danke für Eure Tipps.

    Gestern kam Alfredo und es wurde gleich Pizza gebacken, aber ganz normale, keine Calzone. Leider hatte ich den Teig zu dünn gemacht und der Belag ist in der Mitte auf den Stein gelaufen, was mich riesig geärgert hat :hmph:. Aber geschmeckt hat es genial.
    Ich habe ihn dann abkühlen lassen und mit einem trockenen Topfschwamm aus Stahlwolle abgerubbelt. War das in Ordnung oder was macht man in so einem Fall :confused:.

    Liebe Grüße

    Petra
     
    #4
  5. 08.08.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Calzone im Alfredo ?

    Hallo,

    ich hatte vor 2 Tagen Flammkuchen gemacht und da ist es mir auch passiert.
    Ich hatte den Teig etwas zu dünn ausgerollt da ich es gut gemeint hatte :-(
    Wir machen unseren Stein danach mit dem Schaber für das Cerankochfeld sauber. Hat auch immer funktioniert..........
    Es lässt sich wahrscheinlich nicht vermeiden das der Stein mit der Zeit unschön wird.

    Ich lege allerdings am anfang unter die Pizzen und Flammkuchen Backpapier und laß sie im Alfredo kurz anbacken. Nach ca. 1 Minute ziehe ich das Backpapier drunter raus und backe sie auf dem Stein weiter ;).

    Viel Spaß noch mit dem Alfredo :p
     
    #5
  6. 08.08.07
    pitti
    Offline

    pitti

    AW: Calzone im Alfredo ?

    mit dem Backpapier werde ich es jetzt auch mal probieren.

    Toller Tip ---------- Danke :toothy6:

    Petra
     
    #6
  7. 08.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Also sauber ist der Stein von meinem Alfredo sicher laaaaaaange
    nicht mehr. Aber das ist nur optisch. Obwohl man(n) es ja nicht
    machen soll, ich habe den Stein schon 2 mal in heißes Wasser
    gelegt, einen Spülmaschinen Taps rein, 30 Min und er war wieder
    ansehnlicher. Dann erst etwas auf einem Spülhandtuch trocknen
    lassen und zum Schluss Alfredo für ein paar Minuten auf Stufe 1
    gestellt und ihn so langsam austrocken lassen.

    Unser Alfredo ist sicher schon über ein Jahr alt und es macht auch
    mit dem org. Stein immer noch viel Freude. Ist er mal kaputt, dann
    gibt es halt den Quarzstein....

    Calzone habe ich auch noch nicht gemacht....denke das ist die
    einzige Ausnahme die dann mal beim Italiener gegessen wird :)
    Naja oder halt wie von 4Elfenkinder beschrieben in Minni.....

    Aber die Pizza ist halt der Hammer aus dem Alfredo.

    LG
    Buddy
     
    #7

Diese Seite empfehlen