Frage - Camembertbraten

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ulrike 1968, 12.04.11.

  1. 12.04.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Von einer Bekannten habe ich vor ca. 3 Jahren das Rezept vom Camembertbraten bekommen.Da ich nicht der große Camembertfreund bin lag das Rezept bis jetzt in einer meiner Schubladen rum.Seit ich mich bei euch angemeldet habe,bin ich natürlich neugierig,ob ich vielleicht doch noch etwas draus machen kann.?Folgendes Rezept steht auf meinem Zettel:

    1. Einen Schweinenackenbraten mit Salz und Pfeffer würzen,braten und in dünne Scheiben schneiden.
    2. 2Pk.Camembert und 2 Pk Sahneschmelzkäse in 1/4 Ltr. kochendem Wasser auflösen und 2 Becher Sahne dazugeben.
    3. Bratenscheiben mit 1 gr.Dose geschnittenen Champignons in eine Auflaufform schichten.
    4. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen,über den Braten gießen und bis zum nächsten Tag ziehen lassen.
    5. Dann bei 200° Grad im Backofen überbacken.

    Gruß,Ulrike.
     
    #1
  2. 24.05.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Heute habe ich mich endlich mal dran gemacht,diesen Braten auszuprobieren.Und was soll ich sagen? War total lecker.Nur ist genau das eingetroffen,was ich vermutet hatte: Die Rinde vom Camembert blieb mehr oder weniger erhalten.Hat jemand eine Idee,wie es beim nächsten Mal noch besser werden könnte?

    Gruß,Ulrike.
     
    #2
  3. 24.05.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    da hilft nur, die Rinde vorher wegzuschneiden. :rolleyes:
     
    #3
  4. 24.05.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo !
    Ja,die Rinde wegschneiden macht Sinn..:laughing6:vielleicht lag´s auch daran,das ich ein paar Kalorien sparen wollte und fettreduzierten Camembert genommen habe:roll:Bei soviel Sahne wollte ich mein "Kalorienkonto" etwas entlasten.Andererseits mache ich ja auf meine Aufläufe auch keinen mageren Käse.Da darf´s ruhig viel und fettig sein.Also neuer Versuch...aber dann mit richtigem Käse!Vielleicht kann man ja die Sahne durch fettreduzierte "Kochsahne" ersetzen!?

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #4
  5. 24.05.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Auch bei vollfettem Camenbert bleibt die harte Rinde beim Überbacken. ;)

    ......und Kochsahne oder dergleichen Kunstprodukte statt Sahne - bei mir ein "No go" :cool:
     
    #5
  6. 24.05.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo Kaffeehaferl!
    Bis jetzt habe ich auch noch nie mit Creme f.. und Co gekocht,da ich glaube,das nur richtige Sahne nach Sahne schmecken kann! Allerdings denke ich,das ja gerade die Rinde vom Camembert den Geschmack abgibt!?Irgendwie müßte man die Rinde gesondert mit einbringen um sie vor´m servieren wieder zu entfernen.Vielleicht in einem sogenannten TEE-EI!? Habe ich fast unbenutzt in der Schublade liegen;)

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #6
  7. 25.05.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Ulrike,

    ich bin da ja völlig schmerzfrei - ich ess die Rinde mit, egal ob roh oder gebacken :cool:

    Aber es stimmt schon, gerade der Schimmel macht den Geschmack aus. :rolleyes:

    Die Sosse eine Minute auf Turbo, dann dürfte von der Rinde auch nicht mehr viel da sein???????
     
    #7
  8. 25.05.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Guten Morgen Ulrike!

    Vielleicht steh ich heut noch auf dem Schlauch 8-) , aber ist das ein Rezept oder eine Frage?
    Eine Frage hab aber ich auch noch: Wie lange überbäckst du denn das Ganze?

    Und wenn ich ehrlich sein darf, ich finde dein Rezept etwas unübersichtlich geschrieben, vielleicht könntest du es etwas anders umgestalten. Danke!
     
    #8
  9. 25.05.11
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Guten Morgen,

    dieses Rezept geht auch super mit Schnitzelchen oder Schweinefiletmedaillons (besonders dann, wenn es mal schneller gehen soll)

    @ Pati, bei den paar Arbeitsschritten und der geringen Zutatenliste, verstehe ich nicht so ganz, was daran NICHT übersichtlich ist. Und da alles ja schon gar ist, denke ich, dass auch jeder es ohne Backzeit-Angabe schafft, dieses leckere Gericht auf den Tisch zu bringen. Sei mir nicht böse, aber es macht anderen nicht gerade Mut, Rezepte ein zu stellen, alleine schon aus Sorge, es könnte nicht das richtige Format haben.

    @ Ulrike, die Rinde gehört dazu - in Restaurants bleibt sie auch dran, denn sie gibt die Note ;)
     
    #9
  10. 25.05.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Steffi!

    Vielleicht war ich heut morgen noch nicht richtig wach, aber ich habs mir ein paarmal durchlesen müssen, bis ich es geschnallt hatte. Und da dachte ich mir, vielleicht geht es ein paar anderen auch so. Ich will niemand entmutigen und vorallem nix verallgemeinern.
     
    #10
  11. 25.05.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Nach langem überlegen:scratch:kam mir jetzt die Idee statt Camembert vielleicht Gorgonzola oder anderen Schimmelkäse zu nehmen.Müßte vom Geschmack ja ähnlich sein.Ich werde es mal ausprobieren und als Fleisch Schnitzel nehmen..Überbacken habe ich den Camembertbraten 30 Minuten bei 180 Grad.

    Liebe Grüße Ulrike.
     
    #11
  12. 26.05.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Danke Ulrike für deine Info :)
     
    #12

Diese Seite empfehlen