Canneloni im Morphy Richards 9 in 1

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von dora24, 19.03.12.

  1. 19.03.12
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Zusammen,

    gestern gabs bei uns leckere Canneloni aus dem Morphy:

    Canneloni (habs nicht gezählt aber in der Packung selbst, sind vielleicht noch 8 stk.)
    1 Brokkoli
    1 Pck (200g) Kräuterfrischkäse

    2 Dosen Pizzatomaten
    1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
    1 El Pizzagewürz, je nach Geschmack auch etwas mehr
    (Katenschinkenwürfelchen, nur wer mag)
    Tomatenmark ca. 1-2 EL

    Emmentaler

    Bechamel:

    250 ml Milch, etwas Reismehl
    Pfeffer, etwas Muskat

    Vorbereitung:

    Zwiebel vierteln, Knoblauchzehe dazu und 3 Sek, Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    Käse im TM oder Hobel reiben, umfüllen.

    Brokkoli im Topf weich dünsten, in eine Schüssel umfüllen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Frischkäse verrühren, evtl. nach Belieben würzen.

    Bechamelsosse entweder aufm Herd oder im TM vorbereiten (3 Min. 90 Grad, Stufe 2)

    Dann kanns los gehen im Morphy:


    Morphy auf Anbraten einstellen, 1 EL Öl hinein geben und die Zwiebel, sowie den Knoblauch (und evtl. Katenschinken) anbraten. Dann das TOmatenmark kurz mit anbraten. Dosentomaten dazu, würzen und umrühren und erst mal verschliessen.

    In dieser Zeit anfangen die Canneloni (Gefrierbeutel Masse hinein, Öffnung zum reinspritzen gemacht) zu füllen und nun den Morphy öffnen und 2/3 der Sosse wieder mit dem dazugehörigen Löffel in einen Messbecher füllen, 1/3 bleibt als Basis drin, dann die Canneloni so nach und nach einlegen, Sosse drüber, etwas Bechamel und etwas Käse drüber,dann wieder gefüllte Canneloni, Sosse und zum Schluss die ganze Bechamel und Käse wie man mag drüber streuen. Morphy verschliessen.

    Ich hatte das ganze erst auf Backen, aber es hat so arg geblubbert, dass ich umgestellt habe auf Schmoren/Schongaren.
    Zeit je nach Gefühl ich würde nach 30 Min die Canneloni mal prüfen ansonsten nicht länger als 45 Min drin lassen, meine sind zerfallen nach einer Stunde aber der Geschmack war super.


    Viel Spass beim nachkochen.

    lg
    Andrea
     
    #1

Diese Seite empfehlen