Cannelloni mit Spinat-Füllung

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von JASA, 13.05.14.

  1. 13.05.14
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Ihr Lieben,

    eben habe ich gerade das neue Lieblingsessen meiner Familie für heute Abend vorbereitet. Es macht zwar ein bisschen Arbeit, aber dafür lässt es sich auch prima vorbereiten. Vielleicht mögt ihr ja auch gerne Cannelloni...

    Hier ist das Rezept, das ich von einer lieben Freundin bekommen habe:
    Zutaten für die Tomatensauce:
    1 große Zwiebel, gewürfelt
    Etwas Olivenöl
    2 Dosen gewürfelte Tomaten (je 400 gr)
    Kräuter-Salz, Pfeffer, Zucker

    Zutaten für die Cannelloni:
    20 fertige Cannelloni
    750 gr TK-Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt
    200 gr Ricottakäse (ersatzweis Doppelrahmfrischkäse)
    100 gr Parmesan, gerieben
    1 Knoblauchzehe
    Salz, Pfeffer, Muskat
    2 EL Olivenöl
    1 Bund Basilikum

    Zutaten für die Bechamelsauce:
    60 gr Butter
    60 gr Mehl
    600 ml Milch
    250 ml Sahne
    Salz, Pfeffer, Muskat

    Zum Bestreuen:
    Parmesan, Reibekäse, Mozzarella je nach Geschmack


    Zubereitung:
    Für die Tomatensauce die Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig dünsten, Tomaten zugeben und würzen. Bei starker Hitze ca. 10-15 Minuten einkochen. Sauce in eine gebutterte Auflaufform geben. (Ich habe die Sauce auf dem Herd gekocht, weil ich dann während der Kochzeit gleich weiterarbeiten konnte. Selbstverständlich kann man die Sauce auch im TM kochen)

    Knoblauch und Basilikum auf Stufe 5 zerkleinern, Ricotta, Spinat, Gewürze und Olivenöl zugeben und bei Stufe 4, ggfs. mit Hilfe des Spatels gut vermischen. Die Füllung mit Hilfe eines Spritzbeutels in die die Cannelloni spritzen und auf die Tomatensauce setzen.

    Butter und Mehl bei 100 Grad, Stufe 2 ca. 3 Minuten erwärmen. Milch, Sahne und Gewürze zugeben und ca. 9 Minuten bei 100 Grad kochen. Die fertige Sauce über die Cannelloni gießen.

    Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 225 Grad ca. 35 Minuten im Backofen backen.

    ----------------------------------------------------------------------------

    Viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #1
    Laurii77 und Putzfreak gefällt das.
  2. 13.05.14
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Simone,

    dein Rezept gefällt mir, vielen Dank.

    Am Samstag werde ich mal deine Variation ausprobieren, da ich am Freitag in meiner Ökokiste Spinat habe.

    Ricotta und Doppelrahmfrischkäse, das ist ein himmelweiter Unterschied. Ich habe schon mal selbstgemachten Frischkäse für Canneloni genommen und das ging auch wunderbar.
     
    #2
  3. 15.05.14
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Swantje,

    ich bin gespannt, wie´s euch schmeckt!

    Da hast du Recht, dass zwischen Ricotta und Doppelrahmfrischkäse Welten liegen. Ein Ersatz ist und bleibt halt nur ein Ersatz 8-|
     
    #3

Diese Seite empfehlen