Anleitung - Cappuchino-Waldfrucht-Minitorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Karottine, 13.05.10.

  1. 13.05.10
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo liebe Hexen,

    habe heute eine sehr leckere Mini-Torte gebacken. perfekt für 2!

    Mürbteigboden:
    1 Eigelb
    25 g Zucker
    50 g Butter
    75 g Mehl
    Etwas Zitronenschale
    alles in den Thermomix,40 Sek. Stufe 5 kneten. Teig mind. 30 Min. kaltstellen.
    Minispringform ausfetten, Teig ausrollen und
    20 Min. 180 g Umluft abbacken

    Mandelbiskuit:
    100 g Mandeln fein mahlen, umfüllen
    65 g Zucker in ca. 10 sek. zu Puderzucker mahlen.
    2 Eier dazu geben. 8 Min. Stufe 5 zu einer Eiercreme mixen.
    35 g Mehl und die Mandeln kurz unterrühren.
    1 Eiweiß mit 30 g Zucker steif schlagen mit dem Stabmixer
    1o g Butter zerlassen. Alles kurz unterrühren.
    Minispringform mit Papier auslegen. Rand nicht fetten.
    In den vorgeheizten Backofen, Ober- u. Unterhitze 200 Grad,20 Minuten. Abkühlen lassen, in der Mitte durchschneiden und mit der Flüssigkeit tränken (siehe Fruchtfüllung)

    Cappuchinosahne
    1 Blatt weiße Gelatine 10 Min. einweichen
    200 g Sahne steif schlagen
    2 gehäufte Eßlöffel Cappuchinopulver, 1 gehäufte Teelöffel Kakao, stark entölt. vorsichtig unter die geschlagene Sahne unterrühren.
    Gelatine im Topf auflösen. 1 Eßlöffel Sahnemischung unterrühren. Diese Mischung dann unter die Cappuchinesahne rühren. 1 geh. Teel. Zucker und 40 g Mandelblättchen etwas zerbröseln und unterrühren. Kaltstellen.

    Fruchtfüllung
    200 g TK-Beerenmischung (oder Himbeeren) und etwas Wasser erhitzen.
    2 Eßl. dieser Masse abnehmen und durch ein Siebstreichen. Etwas Amaretto unterrühren.
    Die Flüssigkeit auf den Biskuitböden verteilen
    Den Reste Fruchtmasse mit 1 Eßl. Stärke binden. Zum Schluss mit etwas Amaretto abschmecken

    Mürbteigplatte auf Kuchenplatte setzen und mit 1 Eßl. verrührter Waldfruchtmarmelade bestreichen. Die erste Biskuitplatte aufsetzen und Tortenrand umlegen. Die Beerenmasse gleichmäßig verteilen. Etwa die Hälfte der Sahnemasse darauf geben und glatt streichen. Den 2. Biskuitboden auflegen und die restliche Sahne verteilen und glatt streichen. Etwas für den Rand übriglassen. Halbe Stunde kalt stellen, dann den Tortenrand entfernen. Restliche Sahne am Rand verteilen und mit kleinen halbierten Erdbeeren und Mandelblättchen dekorieren. Torte mind. 1 Std. kalt stellen.
    Wer gerne Sahnetupfen draufmachen möchte, muss etwas mehr Sahne nehmen (ist mir immer zu viel gefummele:rolleyes:)
    Wer mehr Mäulchen zu stopfen hat, dass Rezept verdoppeln und eine 26er Springform verwenden.

    Guten Appetit wünscht
    Karottine
     
    #1
  2. 13.05.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Karottine!

    Das Rezept hört sich sehr sehr lecker an. Schon gespeichert, damit ich es bald mal ausprobieren kann - meine kleine Backform schlummert schon so lange im Schrank ;).


    Einen schönen Abend noch.
     
    #2
  3. 13.05.10
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Karottine ,

    das Rezept hört sich lecker an...
    Wie groß ist denn Deine Mini-Springform? 12cm,18cm, oder 20cm Durchmesser ?
    Ich habe eine mit 20cm Durchmesser - kann ich den Kuchen darin backen?
     
    #3
  4. 15.05.10
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Minitorte

    Hallo,
    ich hab gerade mal gemessen, meine Form hat 20 Centimeter.
    Liebe Grüße
    Karottine
     
    #4
  5. 16.05.10
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo Karottine ,

    Danke fürs Nachmessen.
    Das passt dann ja wunderbar. Werde den Kuchen demnächst backen...=D
     
    #5

Diese Seite empfehlen