Frage - Campari orange Gelee

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Prudence, 30.05.09.

  1. 30.05.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Guten Morgen
    Habe letztens auf einem Bauernmarkt dieses Gellee gekauft und wir waren voll begeistert.Habe aber leider kein Rezept,würde es gern selber machen da ich ja jetzt gestern meinen TM bekommen habe=D.Kann mir jemand helfen:confused:
     
    #1
  2. 30.05.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Gelee statt Gellee

    Guten Morgen!

    Ich hab leider kein Rezept, nur einen Tipp zur Schreibweise:
    Wenn Du das zweite l in "Gellee" im Titel rausnimmst, kann man Deine Frage und die hoffentlich anschließenden Rezepte über die Suche wieder finden, wenn man nach "Gelee" sucht. Wegen des l zu viel würde man es nämlich mit Gelee nicht finden!

    Wenn Du "Campari Gelee" in die Suche eingibst kommt Blutorangen-Gelee mit Campari usw., aber noch kein Rezept nur mit Campari orange.
     
    #2
  3. 30.05.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Prudence,

    das mit dem Tipfehler hab ich schon korrigiert.

    Hier hat Blue Singer mal eine Marmelade mit Campari eingestellt. Wenn du diese Rezept als Vorlage für einen Versuch nimmst? Probiers doch mal aus. :p
     
    #3
  4. 30.05.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    kann ich dir damit helfen ?

    800 Blutorangensaft (aus der Kühlung)
    dazu 350 g Zucker und ein P. 3:1 Geliermittel dazu 1 Zitronensäure
    15 Min stufe 3 bei 100 Grad und kurz vor ende 100 ml Campari dazu
    dann in gläser füllen und auf den Kopf stellen 10 min .. das wars.

    gruss uschi
     
    #4
  5. 30.05.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Uschi und alle anderen Marmeladenliebhaber!

    Gerade köchelt bei mir dieses Blutorangengelee mit Campari...und morgen früh wird es auf frisch gebackenem Weißbrot getestet...ich werde berichten!
     
    #5
  6. 30.05.09
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hallo Goldmarie! Ich kann dir dieses Gelee nur wärmstens empfehlen. Schmeckt superlecker, nicht zu süß, gerade richtig!!! Viel Spaß beim morgendlichen Probieren. LG Dahlie
     
    #6
  7. 31.05.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo und einen zauberhaften guten Morgen allerseits! [​IMG]

    Dieses Gelee ist einfach super!!! :finga:

    @ Dahlie Ich habe mit dem Probieren nicht bis heute morgen gewartet ;)...habe direkt nach der Zubereitung Erdbeeren auf eine Kuchengabel gesteckt und durch das noch recht warme Gelee gezogen...köööööööööööstlich!

    @ Uschi Du hast mich mit deiner Marmeladenkocherei richtig angesteckt :p. Danke für das gute Rezept!! Ich hatte vorher noch nie mit solchen Geliermitteln gearbeitet...ist aber sehr einfach.

    Natürlich habe ich gleich zwei Gläschen verschenkt...noch lauwarm...und Freude damit verbreitet.
     
    #7
  8. 01.06.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Danke fürs korrigieren
    Danke fürs Rezept hab zwar jetzt einfach gemacht aber deins hört sich vielllll beser an=Dausserdem hab ich bei meiner den Zucker vergessen:-( da ich das gleiche verwende wie du,werde deins aber auf jeden Fall nochmal machen diese Woche.Ich liebe selbst gemachte Marmeladenund jettz mit de TM hoffe ich mach ich öfter.
    Hab meine auch eindeutig zu lange kochenlassen(12min)aber ich muss mich erst mit TM anfreunden und weiss auch noch nicht wann was wofür und wi verwendet wird.
    Danke für eure Hilfe:)
     
    #8
  9. 03.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Uschi,

    ich habe heute früh das Gelee nach deinem Rezept gemacht, es ist aber noch ziemlich flüssig. Ich habe 350g "normalen" Zucker genommen, hätte es vielleicht Gelierzucker sein sollen?

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 03.06.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Liebes Seepferdchen,

    ich bin zwar nicht die Uschi, aber ich kann dir ja trotzdem sagen, dass ich 350g normalen Haushaltszucker genommen habe plus dieses Gelierfix 3zu1 plus Zitronensäure. Es ist fest geworden!
     
    #10
  11. 03.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Marion,

    danke für deine Antwort. Dann werde ich das Gelee noch einmal aufkochen, vielleicht wird es dann fester.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #11
  12. 03.06.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Ja hallo Seepferdchen...bin auch gerade wieder in der "Mache"...lass das Gelee ruhig ein paar Minuten köcheln...es wird schon fester werden. Meins ist auch nicht schnittfest...aber es lässt sich gut auf dem Brot oder Brötchen streichen.

    Gutes Gelingen!
     
    #12
  13. 04.06.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Seepferdchen,
    was ist nun aus dem Gelee geworden ?
    Hast du nur Zucker ohne Geliermittel verwendet ?
    du brauchst Zucker und Geliermittel.. oder nur Gelierzucker..

    gruss uschi
     
    #13
  14. 04.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Uschi,

    ich habe normalen Zucker, Gelfix 3 zu 1 und Zitronensäure, genau nach Rezept genommen. Das Gelee war für meine Begriffe aber noch zu flüssig, d.h. es wäre sofort vom Brot gelaufen. Ich habe alles nochmal in einen Kochtopf geleert, noch 1/2 Beutel Gelfix dazu gegeben und es 5 Minuten sprudelnd gekocht. Die Konsistenz ist nun super, eben Gelee und nicht dickflüssiger Sirup. Danke für deine Nachfrage!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #14

Diese Seite empfehlen